Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

matzi682015(R)

E-Mail

Aachen,
06.10.2023,
21:20
(editiert von matzi682015
am 06.10.2023 um 21:25)
 

Rostumwandler (Elektronik)

Hallo Gemeinde, hat jemand Erfahrung mit Rostumwandlern? Die gibt es ja in allen Preisklassen, 100ml für 12.-€ oder 500ml für 6.-€ bei eBay. Bei Wiki lese ich grad, Phosphorsäure ist Hauptbestandteil von Rostumwandlern, da fällt mir doch direkt ein, mal gehört zu haben, angelaufene Ringe oder schon rostig einfach in Cola einlegen.

--
greets from aix-la-chapelle

Matthes :hungry:

Gast

06.10.2023,
21:29

@ matzi682015

Rostumwandler

» Hallo Gemeinde, hat jemand Erfahrung mit Rostumwandlern? Die gibt es ja in
» allen Preisklassen, 100ml für 12.-€ oder 500ml für 6.-€ bei eBay. Bei Wiki
» lese ich grad, Phosphorsäure ist Hauptbestandteil von Rostumwandlern, da
» fällt mir doch direkt ein, mal gehört zu haben, angelaufene Ringe oder
» schon rostig einfach in Cola einlegen.

Essig und Zitronensäure 1:1 macht alles wieder blank.
Man muss hinterher exrem gut auswaschen sonst rostet es schnell wieder.

ingo

E-Mail

06.10.2023,
21:38

@ matzi682015

Rostumwandler

Essigsäure geht gut, stinkt aber.
Phosphorsäure geht ebenfalls, ggf. mit Cola.
Zitronensäure habe ich noch nicht getestet.

Die Teile einfach einlegen.

Ist alles auf Wasserbasis, muss also sehr gut abgespült werden, anschließend Rostschutz drauf, sonst blüht es sehr schnell wieder.

Gruß Ingo

matzi682015(R)

E-Mail

Aachen,
06.10.2023,
21:49

@ ingo

Rostumwandler

» Essigsäure geht gut, stinkt aber.

ja, oder Essigessenz mit 20% Säure, benutze ich zum Kalkablagerungen in Bad und Küche zu beseitigen.

» Phosphorsäure geht ebenfalls, ggf. mit Cola.

Ja, steht auch bei Wiki, nur sagen die der Phosphorsäuregehalt sei sehr niedrig und das bringe wenig.

» Zitronensäure habe ich noch nicht getestet.
»
» Die Teile einfach einlegen.
»
» Ist alles auf Wasserbasis, muss also sehr gut abgespült werden,
» anschließend Rostschutz drauf, sonst blüht es sehr schnell wieder.

Das soll bei Rostumwandlern so sein, daß der Rost in einen anderen Stoff umgewandelt wird, und dieser Stoff stellt eine Grundierung dar, die auch überlackiert werden kann.

https://de.wikipedia.org/wiki/Rostumwandler

--
greets from aix-la-chapelle

Matthes :hungry:

simi7(R)

D Südbrandenburg,
07.10.2023,
08:11

@ matzi682015

Rostumwandler

» » Phosphorsäure geht ebenfalls, ggf. mit Cola.

» Ja, steht auch bei Wiki, nur sagen die der Phosphorsäuregehalt sei sehr niedrig und das bringe wenig.

Die Cola wurde ja auch zum trinken hergestellt.
Muss man halt etwas länger behandeln.
Ich hatte eine vergammelte Gartenschere mal 2 Tage in Cola eingelegt, anschließend mit heißem Wasser abgespült und gut getrocknet.
Wurde danach nie wieder benutzt, blieb aber auch sauber.:-D

Strippenzieher(R)

E-Mail

D-14806,
07.10.2023,
09:20
(editiert von Strippenzieher
am 07.10.2023 um 09:23)


@ matzi682015

Rostumwandler

Penetriermittel (heißt das noch so? ) (Ost-Begriff?) bewährt seit Jahrzehnten

xy(R)

E-Mail

07.10.2023,
09:55

@ matzi682015

Rostumwandler

» Phosphorsäure ist Hauptbestandteil von Rostumwandlern

Ja, ca. 5%ig. Und ein wenig Netzmittel (Spüli) gehört noch rein.

schaerer(R)

Homepage E-Mail

Kanton Zürich (Schweiz),
07.10.2023,
11:54

@ matzi682015

Rostumwandler

» Hallo Gemeinde, hat jemand Erfahrung mit Rostumwandlern? Die gibt es ja in
» allen Preisklassen, 100ml für 12.-€ oder 500ml für 6.-€ bei eBay. Bei Wiki
» lese ich grad, Phosphorsäure ist Hauptbestandteil von Rostumwandlern, da
» fällt mir doch direkt ein, mal gehört zu haben, angelaufene Ringe oder
» schon rostig einfach in Cola einlegen.

