Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

und nochmal mein Netzteilchen (mit 723er)... (Elektronik)

verfasst von Sel(R) E-Mail, 09.02.2019, 20:51 Uhr

Hallo,

hier nochmal die Schaltung:



Kann sein das einige Widerstandswerte nicht stimmen im Schaltplan, beim Aufbau ändere ich sowas gerne mal. Der Schaltplan wird später korrigiert.

Ich habe nun einen halben OPV übrig und auch noch Platz im Gehäuse. Was mache ich sinnvoll mit dem OPV? Klar, erst mal kann ich den ruhig stellen (wie am besten?).

Das Netzteil hat 12 Volt und 5 Volt als schaltbare Ausgangsspannung und liefert bis 6 Ampere. Alles soweit gut und funzt wie ich es will. Immerhin konnte ich Reste aus meiner Bastelkiste verwerten, daher auch die etwas zusammengestückelte Schaltung.

Also, was ist noch sinnvoll da einzubauen? Verwenden möchte ich das Netzteil als Batterieersatz auf meinem Basteltisch. Da kann ich meine Geräte testen, die nachher bei der Verwendung mittels Batterie versorgt werden. Das eine Batterie keine konstante Spannung hat weiß ich. Das Netzteil soll aber mit den konstanten Spannungen so bleiben. Vielleicht eine variable Strombegrenzung, unabhängig vom 723? So eine Art elektronische Sicherung?

LG Sel

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.



Gesamter Thread:

und nochmal mein Netzteilchen (mit 723er)... - Sel(R), 09.02.2019, 20:51 (Elektronik)
und nochmal mein Netzteilchen (mit 723er)... - @@GAST@@, 09.02.2019, 23:17
und nochmal mein Netzteilchen (mit 723er)... - Sel(R), 10.02.2019, 09:08
und nochmal mein Netzteilchen (mit 723er)... - schaerer(R), 10.02.2019, 09:31
und nochmal mein Netzteilchen (mit 723er)... - Sel(R), 10.02.2019, 10:28
und nochmal mein Netzteilchen (mit 723er)... - RadioHeinz77(R), 10.02.2019, 11:23
und nochmal mein Netzteilchen (mit 723er)... - Sel(R), 10.02.2019, 12:27
und nochmal mein Netzteilchen (mit 723er)... - RadioHeinz77(R), 10.02.2019, 13:04