Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

wie Modellbaumotor ansteuern? (Elektronik)

verfasst von janos1(R), 11.02.2019, 17:16 Uhr

» » Hi,
» » ich habe hier einen Modellbaumotor (kein Servo) mit der extern
» » angeschlossenen Motor-(/Drehzahl-)steuerung "Sun 1000" von "Kontronik"
» » Es gehen drei Kabel für die Fernsteuerung raus, ein braunes, ein Rotes,
» ein
» » Oranges.
» » Eins davon ist GND.
» » Wie kann ich das Teil jetzt ohne die original Ansteuerung regeln?
» » Meine erste Idee war, zwischen GND und einem der beiden anderen Kabel,
» was
» » ich dann als VCC vermuten würde, ein Poti, und an den mittelabgriff das
» » dritte Kabel. Sprich ein Poti zwischen VCC und GND, auf den dritten
» » Anschluss den Mittelabgriff? Würde vorraussetzen dass die drei
» Anschlüsse
» » auch GND, VCC und iwas >GND <VCC ist. War jetzt nur mal so dahin geraten
» » :)
» » Oder PWM? Oder gibt's vielleicht einen Standard dafür wie solche
» » Steuerungen angesteuert werden?
» » Will da nichts zerschießen, daher die Frage :)
»
» Hallo janos1,
» der Motor oder besser die Motorelktronik wird genau wie ein Servo mit dem
» 3poligen Kabel angesteuert. Du kannst ein Servotester (gibt es als Bausazt)
» dafür verwenden. Die eine Ader ist also GND, die rote inder Mitte ist 5V
» und die orangene ist das PWM-Signal (Pulsweiten Signal). Das hat 5V-Pegel
» wird so alle 23ms wiederholt. Dann gibt es ein Impuls mit 1,5ms Dauer
» +-0,5ms. Dann bedeutet 1ms z.B. minimale Drehzahl oder Rückwärts und 2ms
» Dauer volle Drehzahl. Aber ACHTUNG!!!! die 5V kommen meistens aus der
» Motorelektronik. Nicht 5V von außen liefern.

Danke, das hilft mir schon mal sehr!
Das mit dem PWM-Signal verstehe ich aber noch nicht ganz: angenommen t1 ist die Zeit in der der Pegel low ist, t2 ist die Zeit in der das Signal high ist, t1+t2 eine Periode. Kannst Du mir dann nochmal sagen wie groß t1 und t2 sind?
Ich versteh das so grade noch nicht so ganz, vor allem die 23ms verwirren mich :D



Gesamter Thread:

wie Modellbaumotor ansteuern? - janos1(R), 11.02.2019, 16:07 (Elektronik)
wie Modellbaumotor ansteuern? - Guido, 11.02.2019, 16:42
wie Modellbaumotor ansteuern? - janos1(R), 11.02.2019, 17:16
wie Modellbaumotor ansteuern? - el-haber, 13.02.2019, 15:35
wie Modellbaumotor ansteuern? - xy(R), 11.02.2019, 16:56