Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Mikee

13.11.2023,
09:39
 

SCART - wie werden Geräte erkannt? (Elektronik)

Hallo!

Ich habe das Problem, dass mein neuer Sat-Receiver zwar Signale via SCART an den Fernseher schickt,
nicht aber an meinen Festplattenrecorder.
Der Receiver hat leider nur eine SCART-Buchse, der alte hatte zwei und da ging sowohl Fernsehen
schauen als auch Aufnahme auf HDD.
Sehe ich das richtig, dass das Erkennen der angeschlossenen Hardware über den digitalen Datenbus
erfolgt und sich nicht so einfach austricksen lässt?
Sprich: Der Fernseher gibt als Antwort zurück "Ich bin ein Fernseher" und damit läuft die Kombination,
während der Festplattenrecorder diesbzgl. schweigt und damit der Sat-Receiver kein Bild sendet.

Die Aufzeichnungsmöglichkeit am Fernseher auf USB HDD ist nicht die gesuchte Lösung!
Gesucht wird eine Stand-Alone *.AVI oder *.MP4 Lösung mit SCART als Quelle.

Mikee

cmyk61(R)

E-Mail

Edenkoben, Rheinland Pfalz,
13.11.2023,
09:54

@ Mikee

SCART - wie werden Geräte erkannt?

Hi Mikee,

also nochmal zum mitschreiben:

Aktuell SAT-Receiver mit 1 Scartbuchse, zuvor Receiver mit 2 Scartbuchsen. HDD-Recorder mit Scart-Eingang.

Was, wenn Du Scart auf Cinch wandelst und mit diesem Signal auf den Recorder gehst (ebenfalls über einen Adapter Cinch auf Scart).
Offenbar funktioniert das irgendwie bei Deinem alten Receiver über die Scartstrecke.
Scart ist ja in der Regel nur bei älteren Geräten Standard. Ob man da bereits an Sperren dachte? Zumal die meisten Kunden nicht unbedingt die vollbelegten (und damit teureren) Kabel kauften! Und nur bei den vollbelegten Kabeln hatte man die Digital-Signale.

Gruß
Ralf


»
» Ich habe das Problem, dass mein neuer Sat-Receiver zwar Signale via SCART
» an den Fernseher schickt,
» nicht aber an meinen Festplattenrecorder.
» Der Receiver hat leider nur eine SCART-Buchse, der alte hatte zwei und da
» ging sowohl Fernsehen
» schauen als auch Aufnahme auf HDD.
» Sehe ich das richtig, dass das Erkennen der angeschlossenen Hardware über
» den digitalen Datenbus
» erfolgt und sich nicht so einfach austricksen lässt?
» Sprich: Der Fernseher gibt als Antwort zurück "Ich bin ein Fernseher" und
» damit läuft die Kombination,
» während der Festplattenrecorder diesbzgl. schweigt und damit der
» Sat-Receiver kein Bild sendet.
»
» Die Aufzeichnungsmöglichkeit am Fernseher auf USB HDD ist nicht die
» gesuchte Lösung!
» Gesucht wird eine Stand-Alone *.AVI oder *.MP4 Lösung mit SCART als
» Quelle.
»
» Mikee

bigdie(R)

13.11.2023,
10:39

@ Mikee

SCART - wie werden Geräte erkannt?

Normal gibt es keinen Datenbus am Scart Anschluss, das haben wohl nur einige wenige Hersteller gemacht um alles über eine Fernbedienung laufen lassen zu können. Ansonsten gibt es nur eine Schaltspannung, die der Receiver heraus gibt und die dann den Fernseher veranlasst, auf AV umzuschalten.
Wenn der receiver aber nur eine Buchse hat, wie willst du dann denn 2 Geräte anstecken?

Mikee

13.11.2023,
13:39

@ bigdie

SCART - wie werden Geräte erkannt?

» Normal gibt es keinen Datenbus am Scart Anschluss, das haben wohl nur
» einige wenige Hersteller gemacht um alles über eine Fernbedienung laufen
» lassen zu können.

Schon mal gut zu wissen.

» Ansonsten gibt es nur eine Schaltspannung, die der
» Receiver heraus gibt und die dann den Fernseher veranlasst, auf AV
» umzuschalten.
» Wenn der receiver aber nur eine Buchse hat, wie willst du dann denn 2
» Geräte anstecken?

Der Receiver hat natürlich noch HDMI-out, doch da kann man aus bekannten
Gründen nur ein Wiedergabegerät anschließen. Man soll ja nicht aufnehmen,
und schon gar nicht auf ein beliebig nutzbares Medium. Aber genau darum geht's.
Sonst könnte ich ja auf HDD oder USB-Stick aufnehmen, doch die spielen nur
am gleichen Gerät ab, bzw. sind für den PC unlesbar kodiert.
Beim Festplattenrecorder heißt es dann zwar auch erst auf DVD aufnehmen,
doch die laufen überall.

Mikee

Eierschale(R)

13.11.2023,
14:51

@ Mikee

SCART - wie werden Geräte erkannt?

» Sonst könnte ich ja auf HDD oder USB-Stick aufnehmen, doch die spielen nur
» am gleichen Gerät ab, bzw. sind für den PC unlesbar kodiert.

Mein Technisat-Receiver stellt aufgenommene Filme im Netz als Server zur Verfügung. Die Dateien kann ich mir dann aufs Notebook ziehen und mit Windowsmitteln ansehen.

Ob da ein Scartanschluss vorhanden ist, kann ich jetzt aber nicht sagen.

bigdie(R)

14.11.2023,
06:49

@ Mikee

SCART - wie werden Geräte erkannt?

» Sonst könnte ich ja auf HDD oder USB-Stick aufnehmen, doch die spielen nur
» am gleichen Gerät ab, bzw. sind für den PC unlesbar kodiert.
Bist du sicher? Wird vermutlich eher daran liegen, das die irgend ein Linux Dateisystem wie Ext anstelle von ExFat auf den Stick machen und du das mit Windows dann nicht lesen kannst.
Ich schaue auf dem PC fern und nehme auch mit dem auf. Im Keller hängt ein Sat>IP Server und auf dem Rechner läuft DVB-Viewer Pro. Ziel ist eigentlich das mein Synology Nas das irgendwann mal erledigt, dazu muss ich mich aber erst mal mit Linux anfreunden und da irgendwelchen Kram drauf installieren. Davor graut mir aber irgendwie noch.:-|