Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Schrumpfschlauch (Elektronik)

verfasst von Wolfgang Horejsi(R), 12.03.2019, 07:32 Uhr
(editiert von Wolfgang Horejsi am 12.03.2019 um 07:42)

» Eine rein mechanische, Matrazenrost aus Holz, wechselnde
» Zug/Druck/Biegebeanspruchung, ich bummse da nicht drauf rum, nur das rein
» und rausgehen und bewegen - man dreht sich ja auch im Schlaf - und die
» mittigen 5 queren Holzlatten (im Schwerpunkt des Leibes) sind doppelt
» übereinander gleitend zueinander gelagert und gegeneinander verschiebbar,
» es sind 10 Plastikführungen verschiebbar angebracht, die brechen so nach
» und nach. Und diese Plastikführungen will ich mit Schrumpfschlauch
» fixieren, dass die nicht immer wegrutschen und der Lattenrost klappert und
» ich alle 8 Wochen das alles wieder nachstellen muss.

5 Umdrehungen Panzerband und gut ist es. Das fixiert die vorhandenen Plastikführungen dauerhaft und ersetzt die gebrochenen. Nur die Verstellbarkeit ist dann nicht mehr wirklich gegeben - mehr als 10kg abnehmen wäre dann problematisch und würde die Anschaffung eines neuen Panzerbandes nach sich ziehen. Ein Problem, mit dem man sicher leben kann.



Gesamter Thread:

Schrumpfschlauch - matzi682015(R), 09.03.2019, 15:43 (Elektronik)
Schrumpfschlauch - JBE(R), 09.03.2019, 17:00
Schrumpfschlauch - Ingo, 09.03.2019, 21:21
Schrumpfschlauch - JBE(R), 09.03.2019, 22:22
Schrumpfschlauch - Mikee, 10.03.2019, 16:21
Schrumpfschlauch - matzi682015(R), 11.03.2019, 01:25
Schrumpfschlauch - xy(R), 11.03.2019, 02:48
Schrumpfschlauch - matzi682015(R), 12.03.2019, 01:40
Schrumpfschlauch - Wolfgang Horejsi(R), 12.03.2019, 07:32
Schrumpfschlauch - Mikee, 11.03.2019, 08:59