Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Hameg HM303-6 (Elektronik)

verfasst von DJ5ZU(R), 05.01.2019, 13:27 Uhr

» » Hallo
» » Kann mir jemand verraten, wie man den Tragegriff, bzw. wie man das
» Gehäuse
» » bei Hameg-Oszilloskopen öffnet?
» » Bei meinem Oszi ist der Drehknopf Eingengs-Teiler Amplitude Kanal I.
» » abgebrochen. Ich bekomme das Teil des
» » Knopfes nicht herausgezogen, weil es mit der Frontplatte bündig
» abgebrochen
» » ist.
» » Vielen Dank!
»
» Das Belchgehäuse ist nur hinten Verschraubt, es wird an einem Stück nach
» entfernung der hinteren Schrauben , nach hinten komplett rausgezogen.

Hallo Vielen Dank für die Antwort. Ja, natürlich klar, aber das Gehäuse sitzt schoch
sehr fest auch ohne Verschraubung. Da muß man schon Kraft anwenden. Wen ich
jetzt noch wüsste, wie man den Tragegriff demontiert. Das Ding stört mich, weil ich
mehrere Geräte mit dem gleichen Gehäuse auf dem Tisch stehen habe. Wenn man
die Geräte ortsfest betreibt, dann braucht man den Griff nicht unbedingt.
Vielen Dank.



Gesamter Thread:

Hameg HM303-6 - DJ5ZU(R), 05.01.2019, 07:21 (Elektronik)
Hameg HM303-6 - JBE(R), 05.01.2019, 09:00
Hameg HM303-6 - DJ5ZU(R), 05.01.2019, 13:27
Hameg HM303-6 - xy(R), 05.01.2019, 13:50
Hameg HM303-6 - DJ5ZU(R), 05.01.2019, 18:56
Hameg HM303-6 - xy(R), 05.01.2019, 19:12