Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Trafo und Gleichrichter, anders betrachtet... (Schaltungstechnik)

verfasst von Sel(R) E-Mail, 05.12.2018, 14:43 Uhr

» » XY hats schon
» » kurz (zu kurz) zusammengefasst. Muß noch drüber nachdenken.
»
» http://www.dse-faq.elektronik-kompendium.de/dse-faq.htm#F.9

Es wird da aber nur die Spannung beschrieben, nicht was nun mit dem Strom passiert oder möglich ist.

Bild oben:
- Trafo hat 2x 10V/1A, Wicklungen sind identisch
Bild unten:
- Trafo hat 1x 10V/1A

Bei beiden Schaltungen kommt eine gleich hohe Gleichspannung raus (Flußspannung der Dioden mal vernachlässigt). Aber wieviel Strom kann man dann entnehmen?

LG Sel

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.



Gesamter Thread:

Trafo und Gleichrichter, anders betrachtet... - Sel(R), 05.12.2018, 12:07 (Schaltungstechnik)
Trafo und Gleichrichter, anders betrachtet... - bigdie(R), 05.12.2018, 12:24
Trafo und Gleichrichter, anders betrachtet... - Sel(R), 05.12.2018, 12:39
Trafo und Gleichrichter, anders betrachtet... - xy(R), 05.12.2018, 14:14
Trafo und Gleichrichter, anders betrachtet... - Sel(R), 05.12.2018, 14:43