Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Suche dieelktrisches Wärmeleit"pad" sieht aus wie Papier (Elektronik)

verfasst von Sel(R), Radebeul, 23.11.2019, 10:50 Uhr
(editiert von Sel am 23.11.2019 um 10:53)

» ich muss mehrere Leistungstranistoren auf einem gemeinsamen Kühlkörper
» montieren.
» Ich hasse Glimmerscheiben - ich schaffe es nie die Tranistoren tatsächlich
» vom Kühlkörper zu isolieren.

Eigentlich kein Problem. Schaue dir mal die Transistorgehäuse richtig an (Lupe). Besonders an den Befestigungslöchern (nicht nur bei TO3) ist ein kleiner Grat vom Durchstanzen. Dieser Grat ist "dicker" als die Glimmerscheibe - schon ist ein elektrischer Kontakt zum Kühlkörper.

Ich behelfe mir mittels Sandpapier diesen Grat zu entfernen. Auch sind bei manchen Gehäusen die Ränder nicht sauber gestanzt, auch dieser Grat sticht durchs Glimmerblättchen. Natürlich darf man die Schrauben in den Plastikröhrchen zur Isolation nicht übermäßig anbrummen. Das hält das bissel Plastik nicht aus.

Von diesen gummiartigen Scheiben rate ich dringend ab. Die sind zwar schön einfach zur Montage (man spart die Wärmeleitpaste), aber die leiten miserabel die Wärme ab. Kein Vergleich zum Glimmerplättchen! Diese gummiartigen Scheiben gibts in allen möglichen Grautönen, in rosa und sogar in blau habe ich die gesehen. Die Farbe hat aber nix mit der Qualität zu tun, sondern die Dicke des Materials. Und diese Scheiben sind sehr dick. Zu dick für größere Leistungen.

LG Sel

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.



Gesamter Thread:

Suche dieelktrisches Wärmeleit"pad" sieht aus wie Papier - Franz Riemer, 22.11.2019, 07:52 (Elektronik)
Suche dieelktrisches Wärmeleit"pad" sieht aus wie Papier - Sel(R), 23.11.2019, 10:50