Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Netzwerk mit mehreren DSL-Anschlüssen, Routern, Switches usw (Netzwerktechnik)

verfasst von bastelix(R), 13.07.2019, 17:04 Uhr

Ich habe dich wegen
» jedoch beim Zuschalten des letzten WLAN-Access-Points (TL-MR6400)
so verstanden, dass du einen weiteren Router angeschlossen hast. Also vorher waren es zwei WLAN-Gateways und jetzt ist ein dritter dazugekommen bei dem sich die Konfiguration zerschossen hat. Habe ich das falsch verstanden?

Die DHCP-Ranges sollten damit nichts zu tun haben. Wenn zwei Geräte im Netzwerk die gleiche IP haben, dann hast du da ein ganz anderes Fehlerbild. Entweder der Rechner dem die doppelte IP später zugewiesen wurde kann nicht über TCP kommunizieren oder beide Rechner mit der gleichen IP können nicht mehr kommunizieren oder die Switche sind so verwirrt, dass das ganze Netzwerk down geht. Aber die Konfiguration sollte ein Router deswegen nicht verlieren.



Gesamter Thread:

Netzwerk mit mehreren DSL-Anschlüssen, Routern, Switches usw - 0815dau(R), 13.07.2019, 11:37 (Netzwerktechnik)
Netzwerk mit mehreren DSL-Anschlüssen, Routern, Switches usw - bastelix(R), 13.07.2019, 13:37
Netzwerk mit mehreren DSL-Anschlüssen, Routern, Switches usw - 0815dau(R), 13.07.2019, 14:44
Netzwerk mit mehreren DSL-Anschlüssen, Routern, Switches usw - bastelix(R), 13.07.2019, 17:04