Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Fred Meier

07.09.2021,
08:41
 

Drehstromschalter YH12a ; Herplatten "defekt" (Elektronik)

Hallo,

an meinen Herd funktionieren 2 Herdplatten nicht mehr.
Sie werden über so ein alten mechanischen Schalter betrieben.
Offenbar hab ich davon schonmal 2 gewechselt. Da da nur 2 kleine Platikkisten sind im gegensatz zu den beiden großen mechanischen Metall"kästen". Die Schalter sind von Schalter zu Schalter verkabelt.
Allerdings ist nichts beschriftet.

Weiß jemand wie man das messen kann?

Grüße
Fred

xy(R)

E-Mail

07.09.2021,
09:50

@ Fred Meier

Drehstromschalter YH12a ; Herplatten "defekt"

» an meinen Herd funktionieren 2 Herdplatten nicht mehr.

Da wird wohl eine "Phase" ausgefallen sein.

bigdie(R)

07.09.2021,
11:32

@ Fred Meier

Drehstromschalter YH12a ; Herplatten "defekt"

» Hallo,
»
» an meinen Herd funktionieren 2 Herdplatten nicht mehr.
» Sie werden über so ein alten mechanischen Schalter betrieben.
» Offenbar hab ich davon schonmal 2 gewechselt. Da da nur 2 kleine
» Platikkisten sind im gegensatz zu den beiden großen mechanischen
» Metall"kästen". Die Schalter sind von Schalter zu Schalter verkabelt.
» Allerdings ist nichts beschriftet.
»
» Weiß jemand wie man das messen kann?
»
» Grüße
» Fred
Für gewöhnlich laufen die 2 linken Platten auf einer Phase, die rechten auf einer 2. Phase und die Backröhre auf der 3. Phase. Wenn also 2 Platten nicht funktionieren, ist entweder eine Sicherung ausgefallen oder irgendwo ein Anschluss weg gebrannt.

Lupus(R)

E-Mail

07.09.2021,
12:12
(editiert von Lupus
am 07.09.2021 um 12:37)


@ Fred Meier

Drehstromschalter YH12a ; Herplatten "defekt"

» Hallo,
»
» an meinen Herd funktionieren 2 Herdplatten nicht mehr.
» Sie werden über so ein alten mechanischen Schalter betrieben.
» Offenbar hab ich davon schonmal 2 gewechselt. Da da nur 2 kleine
» Platikkisten sind im gegensatz zu den beiden großen mechanischen
» Metall"kästen". Die Schalter sind von Schalter zu Schalter verkabelt.
» Allerdings ist nichts beschriftet.
»
» Weiß jemand wie man das messen kann?
»
» Grüße
» Fred

7-Takt-Schalter
Im Netz Anschluß- wie Schaltschema zu finden.

Am Eingang müssen 230V anliegen.

Kannst auch einen Energieregler nehmen, würde ich jetzt einbauen.
Da sind dann bei der 7-Taktplatte jeweils zwei von den 4 Anschlüßen zu brücken.

Fred Meier

07.09.2021,
13:10

@ xy

Drehstromschalter YH12a ; Herplatten "defekt"

» Da wird wohl eine "Phase" ausgefallen sein

Das kann so stimmen.
Nachdem ich an den Kapeln herumgewckelt, festgezogen hatte.
Funktionieren die Platten nun wieder.

Kann ich als ersatz für einen defekten Regler sowas hier nehmen:
https://www.ebay.de/itm/121391562811

Ich hab ehrlicherweise keine Ahnung wieso da soviele Kabel ran gehören.
Müsste da nicht nur eine Phase, Neutralleiter und zwei Kabel für die Platte ran?
Natürlich sind 2 Platten verbunden also brauchts nochmal 2 Anschlüsse.
Aber wozu ist der ganze Rest gut?

Grüße Fred

Fred Meier

07.09.2021,
13:15

@ bigdie

Drehstromschalter YH12a ; Herplatten "defekt"

» Für gewöhnlich laufen die 2 linken Platten auf einer Phase, die rechten auf
» einer 2. Phase und die Backröhre auf der 3. Phase. Wenn also 2 Platten
» nicht funktionieren, ist entweder eine Sicherung ausgefallen oder irgendwo
» ein Anschluss weg gebrannt.

