Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Wolfgang Horejsi(R)

14.10.2021,
16:20
 

MBR4060PT (Elektronik)

Hallo,
in dem Ladegerät (ihr erinnert euch, das mit dem FQAF11N90) ist ausserdem noch eine Diode verstorben, vermutlich hat sie den Transistor und die Sicherung aus dem Leben gerissen. Doppel-Schottky-diode MBR4060PT. Die habe ich natürlich nicht in der Bastelkiste. Da wären aber noch ein paar MBR30100CT. Nun ist meine Überlegung statt der einen MBR4060PT zwei von den MBR30100CT auf den kleinen, vorhandenen Kühlkörper zu schrauben.
Gibt es ernsthafte Einwände gegen diesen Plan?

Ach so: Calira EVS 30/18 DS nennt sich das Teil

bigdie(R)

14.10.2021,
16:25

@ Wolfgang Horejsi

MBR4060PT

»
» Ach so: Calira EVS 30/18 DS nennt sich das Teil
Hört sich an wie Camping:-D
Sowas hatte ich auch schon mal auf dem Tisch. Da waren aber im Eingang die Supressordioden defekt. Die haben den Rest der Schaltung geschützt, als sie 400V bekommen hat:-D

JBE&M(R)

15.10.2021,
00:04
(editiert von JBE&M
am 15.10.2021 um 00:27)


@ Wolfgang Horejsi

MBR4060PT

» Hallo,
» in dem Ladegerät (ihr erinnert euch, das mit dem FQAF11N90) ist ausserdem
» noch eine Diode verstorben, vermutlich hat sie den Transistor und die
» Sicherung aus dem Leben gerissen. Doppel-Schottky-diode MBR4060PT. Die habe
» ich natürlich nicht in der Bastelkiste. Da wären aber noch ein paar
» MBR30100CT. Nun ist meine Überlegung statt der einen MBR4060PT zwei von den
» MBR30100CT auf den kleinen, vorhandenen Kühlkörper zu schrauben.
» Gibt es ernsthafte Einwände gegen diesen Plan?
»
» Ach so: Calira EVS 30/18 DS nennt sich das Teil

Die MBR4060 40A 60V
Die MBR30100 30A 100V
Die MBR4050 40A 50V gibt es noch.

Pro Diode ist der Strom nur halb so groß, also 40A 60V sind dann 2x20A 60V, ist auch bei der 30A 100V genauso, 2x15A 100V.

Wäre mir zu wenig Strom die MBR30100 30A 100V und zu klein

Entweder eine gleichwertige wie die Die MBR4060 oder größere würde ich bevorzugen.

Sel(R)

E-Mail

Radebeul,
15.10.2021,
05:15
(editiert von Sel
am 15.10.2021 um 05:34)


@ Wolfgang Horejsi

MBR4060PT

» ... Nun ist meine Überlegung statt der einen MBR4060PT zwei von den
» MBR30100CT auf den kleinen, vorhandenen Kühlkörper zu schrauben.

Du hast dann aber letztendlich 4 Dioden parallel. Das Risiko ist zu hoch. Bei 2 Dioden auf einem Chip mag die Parallelschaltung noch ganz gut funktionieren. Aber bei den Strömen und Frequenzen reichen geringste Abweichungen der Kennlinien für einen schönen "Fatsch" und "Stink".

Eine Diode zum Einbau, eine als Reserve (kannste innen ans Gehäuse schrauben, nicht kleben, dann ist die da im Notfall) Ebay 223010601723. Ist nur ein Beispiel, da gibts auch billigere oder andere passende Dioden, gugg halt mal.

Hatte auch mal ein störrisches Netzteil, die Schottkydiode ging dauerd kaputt. Ich baute eine DSA90C200HR (200V/2x45A) ein und hatte meine Ruhe. Die Diode kostete auch nur ca. 2,50 Euro incl. Versand aus Deutschland.

LG Sel

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der ab und zu ein paar Informationen sucht ...

Wolfgang Horejsi(R)

15.10.2021,
07:14

@ Sel

MBR4060PT

» » ... Nun ist meine Überlegung statt der einen MBR4060PT zwei von den
» » MBR30100CT auf den kleinen, vorhandenen Kühlkörper zu schrauben.
»
» Du hast dann aber letztendlich 4 Dioden parallel. Das Risiko ist zu hoch.
» Bei 2 Dioden auf einem Chip mag die Parallelschaltung noch ganz gut
» funktionieren. Aber bei den Strömen und Frequenzen reichen geringste
» Abweichungen der Kennlinien für einen schönen "Fatsch" und "Stink".
»

Die originale bildet einen M-Gleichrichter (Mittelpunktgleichrichter, M2). Meine Idee war nun, beide Strompfade durch jeweils eine Doppeldiode zu ersetzen.

Dann sind je 2 Diodenstrecken, die sich auf einem Chip befinden, in Parallelschaltung.

Wolfgang Horejsi(R)

15.10.2021,
07:51

@ Sel

MBR4060PT

» Hatte auch mal ein störrisches Netzteil, die Schottkydiode ging dauerd
» kaputt. Ich baute eine DSA90C200HR (200V/2x45A) ein und hatte meine Ruhe.
» Die Diode kostete auch nur ca. 2,50 Euro incl. Versand aus Deutschland.
»

Wo bekommt man die zu dem Preis?

Dann wäre noch die deutlich höhere Spannung in Durchflussrichtung, was sicher der 200V-Spannungsfestigkeit geschuldet ist.

Wolfgang Horejsi(R)

15.10.2021,
07:52

@ bigdie

MBR4060PT

» »
» » Ach so: Calira EVS 30/18 DS nennt sich das Teil
» Hört sich an wie Camping:-D

Wohnmobil

xy(R)

E-Mail

15.10.2021,
10:31

@ Wolfgang Horejsi

MBR4060PT

» Die originale bildet einen M-Gleichrichter (Mittelpunktgleichrichter, M2).
» Meine Idee war nun, beide Strompfade durch jeweils eine Doppeldiode zu
» ersetzen.
»
» Dann sind je 2 Diodenstrecken, die sich auf einem Chip befinden, in
» Parallelschaltung.

Das klappt.

Sel(R)

E-Mail

Radebeul,
15.10.2021,
19:26

@ Wolfgang Horejsi

MBR4060PT

Wie XY bemerkt: So klappt das ;-)

Die "dicken" Dioden findest du z.B. bei Ebay. Gebe o.g. Typ ein, aktiviere danach (!) die Filter "Preis aufsteigend" (oder so ähnlich) und "Artikelstandort Deitschland". Bei jeder Änderung der Suche mußt du leider die Filter neu eingeben. Ist bei Ebay üblich: "Warum einfach, wenns auch kompliziert geht..."

LG Sel

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der ab und zu ein paar Informationen sucht ...