Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

kaiser20(R)

11.10.2021,
20:45
 

Energiemessung elektrische Anlage (Elektronik)

Hallo,

wir haben ein Messgerät Fluke 1735 Power Logger.

https://www.fluke.com/de-de/produkt/elektrische-pruefungen/netzqualitaet/1735

An den Anlagen (Biegemaschinen,...) ist manchmal nur ein PEN-Leiter gelegt worden und an anderen PE und N einzeln.
Je nachdem an welcher Verteilung die Anlage angeschlossen wurde.

Jetzt soll von allen Anlagen der Energieverbrauch ermittelt werden.
Muss ich die Strommesszange (N) an den PEN-Leiter anschließen oder nicht?

Vielen Dank für eure Hilfe. :-)

Itzlbritzl(R)

11.10.2021,
20:53
(editiert von Itzlbritzl
am 11.10.2021 um 20:57)


@ kaiser20

Energiemessung elektrische Anlage

» Hallo,
»
» wir haben ein Messgerät Fluke 1735 Power Logger.
»
» https://www.fluke.com/de-de/produkt/elektrische-pruefungen/netzqualitaet/1735
»
» An den Anlagen (Biegemaschinen,...) ist manchmal nur ein PEN-Leiter gelegt
» worden und an anderen PE und N einzeln.
» Je nachdem an welcher Verteilung die Anlage angeschlossen wurde.
»
» Jetzt soll von allen Anlagen der Energieverbrauch ermittelt werden.
» Muss ich die Strommesszange (N) an den PEN-Leiter anschließen oder nicht?
»
» Vielen Dank für eure Hilfe. :-)

Ja

Nachtrag: ich kenn genau dieses Messgerät nicht, reichen dir die drei Außenleiter nicht aus? Der Strom im N ergibt sich ja von alleine.

xy(R)

E-Mail

11.10.2021,
22:08

@ Itzlbritzl

Energiemessung elektrische Anlage

» Nachtrag: ich kenn genau dieses Messgerät nicht, reichen dir die drei
» Außenleiter nicht aus? Der Strom im N ergibt sich ja von alleine.

Misst das nicht auch die Spannung, kapazitiv?

Strippenzieher(R)

E-Mail

D-14806,
12.10.2021,
10:27

@ kaiser20

Energiemessung elektrische Anlage

» Muss ich die Strommesszange (N) an den PEN-Leiter anschließen oder nicht?
Wenn das Gerät eine Strommesszange (N) hat, wird man diese auch an PEN oder N anschließen müssen.
(kenne das Gerät nicht)

DIY-Basler(R)

E-Mail

12.10.2021,
11:12

@ kaiser20

Energiemessung elektrische Anlage

» Hallo,
»
» wir haben ein Messgerät Fluke 1735 Power Logger.
»
» https://www.fluke.com/de-de/produkt/elektrische-pruefungen/netzqualitaet/1735
»
» An den Anlagen (Biegemaschinen,...) ist manchmal nur ein PEN-Leiter gelegt
» worden und an anderen PE und N einzeln.
» Je nachdem an welcher Verteilung die Anlage angeschlossen wurde.
»
» Jetzt soll von allen Anlagen der Energieverbrauch ermittelt werden.
» Muss ich die Strommesszange (N) an den PEN-Leiter anschließen oder nicht?
»
» Vielen Dank für eure Hilfe. :-)

Hallo!

Ich weiss ja nicht wieviele "wir" es bei Euch gibt,
aber dass dann Jemand mal das "Bedienerhandbuch 1735",
bzw. sich die Seiten 34 aufwärts mal genau durchstudiert,
dafür ist dann keiner mehr Zuständig o. des Lesens begabt?

LG.

--
Es gibt div. negative Meinungen bzgl. Versicherungen, aber Schadenfroh sind die bestimmt nicht.

Pit1509(R)

12.10.2021,
11:14

@ Strippenzieher

Energiemessung elektrische Anlage

» » Muss ich die Strommesszange (N) an den PEN-Leiter anschließen oder
» nicht?
» Wenn das Gerät eine Strommesszange (N) hat, wird man diese auch an PEN oder
» N anschließen müssen.
» (kenne das Gerät nicht)

...denke auch, wie symetrisch man auch alles auf die drei Phasen verteilt beim Maschinenneubau, eine hundertprozentige Symetrie wird man nicht hinbekommen und somit wird immer ein zumindest kleiner Ausgleichstrom auch über den N fliessen. Deshalb auch die extra "N" Zange, welche standardmässig immer angehängt wird, so wie ich die Gerätebeschreibung verstehe.

bigdie(R)

12.10.2021,
16:12

@ Pit1509

Energiemessung elektrische Anlage

» » » Muss ich die Strommesszange (N) an den PEN-Leiter anschließen oder
» » nicht?
» » Wenn das Gerät eine Strommesszange (N) hat, wird man diese auch an PEN
» oder
» » N anschließen müssen.
» » (kenne das Gerät nicht)
»
» ...denke auch, wie symetrisch man auch alles auf die drei Phasen verteilt
» beim Maschinenneubau, eine hundertprozentige Symetrie wird man nicht
» hinbekommen und somit wird immer ein zumindest kleiner Ausgleichstrom auch
» über den N fliessen. Deshalb auch die extra "N" Zange, welche
» standardmässig immer angehängt wird, so wie ich die Gerätebeschreibung
» verstehe.
Die meisten Maschinen haben gar keinen N:-D