Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Acrylglas-Gehäuse + Diplomatie, oder das Wort zum Samstag (Bauelemente)

verfasst von schaerer(R)  E-Mail, Zürich (Schweiz), 08.12.2018, 11:25 Uhr

» » » » Bitte keine Geiz-ist-geil-Kommentare von finni oder Gast und
» » » Konsorten!!!
» » »
» » » Ich hätte da jemanden. Aber wer so herablassend auf andere User
» » reagiert,
» » » sage ich nur: Such nach Lichtmichel. Der macht auch
» Sonderanfertigungen.
» » » Aber letzteres ist wohl für dich nicht preiswert genug. :stone:
» »
» » Er hätte sich diplomatisch formuliert äussern können. Allerdings kann
» ich
» » seine Reaktion in seiner finanziellen Lage nachvollziehen, wie er sich
» dazu
» » mal geäussert hat.
» »
» » Zu diesem Geiz-ist-geil-Satz wäre zu sagen, dass er denjenigen an den
» » Karren fahren sollte, wo der zweite Satz auch seine Gültigkeit hat,
» » nämlich: "Bei den Reichen lehrt man sparen".
» »
» » Und wie sind denn so die Reichen? Etwa so wie es die alten Basler
» Patrizier
» » zum Ausdruck brachten und ihre Nachfahren ebenso tun: Me git nit!
» » ( Übersetzt: "Man gibt nichts!" )
»
» Ich hätte das spontan so übersetzt: "Mehr geht nicht" LOL

Ist aber falsch übersetzt, weil es betrifft den extremen Geiz der Reichen, u.a. der Patrizier, der so deutlich klar ist, dass diese den Armen nicht mal ein Stück Brot gönnen, wenn die Reichen das selber bezahlen sollen.

Es ist ja noch so dreist, dass solche $$$-Gangster sagen, wenn ich jemanden der arm ist unterstütze, tu ich allen andern unrecht die ich nicht auch unterstütze und falls ich diese alle auch noch unterstütze bin gleich arm wie diese.

Das ist etwa kein Witz, weil wer reich ist, kommt für seine Me-git-nit-Pseudophilosophie auf die die verücktesten Ideen.

Offenbar nützen all die bisher überstandenen Revolutionen, mal angefangen vom Bayrischen Volksaufstand von 1701 bis und mit der Oktoberrevolution von 1917, nichts. Man lernt nichts aus der Geschichte (die zwei Paragraphen der Allgemeinen Volksverblödung lassen grüssen!) und die nächste Revolution steht bald einmal wieder vor der Tür um wieder danach erneut zu vergessen. DO-LOOP lässt grüssen.

Das Ganze hat etwas Unstabiles an sich, wie ein Opamp mit fehleder Frequenzgangkompensation .... :lookaround: :-P

--
Gruss
Thomas

Buch von Patrick Schnabel und mir zum Timer-IC NE555 und LMC555:
http://tinyurl.com/timerbuch
Mein Buch zum Operations- u. Instrumentationsverstärker:
http://tinyurl.com/opamp-instrumamp-buch



Gesamter Thread:

Acrylglas-Gehäuse - matzi682015(R), 07.12.2018, 22:43 (Bauelemente)
Acrylglas-Gehäuse - Gunther, 07.12.2018, 23:38
Acrylglas-Gehäuse + Diplomatie, oder das Wort zum Samstag - schaerer(R), 08.12.2018, 08:44
Acrylglas-Gehäuse + Diplomatie, oder das Wort zum Samstag - @@GAST@@, 08.12.2018, 10:43
Acrylglas-Gehäuse + Diplomatie, oder das Wort zum Samstag - schaerer(R), 08.12.2018, 11:25
Acrylglas-Gehäuse - matzi682015(R), 09.12.2018, 22:04
Acrylglas-Gehäuse - Theo., 08.12.2018, 10:16
Acrylglas-Gehäuse - matzi682015(R), 10.12.2018, 17:36
Acrylglas-Gehäuse - Steffen, 10.12.2018, 02:37
Acrylglas-Gehäuse - matzi682015(R), 10.12.2018, 17:34
Acrylglas-Gehäuse - Steffen, 11.12.2018, 01:46
Acrylglas-Gehäuse - matzi682015(R), 11.12.2018, 20:17