Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Kennlinienschreiber: Aufbereitung B-Konstantstrom (Bauelemente)

verfasst von der olle Michi(R), im Norden, 16.11.2019, 22:45 Uhr

» Freue mich schon wenn die entgültige Schaltung steht.
Wieder mal einen Schritt weiter....



Ich beginne mal mit dem unteren Teil bis zu den 5 D-FliFlops:
Eine ganz einfache Auswahlschaltung mit 5 gegenseitig auslösenden Tasten T1 bis T5. Über sie wähle ich einen der 5 Messbereiche (mit jeweils 5 aufeinanderfolgenden Kennlinien) aus.

In der Mitte das Herzstück (Zähler 4017), der die Analogschalter nacheinander ansteuert. Ich bitte zeichnungstechnisch um Nachsicht; in LTspice hat man nicht soo viele Möglichkeiten und 9 einzelne Leitungen tragen nur zur Verwirrung bei,

Da ich keinen passenden vorsetzbaren Zähler in der Bastelkiste gefunden habe (wahrscheinlich beim Hobbybastler auch selten anzutreffen) und dieser dann womöglich noch eine Dekoder erfordert, greife ich zu einem kleinen Trick (nicht nur Elektor-Entwickler können das... :-P )
Die Lösung besteht darin, dass der Zähler 4017 (Dekaden-Z. mit 10 dekodierten Ausgängen) ganz normal von A bis Z durchzählt. Auch die Analaogschalter bekommen diese Befehle, leiten das Steuersignal an die K.S.Q. und alle tun das ihnen Aufgetragene. Da ich aber von den gesamt 9 verfügbaren B-Strömen nachher nur 5 auf dem Schirm haben möchte, blende ich einfach die nicht benötigten Stromstufen (jeweils 4) in der K.S.Q. aus. Zähler usw. zählt weiter seine 9 Positionen durch, aber hinten dran werden von den 9en vier geblockt, d.h., dass die K.S.Q. dann keinen B-Strom erzeugt.
Das passiert mit den "wired ORs" aus so einigen Dioden und dann noch ein paar Gattern. Man könnte auch ICs für die wired ORs nehmen... (wenn man hat)
Der 4017 hat auch einen "Q0"-Ausgang, der hier nicht benutzt wird. Grund ist, dass der Zähler nach dem kompletten Durchlauf eines Kennlinienfeldes vom Rampengenerator resettet wird und in Folge der Q0 logisch "1" ist. So würde dann ständig ein -wenn auch geringer- Strom durch den Prüfling fließen.

Als nächste Teilgruppe folgt der Rampengenrator (Sägezahn) für die Kollektor-Spannung, den ich leider auch nicht aus der Elektor nehmen möchte. Dort in der Schaltung läuft eine dreieckige Rampe, die die Kennlinien "doppelt" abfährt; will ich nicht, um gerade bei kleinen Leistungtransitoren wegen der thermischen Beanspruchung optimal nur einen einzigen Lauf haben möchte. Da wird dann auch wieder einmal der berühmte und beliebte lilafarbene 555 in CMOS eingesetzt. ;-)

Ich bitte jetzt schon mal ganz herzlich um das NICHT-Kopieren des Schaltbiids und meines Orig.-Textes in jeden Beitrag, egal von wem auch immer !!! Also benutzt bitte die Entf.-Taste und zitiert nur DAS ALLERNÖTIGSTE, wenn überhaupt.

Sodann allen einen schönen Sonntag.

--
Grüße
Michael



Gesamter Thread:

Kennlinienschreiber ohne "uC", aber halbautomatisch? - der olle Michi(R), 05.11.2019, 09:27
Kennlinienschreiber ohne "uC", aber halbautomatisch? - JBE(R), 05.11.2019, 16:20
Kennlinienschreiber ohne "uC", aber halbautomatisch? - der olle Michi(R), 05.11.2019, 19:11
Kennlinienschreiber ohne "uC", aber halbautomatisch? - olit(R), 09.11.2019, 12:38
Kennlinienschreiber ohne "uC", aber halbautomatisch? - der olle Michi(R), 09.11.2019, 13:59
Kennlinienschreiber ohne "uC", aber halbautomatisch? - Waldi(R), 09.11.2019, 14:33
Kennlinienschreiber ohne "uC", aber halbautomatisch? - der olle Michi(R), 10.11.2019, 10:36
Kennlinienschreiber: Aufbereitung B-Konstantstrom - der olle Michi(R), 12.11.2019, 00:02
Kennlinienschreiber: Aufbereitung B-Konstantstrom - Waldi(R), 12.11.2019, 06:13
Kennlinienschreiber: Aufbereitung B-Konstantstrom - der olle Michi(R), 12.11.2019, 09:52
Kennlinienschreiber: Aufbereitung B-Konstantstrom - der olle Michi(R), 16.11.2019, 22:45
Kennlinienschreiber ohne "uC", aber halbautomatisch? - cmyk61(R), 05.11.2019, 17:44
Kennlinienschreiber ohne "uC", aber halbautomatisch? - Wolfgang Horejsi(R), 05.11.2019, 23:31
Kennlinienschreiber ohne "uC", aber halbautomatisch? - der olle Michi(R), 07.11.2019, 13:39
Es wird ein wenig nostalgisch... :-) - der olle Michi(R), 29.11.2019, 09:30