Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

OP als Differenzverstärker - Funktionsweise (Schaltungstechnik)

verfasst von Kendiman(R), 05.12.2018, 20:02 Uhr
(editiert von Kendiman am 05.12.2018 um 20:09)

» Beispiel:
» OP vom 324er Typ. Unipolare Spannungsversorgung 20V. Verstärkung 5.
» Spannung an i-Eingang 15V, Spannung am ni-Eingang 13V. Kommen am Ausgang
» wirklich (15-13)*5 = 10V heraus?
»
Nein !
So einfach geht das bei unipolarer Spannungsversorgung nicht !
Der eine Spannungsteiler liegt dann auf Betriebsspannung statt auf dem Bezugspunkt.
Vorsicht bei unipolarer Spannungsversorgung.
Bei bipolarer Spannungsversorgung alles kein Problem ! ;-)



Gesamter Thread:

OP als Differenzverstärker - Funktionsweise - MarkF(R), 05.12.2018, 17:28 (Schaltungstechnik)
OP als Differenzverstärker - Funktionsweise - Kendiman(R), 05.12.2018, 20:02
OP als Differenzverstärker - Funktionsweise - MarkF(R), 06.12.2018, 13:38
OP als Differenzverstärker - Funktionsweise - schaerer(R), 06.12.2018, 15:50
OP als Differenzverstärker - Funktionsweise - Altgeselle(R), 06.12.2018, 16:54
OP als Differenzverstärker - Funktionsweise - schaerer(R), 06.12.2018, 17:09
OP als Differenzverstärker - Funktionsweise - MarkF(R), 07.12.2018, 14:25
OP als Differenzverstärker - Funktionsweise - Altgeselle(R), 07.12.2018, 16:35
OP als Differenzverstärker - Funktionsweise - schaerer(R), 07.12.2018, 17:59
OP als Differenzverstärker - Funktionsweise - Altgeselle(R), 07.12.2018, 19:38
OP als Differenzverstärker - Funktionsweise - MarkF(R), 09.12.2018, 14:47
OP als Differenzverstärker - Funktionsweise - Altgeselle(R), 10.12.2018, 12:29
OP als Differenzverstärker - Funktionsweise - MarkF(R), 10.12.2018, 12:56
OP als Differenzverstärker - Funktionsweise - Altgeselle(R), 10.12.2018, 14:02