Funktioniert inzwischen wieder.
Nur einer der Regler ist kaputt.
Kann ich dafür sowas hier nehemn:
https://www.ebay.de/itm/121391562811
Noch ne Frage: wozu sind die ganzen Kabel gut?
Müsste da nicht nur 4 Kabel + 2 Ran?
Phase, Neutralleiter und 2 Kabel für die Platte + 2 für die zweite Platte?

Außerdem sind bei mir jeweils 2 Regler mit jeweils 3 Kabel verbunden.
Das einer davon der Schutzleiter ist glaub ich nicht da dass ganze ding ja bereits geerdet ist.

Grüße
Fred

Lupus(R)

E-Mail

07.09.2021,
13:40
(editiert von Lupus
am 07.09.2021 um 13:46)


@ Fred Meier

Drehstromschalter YH12a ; Herplatten "defekt"

» » Da wird wohl eine "Phase" ausgefallen sein
»
» Das kann so stimmen.
» Nachdem ich an den Kapeln herumgewckelt, festgezogen hatte.
» Funktionieren die Platten nun wieder.
»
» Kann ich als ersatz für einen defekten Regler sowas hier nehmen:
» https://www.ebay.de/itm/121391562811
»
» Ich hab ehrlicherweise keine Ahnung wieso da soviele Kabel ran gehören.
» Müsste da nicht nur eine Phase, Neutralleiter und zwei Kabel für die Platte
» ran?
» Natürlich sind 2 Platten verbunden also brauchts nochmal 2 Anschlüsse.
» Aber wozu ist der ganze Rest gut?
»
» Grüße Fred

Für den Anschluß:

P1 Phase
P2 Null
2 Last --> Verbraucher
4 Last "

Weitere Klemmen nicht beschalten!
__________________________________________________________

S1 + S2 Signalkontakt für etwaige Kontrolleuchte --> wird nicht benötigt



Die Eingänge der Energieregler (2 Stk.) P1+P2 miteinander verbinden, bei zwei Kochplatten unterschiedlicher Leistung.

Es liegen immer! zwei Kochplatten auf einem Außenleiter (Sicherung)
Bei 4 Kochplatten sind das dann 2 Sicherungen.

Die Muffel liegt dann alleinig an der 3. Sicherung.

DIY-Basler(R)

E-Mail

07.09.2021,
16:02

@ Fred Meier

Drehstromschalter YH12a ; Herplatten "defekt"

» » Da wird wohl eine "Phase" ausgefallen sein
»
» Das kann so stimmen.
» Nachdem ich an den Kapeln herumgewckelt, festgezogen hatte.
» Funktionieren die Platten nun wieder.

» Grüße Fred

Hallo!

Wenn man nur "an Kabeln herumgewackelt" hat, aber dann wieder alles funzt.
wird wahrscheinlich/vermutlich irgendwo ein "Wackelkontakt" sein.

Und wenn Du ohne Duspol arbeitest, bzw. so arbeitest wie Du schreibst,
bist Du der absolut falsche Mann im falschen Gewerbe.

Anbei noch ein Plan, warum an den 4 Stk. 7-Takt-Schaltern,
gar so viele Drähte vorhanden sind u. sein müssen.

LG.

--
Es gibt div. negative Meinungen bzgl. Versicherungen, aber Schadenfroh sind die bestimmt nicht.

Lupus(R)

E-Mail

07.09.2021,
20:07
(editiert von Lupus
am 07.09.2021 um 20:10)


@ DIY-Basler

Drehstromschalter YH12a ; Herplatten "defekt"

» Wenn man nur "an Kabeln herumgewackelt" hat, aber dann wieder alles funzt.
» wird wahrscheinlich/vermutlich irgendwo ein "Wackelkontakt" sein.

