Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Netzteil 100V 1A (Elektronik)

verfasst von JBE(R), bei mir zu hause, 13.05.2019, 20:07 Uhr
(editiert von JBE am 13.05.2019 um 20:35)

» Hallo,
» ok, dann lag ich ja mit meiner Schätzung nicht so daneben, 30W wären ja
» reichlich. Nach Deiner Simulation hast Du mit 89V AC gerechnet. Grob jetzt
» macht das 125V am Lade-C. Bei Kurzschluß fließen 1A max durch die
» Strombegrenzung. Da macht 170mA je Transistor. Bei 125V am Kollektor wären
» das dann 21W. Mehr wäre eigentlich nur im Fehlerfall möglich.
» Drei Fragen hätte ich aber noch:
» -Welchen Zweck haben die Widerstände (10M) R34 und R81? Ich sehe durch die
» primär einen Strom von -5V zu den Meßshunts (über Isense) bzw. in das
» Spannungsteilernetzwerk (R19/R23) fließen.
» - planst Du eine Grundlast von wenigen mA? das wäre ja bei dem
» Spannungsbereich interessant...
» - Aus der Schaltung Deiner Anzeigeinstrumente werde ich nicht ganz schlau.
» Strommessung dann später z.B. mit Puffer von Isense abgezweigt? Die
» Spannungsregelung liegt dann wohl direkt an der Ausgangsbuchse.
» Grüße
» Hartwig

Die -5V über die 2 10Meg Widerstände zwingen die Regelung unter 0V zu gehen bei Potistellung GND.

Die Schaltung hat einen eigenen Shunt im Messinstrument, der liegt Später in der -100V Leitung. Ist nicht so im Plan eingezeichnet.

Angedacht aber noch nicht Realisiert wird eine Vierdrahtmessung der Spannungsregelung folgen , damit dann bei Langen Zuleitungen auch am Ende die Richtige Spannung Angezeigt und auch geregelt wird.

Das Netzteil ist im ganzen ja erst mal nur Grundgerüst, wenn das funktioniert, dann kommen die kleinigkeiten, und es werden mit Sicherheit auch noch Kinderkrankheiten
vorhanden sein. Mein größtes Problem könnte ein Schwingen sein, dazu neigen Darlington ganz schnell.

Das sind so Dinge die ein Simu nicht Leisten kann, ich hatte diese Schaltung so im Kopf und wollte mit der Simu schauen ob es Grundsätzlich funktioniert, scheinbar ja,
aaaaber............ Ich traue den ganzen noch nich, zu sauber ist die Simu.

Multisim 14 Daten



https://www.elektronik-kompendium.de/forum/upload/20190513202504.7z.001

https://www.elektronik-kompendium.de/forum/upload/20190513202517.7z.002

https://www.elektronik-kompendium.de/forum/upload/20190513202527.7z.003

https://www.elektronik-kompendium.de/forum/upload/20190513202535.7z.004

Möglicheweise ist mir der eine 10M Widerstand so reingerutscht bei der I_Sense, im Layout hab ich ihn nicht eingebaut sehe ich gerade.

Der andere 10M mit seinen -5V erfüllt aber diesen obig genannten Zweck.

--
Für Gramm-atik, Schreibrechtslinksfehler, Interp(f)unktion, KLEIN und groß Schreibwaren, fragen Sie irren Leerrehr und oder Duden.
:erregt:



Gesamter Thread:

Netzteil 100V 1A - JBE(R), 13.05.2019, 14:09 (Elektronik)
Netzteil 100V 1A - xy(R), 13.05.2019, 15:08
Netzteil 100V 1A - JBE(R), 13.05.2019, 15:32
Netzteil 100V 1A - Sel(R), 13.05.2019, 17:15
Netzteil 100V 1A - Hartwig(R), 13.05.2019, 17:43
Netzteil 100V 1A - Sel(R), 13.05.2019, 17:49
Netzteil 100V 1A - Hartwig(R), 13.05.2019, 17:58
Netzteil 100V 1A - JBE(R), 13.05.2019, 19:08
Netzteil 100V 1A - Hartwig(R), 13.05.2019, 19:37
Netzteil 100V 1A - JBE(R), 13.05.2019, 20:07
Netzteil 100V 1A - Sel(R), 14.05.2019, 07:47
Netzteil 100V 1A - Hartwig(R), 14.05.2019, 10:20
Netzteil 100V 1A - JBE(R), 14.05.2019, 11:05