Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Kopfhörerverstärker mit EQ (Schaltungstechnik)

verfasst von Hartwig(R), 12.06.2019, 22:17 Uhr

» Die Speisespannung ist die Spannung die aus dem Kopfhörerverstärker
» generiert wird um die Kopfhörer zu versorgen, richtig?
Nein, damit meine ich die Versorgungsspannung, die für den Verstärker zur Verfügung steht. Für den idealen analogen Verstärker ergibt sich damit eine maximale rms-Sinus-Ausgangsspannung von (Ub/2) * 0,7. Damit ist die maximale Ausgangsleistung bei gegebener Lastimpedanz begrenzt. In der Praxis wird sich bei analogen Endstufen die Spannung um weitere 1-2V (vom Spitzenwert) reduzieren. Damit wirst Du immer deutlich unter 500mW bleiben.
»
» EQ-"App"?

sowas sollte es im Android Appstore fertig geben, hab ich allerdings noch nie in dem Zusammenhang probiert. Da kannst Du dann auch Deine Einstellungen speichern. Das erspart Dir die ganze Frickelei.


» Für die "Powerbank"-Funktion könnte ich dann ja
» immer noch einen 7805 verbauen...
da wäre dann eher eine "Entladeschaltung", der 7805 ist für sowas die schlechteste Lösung!


» Digitalverstärker sind mir glaube ich (zumindest noch) eine Stufe zu hoch,
» ich steh auf alte Technik, und mir kommts nicht aufs letzte Gramm an. Bin
» quasi ein Neanderdigitaler.

siehe Antwort von bigdie!
»

Grüße
Hartwig



Gesamter Thread:

Kopfhörerverstärker mit EQ - michls85(R), 07.06.2019, 13:14 (Schaltungstechnik)
Kopfhörerverstärker mit EQ - JBE(R), 07.06.2019, 13:29
Kopfhörerverstärker mit EQ - der olle Michi(R), 07.06.2019, 13:37
Kopfhörerverstärker mit EQ - michls85(R), 12.06.2019, 01:12
Kopfhörerverstärker mit EQ - der olle Michi(R), 12.06.2019, 08:52
Kopfhörerverstärker mit EQ - Hartwig(R), 07.06.2019, 14:19
Kopfhörerverstärker mit EQ - michls85(R), 11.06.2019, 23:58
Kopfhörerverstärker mit EQ - bigdie(R), 12.06.2019, 14:17
Kopfhörerverstärker mit EQ - Hartwig(R), 12.06.2019, 22:17