Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

LEDs für Modelleisenbahn (Elektronik)

verfasst von schaerer(R)  E-Mail, Zürich (Schweiz), 13.07.2019, 18:00 Uhr

» Hallo Zusammen!
»
» Ich habe von einem Freund beleuchtete Autos in Spur N (1:160) geschenkt
» bekommen. Die sind allerdings ohne jegliche Angaben über die verwendeten
» LEDs. Wie kann ich feststellen, mit wieviel Volt ich diese betreiben
» kann? Die komplette Beleuchtung (alles LEDs) auf der Modellbahn habe ich
» über einen
» Standardtrafo (14 bis 16 V) und das Viessmann Powermodul laufen. Schön
» wenn jemand helfen könnte.

Es beginnt erstmal damit, dass man verstehen muss, dass eine LED strom- und nicht spannungsgesteuert werden muss.

Eine LED, auf deutsch LEUCHT-DIODE, ist eine spezielle Diode. Darum, eine LED muss geschaltet (gesteuert) werden wie eine Diode. Mit einem Strom. Will man mit Spannung steuern oder auch nur schalten, muss in Serie zur LED ein Widerstand geschaltet werden, der den Strom begrenzt. Soviel mal zur Einleitung.

Das Elektronik-Kompendium (das ELKO) bietet Dir passende Grundlagen. So auch für den praktischen Umgang mit LEDs:

. . . . . "LED - Leuchtdioden"
. . . . . . . http://www.elektronik-kompendium.de/sites/bau/0201111.htm

Viel Spass und neue Erkenntnisse beim Lesen.

--
Gruss
Thomas

Buch von Patrick Schnabel und mir zum Timer-IC NE555 und LMC555:
http://tinyurl.com/timerbuch
Mein Buch zum Operations- u. Instrumentationsverstärker:
http://tinyurl.com/opamp-instrumamp-buch



Gesamter Thread:

LEDs für Modelleisenbahn - Hans-Jürgen Tiefenbach, 13.07.2019, 16:43 (Elektronik)
LEDs für Modelleisenbahn - schaerer(R), 13.07.2019, 18:00
LEDs für Modelleisenbahn - 0815dau(R), 13.07.2019, 22:11