Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Netzwerk mit mehreren DSL-Anschlüssen, Routern, Switches usw (Netzwerktechnik)

verfasst von bastelix(R), 14.07.2019, 01:33 Uhr

» Ich finde leider nirgends ein Menu für den WAN-Port ... :confused:
» :confused: :confused:

https://www.tp-link.com/de/support/download/tl-mr3420/ Handbuch für deine Hardware-Version runterladen. Für Version 5 steht in Kaptiel "2.2.2 Connect to DSL/Cable/Satellite Modem" wie du das anstecken musst und in Kapitel 3.2 und 12.2 leider nicht sonderlich ausführlich wie du den konfigurieren musst. Wenn die gezeigten Optionen fehlen musst du mal schaun ob es eine aktuellere Firmware gibt.

Zum einrichten würde ich das Gerät erst nach dem einstellen der Konfiguration an das Netzwerk hängen. Vorher mit Kabel direkt an einen Rechner der sich die IP via DHCP holt oder statisch eine IP im gleichen Sub-Net hat.

Hartwig hat da noch einen guten Hinweis gegeben. Es könnte echt sein, dass der Router oder der DHCP-Server ein Problem damit haben, dass sie in das gleiche Sub-Net routen sollen bzw. Adressen verteilen wie der Up-Link. Üblicherweise verwendet man Router zwischen verschiedenen Sub-Netzen und für WLAN im gleichen Sub-Net einfach einen Access Point.
Dein W LAN 1 ist das gleiche Router-Modell und das läuft? Schau mal ob die beiden Router die gleiche Firmware-Version haben.



Gesamter Thread:

Netzwerk mit mehreren DSL-Anschlüssen, Routern, Switches usw - 0815dau(R), 13.07.2019, 11:37 (Netzwerktechnik)
Netzwerk mit mehreren DSL-Anschlüssen, Routern, Switches usw - bastelix(R), 13.07.2019, 13:37
Netzwerk mit mehreren DSL-Anschlüssen, Routern, Switches usw - 0815dau(R), 13.07.2019, 14:44
Netzwerk mit mehreren DSL-Anschlüssen, Routern, Switches usw - bastelix(R), 13.07.2019, 17:04
Netzwerk mit mehreren DSL-Anschlüssen, Routern, Switches usw - 0815dau(R), 13.07.2019, 21:29
Netzwerk mit mehreren DSL-Anschlüssen, Routern, Switches usw - 0815dau(R), 13.07.2019, 21:34
Netzwerk mit mehreren DSL-Anschlüssen, Routern, Switches usw - bastelix(R), 14.07.2019, 01:33