Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Vorstellung, Begrüßung, erste Worte oder so (Elektronik)

verfasst von JBE(R), bei mir zu hause, 30.09.2019, 13:31 Uhr

» Hallo zusammen,
»
» ich möchte mich kurz vorstellen: Heyde aus Köln. Kaufmännische Ausbildung,
» habe mal als Netzwerkmensch viel mit Computern gearbeitet, mittlerweile bin
» ich Sachbearbeiter im technischen Bereich einer Verwaltung beschäftigt.
» Ich habe eigentlich mal eine Ausbildung machen wollen als
» Radio-Fernseh-Techniker, was leider nicht geklappt hat. Seither bedaure ich
» immer mal wieder, zu wenig über Elektronik zu wissen und versuche in meiner
» (zu wenigen) Freizeit in winzigen Schritten etwas nachzuholen.
» Es geht sehr langsam.
» Ich habe mehr Bücher (auch zu diesem thema) als Zeit, es drängt mich immer
» wieder in die Praxis- learning by doing oder so. Dazu kommen mir immer
» wieder Fragen in den Kopf, die bei besserer Ausbildung (im Bereich
» Elektronik) vermutlich nie gestellt würden, aber so brauche ich manchmal
» etwas Erfahrungsstütze. Diese hotfe ich hier im Forum zu finden.
» Ich bitte jetzt schon um Vergebung, wenn ich dumm erscheinende Fragen
» stelle, aber ich bastele lieber mit Spaß drauf los und lerne dabei als erst
» Monate lang zu lesen und nichts zu bauen...
» Danke für Eure Aufmerksamkeit und bis bald!
»
» H.Heyde :-)

Wenn du rumbasteln willst würde ein Steckbrett gute Dienste Leisten, eine Frage müsste schon ziemlich Dumm sein, als dann man diese Dumm nennen könnte.

Es hilft manchmal dabei , sich mal wieder an die Grundlagen zu erinnern, elektronik ist wie ein Baukasten das eine baut sich auf das andere auf.

Für Hardcoreelektroniker , die Basteln gleich direkt auf Platine, und der Plan existiert nur im Kopf, passiert mir manchmal, ok es Raucht dann auch mal öfter
aber was solls, ist sonst zu langweilig wenn gleich alles 100%ig funktionieren würde :-D

Eigentlich gehört beides zusammen Theorie und Praxis, Theorie = Schaltplan,Funktion, Voraussetzung man hat verstanden wie Bauteile funktionieren usw.
Praxis = Aufbau, Platzierung der Teile usw, Lochrasterplatine und Karopapier , eine Kreuzung bedeutet ein Lötpad, das kann man 1:1 Übernehmen.

Ich bin auch mehr der Praxis orientierte Mensch, denn da hat man gleich
ein Stück Hardware vor sich, kann auf seine in der Vergangenheit aufgebauten Kenntnisse vertrauen. Jeder einzelne hat da so seine Handschrift.

Und ich denke das du hier gut aufgehoben bist, es gibt genügend kompetente Leute hier, die bestimmt deine Fragen beantworten können.

--
Für Gramm-atik, Schreibrechtslinksfehler, Interp(f)unktion, KLEIN und groß Schreibwaren, fragen Sie irren Leerrehr und oder Duden.
:erregt:



Gesamter Thread:

Vorstellung, Begrüßung, erste Worte oder so - h.heyde(R), 30.09.2019, 10:56 (Elektronik)
Vorstellung, Begrüßung, erste Worte oder so - matzi682015(R), 30.09.2019, 11:11
Vorstellung, Begrüßung, erste Worte oder so - JBE(R), 30.09.2019, 13:31
Vorstellung, Begrüßung, erste Worte oder so - Sel(R), 30.09.2019, 20:20
Vorstellung, Begrüßung, erste Worte oder so - matzi682015(R), 01.10.2019, 11:42
Vorstellung, Begrüßung, erste Worte oder so - Wolfgang Horejsi(R), 01.10.2019, 22:54