Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

falsche Taste gedrückt...... (Elektronik)

verfasst von Hartwig(R), 14.07.2019, 12:15 Uhr
(editiert von Hartwig am 14.07.2019 um 12:18)

Hallo,
die ersten Versionen des Copicat mit Röhren hatten offenbar nur einen Schreibkopf, da wurden NF sowie die HF zur Vormagnetisierung in eine Wicklung eingespeist. Es gab keine explizite Löschung.
In dieser Version hat der Kopf 2 Wicklungen. Ich würde fast vermuten, daß es sich hier um einen Kombikopf 1/4 Spur je Wicklung, 2 Wicklungen in Reihe = 1/2 Spur handelt. Die Art des Anschlusses deutet darauf hin. Den Kopf von vorne zu betrachten sollte das bestätigen können (oder nicht). Wahrscheinlich wollte man dadurch den Löscheffekt erhöhen (die Hälfte der Aufzeichnung fast ganz löschen, die andere Hälfte nur überschreiben), ohne also die Aufzeichnung völlig zu löschen. Die Verschaltung Löschoszillator - NF-Quelle - Köpfe läßt dies vermuten (ohne daß ich da jetzt was nachgerechnet habe). Vielleicht tut es da ein ganz normaler 4-Spur Schreibkopf.
Grüße
Hartwig



Gesamter Thread:

Kombi-Kopf - Saitenquäler, 14.07.2019, 11:41 (Elektronik)
falsche Taste gedrückt...... - Saitenquäler, 14.07.2019, 11:51
falsche Taste gedrückt...... - Hartwig(R), 14.07.2019, 12:15
falsche Taste gedrückt...... - Saitenquäler, 14.07.2019, 12:51
falsche Taste gedrückt...... - Saitenquäler, 14.07.2019, 12:54
(ergänzt) - Hartwig(R), 14.07.2019, 13:08
falsche Taste gedrückt...... - Saitenquäler, 14.07.2019, 13:40
falsche Taste gedrückt...... - Hartwig(R), 14.07.2019, 15:03
falsche Taste gedrückt...... - JBE(R), 14.07.2019, 20:32
falsche Taste gedrückt...... - Saitenquäler, 15.07.2019, 07:30