Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Mega-OT: Diskussion mit mediz. Inhalt (Elektronik)

verfasst von schaerer(R)  E-Mail, Zürich (Schweiz), 10.07.2019, 19:55 Uhr

Hallo Mathes,
»
» Hallo Thomas,
»
» es war bisher so, dass man nicht wußte, woher das kommt, man vermutete,
» dass ein verschleppter Infekt, Grippe oder so das hervorruft. Vor kurzem
» aber habe ich zufällig beim TV-Glotzen einen Prof. über GBS reden hören,
» dass es von verdorbenem Essen kommt, da entwickeln sich sowas wie Trichinen
» oder Bakterien, und das fatale ist, dass diese Bakterien fast eine
» identische Struktur an der Zellwand haben, wie die Myelinscheiden der
» Nerven. Myelinscheiden sind die elektrischen Isolatoren. Das Immunsystem
» greift deshalb nicht nur die Bakterien an, sondern eben auch die
» Myelinscheiden.

Das ist ja ganz ähnlich wie bei der Multiple-Sklerose. Aber die Symptome sind vielleicht etwas anders.

Da ich mich mit EMG gut auskenne, ist mir sogar sehr bewusst, was passiert, wenn diese Isolation fehlt. Es betrifft eine Dämpfung des Ruhe- und des Aktionspotentials. Die so genannten Ionenpumpen in den Zellmembranen kriegen es nicht mehr hin, die notwenige Trennung von Natrium- und Kaium-Ionen aufrecht zu halten. Die Depolarisation funktioniert mangelhaft. Wenn dann das Signal z.B. die folgende Synapse mit seinem Dentrit nicht mehr mit genug Spannung erreicht, gibt es Probleme.... :-( :-( :-(

» » Ich kenne die Begrffe GBS und CIDP nicht. Bitte mit ein paar kurzen
» Worten
» » erklären. Details lese ich dann gelegentlich später mit Hilfe von
» Google.
»
» GBS = Guillain-Barrée-Syndrom. CIDP = chronisch inflammatorisch
» demyelinisierende Polyneuropathie.

Aha, Polyneuropathie hat man bei mir schon vor mehr als 10 oder 15 Jahren diagnostiriert. Die Auswirkungen sind zum Gück bis heute schwach geblieben. Ich unterstütze dies mit unterschiedlichen Vitalstoffen. Ganz wichtig dabei ist das Vitamin B12. Das muss
unbedingt Methylcobalamin sein. Dazu gehört wegen gemeinsamen Wechselbeziehungen und Resorbtion Folsäure und Vitamin B6.
Alles in der richtigen Dosierung in einer Tablette.

Was man da auch noch wissen muss. In unserem Alter ist die Resorbtion von B12 in nur einem kleinen Teil am Ende des Dünndarmes sehr
schlecht. Ernährung mit Fleisch bringt so gut wie nix. Deshalb gibt es die Möglichkeit sublinguale Tablletten zu lutschen. Da wird B12 und
die anderen Teile gleich mit der Schleimhaut resorbiert und danach verarbeitet.

Was die sublingualen B12-Tablletten bereffen, zeige ich Dir einen Link zu FAIRVITAL, wo ich es kaufe:
https://www.fairvital.com/de/vitalstoffgruppen/vitamin-b/b-12-rapid-methylcobalamin-90-tabletten

Zsätzlich nehme ich zwecks Verbesserung der Durchblutung des Nervensystem ein Ginkgo-Produkt, "Tebofortin intens". Es kann auch etwas anderes Gleichwertiges sein.

Da Du deutlich schwerwiegender erkrankt bist als ich, bleibt einzig die Hoffnung, dass diese Empfehlung Dir zusätzlich helfen kann. Braucht aber Geduld.

» Es liegen jeweils die Nerven im wahrsten
» Sinne des Wortes blank, weil das eigene Immunsystem die Isolation angreift
» und abbaut, und dann kommt nix mehr an an den Stellen, wo das Nervensignal
» eigentlich drankommen soll.

Es kommt schon noch an, aber unzulässig stark gedämpft.

» Naja, ich kann wieder gehen, ich war auch schon
» 2 mal in ReHa deshalb, gehe jetzt halt am Stock, rennen ist nicht mehr. Und
» kribbelige Füße habe ich, das geht auch nicht mehr weg.

Ich kenne das auch, aber eher als Fussstechen oder Fussjucken. Man hat dabei das Gefühl es juckt nicht an der Haut sondern im Fuss drin. Das täuscht aber. Ich habe allerdings rausgefunden, wenn ich stets genug Wasser (kein ELKO-Bier!) trinke 1.5 bis 2 Liter/Tag, habe ich diese Symptome fast nicht. Gerade jetzt merke ich, dass ich wieder trinken muss.

» Alle 4 Wochen
» kriege ich 5 Stunden lang Infusionen, Immunglobuline, um das voranschreiten
» zu stoppen.
»
» Aber ehrlich, ich kann keine Ärzte mehr sehen, und die wollen mich jetzt
» wieder in die RaHa schicken, weil es jetzt eben chronisch ist, aber ich
» habe keinen Bock mehr auf diese Arschgeigen! Wie sie da in ihrem weisen
» Kittel sich Gott am nächsten sehend und fühlend präsentieren.

Dazu fiolgendes: Nicht wenige Götter in Weiss haben eine Abneigung gegen Vitalstoffe. Es heisst man muss nur gesund leben und man braucht das nicht. Unsinn, die heutige Ernährung weist grosse Mängel auf. Das ist die Realität. Eine absolute Arschvioline ist so ein Arzt dann, wenn er noch behauptet, dass diese so genannte Orthomolekulare Medizin nicht Schulmedizin sei. Das wäre dann faustdick gelogen! Sie ist Teil von ihr.

Ich hoffe, dass dieses Posting Dir ein bisschen zuätzlich weiterhelfen kann und ich hoffe für Dich noch mehr Fortschritte, als bisher. :ok: :cool:

--
Gruss
Thomas

Buch von Patrick Schnabel und mir zum Timer-IC NE555 und LMC555:
http://tinyurl.com/timerbuch
Mein Buch zum Operations- u. Instrumentationsverstärker:
http://tinyurl.com/opamp-instrumamp-buch



Gesamter Thread:

Alte Platine Musikbox - HeinGebein, 08.07.2019, 18:15 (Elektronik)
Alte Platine Musikbox - Gast, 08.07.2019, 18:35
Alte Platine Musikbox - JBE(R), 08.07.2019, 18:58
Diagnose und Gott in weiss. (Alte Platine Musikbox) - schaerer(R), 09.07.2019, 10:31
Diagnose und Gott in weiss. (Alte Platine Musikbox) - matzi682015(R), 09.07.2019, 19:55
Diagnose und Gott in weiss. (Alte Platine Musikbox) - schaerer(R), 09.07.2019, 20:50
Diagnose und Gott in weiss. (Alte Platine Musikbox) - matzi682015(R), 10.07.2019, 12:31
Mega-OT: Diskussion mit mediz. Inhalt - schaerer(R), 10.07.2019, 19:55
Mega-OT: Diskussion mit mediz. Inhalt - matzi682015(R), 10.07.2019, 22:56
Mega-OT: Diskussion mit mediz. Inhalt - schaerer(R), 11.07.2019, 08:01
Mega-OT: Diskussion mit mediz. Inhalt - matzi682015(R), 11.07.2019, 15:13