Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Motor an FU, aber... (Schaltungstechnik)

verfasst von JBE(R), bei mir zu hause, 26.08.2019, 14:07 Uhr
(editiert von JBE am 26.08.2019 um 14:54)

» Hallo,
»
» bei meiner Tischbohrmaschine ist der Motor für eine Dahlanderschaltung
» gewickelt. Damit habe ich am Drehstromnetz zwei Geschwindigkeiten mittels
» Umschalter an der Maschine. Nun wollte ich einen Frequenzumrichter
» (dreiphasig) einbauen, um die Drehzahl stufenlos regeln zu können. Der
» Motor hat 450 VA Leistung, Drehstrom liegt an.
»
» Welcher FU würde sich eignen (gerne auch Chinabomber)?
» Kann ich bei vorgeschaltetem FU die Drehzahl umschalten oder killt das den
» FU?
»
» LG Sel

Der Fu kann dadurch kaputt gehen, dein Motor könnte eher schaden nehmen.

Mit einem FU wird mit PWM gearbeitet, für kleinmotoren liegt die Abtastfrequenz zwischen 6 - 16 KHz.
Und für große Motoren zwischen 2 - 4 KHz, und die gewonnene Sinus zwischen 0 - 400Hz

Die Parameter ändern sich wenn der Motor Umgeschaltet wird , diese müssen auch geändert werden im FU.

Entweder teilst du das dem FU mit mittels Umschalter am FU, oder Manuell am FU.

(Motorparameter 1 für erste Drehzahl)
(Motorparameter 2 für zweite Drehzahl) "Geht nur wenn der FU zwei Motorparametrierung hat.

Der FU liest dann dementsprechend die Motordaten ein.

Umschalten während des Betriebes, geht nur bei FUs die auch dafür ausgelegt sind, sprich eine Schutzvorichtung aufweisen am Motorausgang.

Dein Motor muss geeignet sein für einen FU, wenn der Motor nicht geeignet ist für einen FU, muss man eine Motordrossel zwischen FU und Motor Schalten.

Sinn macht nur ein FU wenn ich auch die Drehzahl Stellen will, oder ein anderes Drehmoment brauch bei Drehzahl x,
oder wenn ich ein bissel Energie sparen möchte, und den Motor schonen möchte. Das leistet ein FU.

Für dein Motor von 450VA brauchst du ein FU mit > 700VA.

Leistung lässt sich am FU einstellen, schon weil man die Motordaten eingeben muss.

Hier mal der Auwand um einen nicht FU fähigen Motor zu schützen, selbst gebauter Sinusfilter.





Und hier die Bohrmaschine dessen Motor ich schütze, das ist eine Gewindeschneid-Bohrmaschine , die man auch zum normalen Bohren nutzen kann.




Liebevoll Restauriert :-D

--
Für Gramm-atik, Schreibrechtslinksfehler, Interp(f)unktion, KLEIN und groß Schreibwaren, fragen Sie irren Leerrehr und oder Duden.
:erregt:



Gesamter Thread:

Motor an FU, aber... - Sel(R), 26.08.2019, 13:20 (Schaltungstechnik)
Motor an FU, aber... - JBE(R), 26.08.2019, 14:07
Motor an FU, aber... - Waldi(R), 26.08.2019, 16:35
Motor an FU, aber... - Hartwig(R), 26.08.2019, 17:04
Motor an FU, aber... - JBE(R), 26.08.2019, 23:02
Motor an FU, aber... - Sel(R), 27.08.2019, 09:03
Motor an FU, aber... - Waldi(R), 27.08.2019, 10:05
Motor an FU, aber... - Offroad GTI(R), 27.08.2019, 10:07
Motor an FU, aber... - bigdie(R), 28.08.2019, 06:31
Motor an FU, aber... - JBE(R), 28.08.2019, 23:39
Motor an FU, aber... - bigdie(R), 30.08.2019, 05:51
Motor an FU, aber... - Steffen, 29.08.2019, 00:38
Motor an FU, aber... - Hartwig(R), 27.08.2019, 10:01
Motor an FU, aber... - JBE(R), 27.08.2019, 11:23
Motor an FU, aber... - Hartwig(R), 27.08.2019, 14:00
Motor an FU, aber... - Steffen, 27.08.2019, 14:24
Motor an FU, aber... - Hartwig(R), 27.08.2019, 17:05
Motor an FU, aber... - JBE(R), 27.08.2019, 20:38
Motor an FU, aber... - Steffen, 27.08.2019, 22:45
Motor an FU, aber... - JBE(R), 28.08.2019, 23:18
Motor an FU, aber... - Steffen, 29.08.2019, 00:26
Motor an FU, aber... - Steffen, 27.08.2019, 22:27
Motor an FU, aber... - bigdie(R), 27.08.2019, 06:14
Motor an FU, aber... - Wolfgang Horejsi(R), 27.08.2019, 07:43
Motor an FU, aber... - bigdie(R), 28.08.2019, 06:12
Motor an FU, aber... - Wolfgang Horejsi(R), 28.08.2019, 23:38
Motor an FU, aber... - Sel(R), 27.08.2019, 08:56