Die ollen 7-Takt, bis weit in die Sechziger noch 4-Takt vorhanden, waren besagte Schalter noch aus Keramik hergestellt und mit Schraubkontakten versehen.
Dann wurden die Selbigen mit AMP-Fahnen hergestellt.

Kunststoff war ein hervorragendes Material für den Spritzguß und somit stellte man die Produktion um.
Kontakte, Kontaktbahnen wurden sehr sehr knapp bemessen. Dadurch war es nicht selten der Fall, daß durch "überhitzte" Kontakte der Kunststoff schmolz und
kein Kontakt mehr zustande kam.

Pfiffige Konstrukteure kamen auf die Idee nicht mehr einzelne 7-Takt zu verbauen, sondern 4 Schalter in einem Stück zu spritzen.
Das Dilemma war groß, daß wegen einem betroffenen Schalter die gesamte Batterie ausgewechselt werden mußte.

__________________________________________________________________________________________________________________________________


Jedenfalls wie von Dir geschrieben, liegt in der Tat ein Wackekontakt vor, der kann auch durch verschmutzte Kontakte, lose AMP-Stecker,... herrühren, was zur Folge haben könnte, daß auf kurz oder lang sich der Kunststoff des betroffenen Kreises verdünnisiert und abraucht ....

Bei manchen Typen können Kochplatten,..... über eine integrierte Zeitschaltuhr geschaltet werden. Nicht wenige Male wurde aus versehen von manuell auf Autobetrieb
umgeschaltet.

DIY-Basler(R)

E-Mail

07.09.2021,
20:19

@ Lupus

Drehschalter YH12a ; Herdplatten "defekt"

» Die ollen 7-Takt, bis weit in die Sechziger noch 4-Takt vorhanden, waren
» besagte Schalter noch aus Keramik hergestellt und mit Schraubkontakten
» versehen.
» Dann wurden die Selbigen mit AMP-Fahnen hergestellt.

Hallo Lupus!

Lange Rede, kurzer Sinn,
Der TE ist absolut kein Fachmann, wenn er solche Fragen stellen muss,
bzw. wenn er nicht mal den Typ o. das Modell des Herstellers bekannt geben kann.

Bei manchen Fragenstellern, denke ich mir immer öfter,
kennen die das alte Sprichwort nicht: Schuster bleib bitte bei Deinen Leisten,
oder das Zeichen der Unbegabten:
Sie wollen alles selber machen u. wenn sie noch so wenig Ahnung von der Materie haben.

LG.

--
Es gibt div. negative Meinungen bzgl. Versicherungen, aber Schadenfroh sind die bestimmt nicht.

Lupus(R)

E-Mail

07.09.2021,
22:36

@ DIY-Basler

Drehschalter YH12a ; Herdplatten "defekt"

» » Die ollen 7-Takt, bis weit in die Sechziger noch 4-Takt vorhanden,
» waren
» » besagte Schalter noch aus Keramik hergestellt und mit Schraubkontakten
» » versehen.
» » Dann wurden die Selbigen mit AMP-Fahnen hergestellt.
»
» Hallo Lupus!
»
» Lange Rede, kurzer Sinn,
» Der TE ist absolut kein Fachmann, wenn er solche Fragen stellen muss,
» bzw. wenn er nicht mal den Typ o. das Modell des Herstellers bekannt geben
» kann.
»
» Bei manchen Fragenstellern, denke ich mir immer öfter,
» kennen die das alte Sprichwort nicht: Schuster bleib bitte bei Deinen
» Leisten,
» oder das Zeichen der Unbegabten:
» Sie wollen alles selber machen u. wenn sie noch so wenig Ahnung von der
» Materie haben.
»
» LG.


Guten Abend Basler,

man versucht zu helfen wo es geht.

Informationen bzgl. Gerätschaften ..... werden oft zurück gehalten, warum diese Geheimniskrämerei ....... ist mir ein Rätsel.

Manch Hobbyst macht mit seinen Eingriffen mehr Schaden, was ich auch bei dem TE glaube - dann wird um Rat gefragt, ist ja die Normalität.

Gruß
Lupus