Hallo Matzi....,

Schon mal gehört, dass Cocacola erfunden wurde in einer Apotheke?
Medizin pur! Könnte man meinen....
Naja ein bisschen Coffein hat's drin. :-P :-D

--
Gruss
Thomas

Buch von Patrick Schnabel und mir zum Timer-IC NE555 und LMC555:
https://tinyurl.com/zjshz4h9
Mein Buch zum Operations- u. Instrumentationsverstärker:
https://tinyurl.com/fumtu5z9

imgo

E-Mail

07.10.2023,
12:31

@ matzi682015

Rostumwandler

Die Säuren machen alle das Gleiche. Die machen aus dem Rost ein Salz mit Eisen, dass sich in Wasser auflöst.
Eisenacetat, Eisenphosphat usw.

Da ist nix mit Rostschutz.
Den musst du danach selbst auftragen.

Gruß Ingo

ingo

E-Mail

07.10.2023,
12:32

@ xy

Rostumwandler

Lauge und Säure zusammen ist sinnlos.

Gruß Ingo

Hartwig(R)

07.10.2023,
13:15
(editiert von Hartwig
am 07.10.2023 um 13:29)


@ ingo

Rostumwandler

» Lauge und Säure zusammen ist sinnlos.
»
hat ja auch niemand was von Lauge gesagt. Maschinenspülmitte sind alkalisch, Handspülmittel schwach sauer bis alkalisch - aber es reichen da ja wenige Tropfen. Im Zweifelsfall "Extran sauer" wenn es das noch gibt....
Hartwig

ingo

E-Mail

07.10.2023,
13:49

@ Hartwig

Rostumwandler

Alkalisch = Lauge
Lauge + Säure = Nix.

Gruß Ingo

xy(R)

E-Mail

07.10.2023,
16:26
(editiert von xy
am 07.10.2023 um 16:26)


@ ingo

Rostumwandler

» Lauge und Säure zusammen ist sinnlos.

Niemand hat etwas von Lauge geschrieben.

Das Tensid in Spüli ist ein Alkylsulfat, das reagiert nicht nenneswert basisch.

xy(R)

E-Mail

07.10.2023,
16:27
(editiert von xy
am 07.10.2023 um 16:27)


@ imgo

Rostumwandler

» Die Säuren machen alle das Gleiche. Die machen aus dem Rost ein Salz mit
» Eisen, dass sich in Wasser auflöst.
» Eisenacetat, Eisenphosphat usw.

Eisen(III)-phosphat ist nicht nennenswert wasserlöslich.

Hartwig(R)

07.10.2023,
19:26

@ ingo

Rostumwandler

» Alkalisch = Lauge
» Lauge + Säure = Nix.
»
» Gruß Ingo

also 1 Schuß NaOH und etwas Zitronensaft und der pH = 7,00.......

JBE(R)

E-Mail

07.10.2023,
19:39
(editiert von JBE
am 07.10.2023 um 19:40)


@ matzi682015

Rostumwandler

» Hallo Gemeinde, hat jemand Erfahrung mit Rostumwandlern? Die gibt es ja in
» allen Preisklassen, 100ml für 12.-€ oder 500ml für 6.-€ bei eBay. Bei Wiki
» lese ich grad, Phosphorsäure ist Hauptbestandteil von Rostumwandlern, da
» fällt mir doch direkt ein, mal gehört zu haben, angelaufene Ringe oder
» schon rostig einfach in Cola einlegen.

Du willst ordentlichen Rostwandler mit Schutzfunktion.

Ich verwende für mein Ultraschall das Tickopur TR3 sehr gutes Zeugs, ist auch Zitronensäure drinn, allerding ist das zeugs nicht für Lau zu haben.

ohne schutz

Essig verdünnt mit Wasser

oder Zitronensäure

gibt auch Elektrolyse mit Waschsoda.

erwarte aber keine Wunder, danach muss immer gespült werden , und mechanisch behandelt werden.