Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

ein altersschwacher elektrischer Kontakt (Elektronik)

verfasst von Sel(R) E-Mail, 06.02.2019, 14:32 Uhr

» » müssten diese Pollin SSR dabei auf einen Kühlkörper ?, wie gesagt die
» » Leistung liegt unter 2000W (ohmsche V.) wenn ja ist dieser
» Potentialfrei
» » könnte also ein geerdetes (mit Schutzleiteranschluß) Gehäuseteil dafür
» » dienen. das wäre nützlich zu wissen. Ich hab bisher noch kein solches
» » Dingens verbaut.
»
» Du musst mit 1V Spannungsabfall rechnen, und die Montageplatte ist
» normalerweise isoliert, kann also auf ein geerdedetes Gehäuse geschraubt
» werden.
»
» Genaueres steht wie immer im Datenblatt.

Die dann entstehenden rund gerechnet 10 Watt an Wärme müssen auch weg...
Allerdings wäre mir persönlich in diesem Fall ein Relais lieber. Ist wesentlich kleiner, unempfindlicher und der eine "Klack" alle paar Minuten/Stunden ist unerheblich. Ich denke auch, das ein Relais länger hält (geht ja nicht kaputt, wenn sich im Stromnetz Spannungspulse tummeln). Und ein Relais macht so gut wie keine Störungen im Netz (außer eben kurz beim Schalten).

LG Sel

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.



Gesamter Thread:

ein altersschwacher elektrischer Kontakt - RadioHeinz77(R), 05.02.2019, 10:09 (Elektronik)
ein altersschwacher elektrischer Kontakt - xy(R), 05.02.2019, 10:21
ein altersschwacher elektrischer Kontakt - RadioHeinz77(R), 05.02.2019, 11:08
ein altersschwacher elektrischer Kontakt - bigdie(R), 05.02.2019, 19:47
ein altersschwacher elektrischer Kontakt - RadioHeinz77(R), 06.02.2019, 12:00
ein altersschwacher elektrischer Kontakt - xy(R), 06.02.2019, 12:22
ein altersschwacher elektrischer Kontakt - Sel(R), 06.02.2019, 14:32
ein altersschwacher elektrischer Kontakt - bigdie(R), 06.02.2019, 20:01