Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Burak1920(R)

20.07.2021,
18:16
(editiert von Burak1920
am 20.07.2021 um 18:18)
 

Oszilloskop Frequenzgenerator (Elektronik)

Ich habe Schwierigkeiten bei der Aufgabe.Undzwar sollen wir Periodendauer und die Spitze-Spitze-Spannung messen.

In der Aufgabe heißt es,dass beim einschalten des oszis der leuchtstrich gerade noch gut sichtbar sein sollte.
Die Schärfe soll so geregelt werden,dass möglichst ein scharfer Leuchtstrich auftrifft (Bei abgeschalteter X-Ablenkung möglichst ein scharfer Punkt).

Was bedeutet das in Klammern?

Die in Y Ver-Input eingesteckten Messleitung sind kurzzuschließen und die Nulllinie genau auf die in der Mitte des Bildschirmes angebene X-Achse einzustellen.
Soll ich einfach in die Inputlöcher Messleitungen einführen und die miteinander verbinden (Wie im Anhang dargestellt)??

Desweiteren stellt sich mir die Frage wie ich den Oszi mit dem Frequenzgenerator verbinden soll?

Ich hoffe jmd kann mir helfen

Burak1920(R)

20.07.2021,
18:18

@ Burak1920

Oszilloskop Frequenzgenerator

» Ich habe Schwierigkeiten bei der Aufgabe.Undzwar sollen wir Periodendauer
» und die Spitze-Spitze-Spannung messen.
»
» In der Aufgabe heißt es,dass beim einschalten des oszis der leuchtstrich
» gerade noch gut sichtbar sein sollte.
» Die Schärfe soll so geregelt werden,dass möglichst ein scharfer
» Leuchtstrich auftrifft (Bei abgeschalteter X-Ablenkung möglichst ein
» scharfer Punkt).
»
» Was bedeutet das in Klammern?
»
» Die in Y Ver-Input eingesteckten Messleitung sind kurzzuschließen und die
» Nulllinie genau auf die in der Mitte des Bildschirmes angebene X-Achse
» einzustellen.
» Soll ich einfach in die Inputlöcher Messleitungen einführen und die
» miteinander verbinden (Wie im Anhang dargestellt)??
»
» Desweiteren stellt sich mir die Frage wie ich den Oszi mit dem
» Frequenzgenerator verbinden soll?
»
» Ich hoffe jmd kann mir helfen

JBE&M(R)

20.07.2021,
22:33

@ Burak1920

Oszilloskop Frequenzgenerator

» Ich habe Schwierigkeiten bei der Aufgabe.Undzwar sollen wir Periodendauer
» und die Spitze-Spitze-Spannung messen.
»
» In der Aufgabe heißt es,dass beim einschalten des oszis der leuchtstrich
» gerade noch gut sichtbar sein sollte.

Helligkeitsregler so einstellen, das der Leuchtstrich gerade noch zu sehen ist.

» Die Schärfe soll so geregelt werden,dass möglichst ein scharfer
» Leuchtstrich auftrifft (Bei abgeschalteter X-Ablenkung möglichst ein
» scharfer Punkt).

Mit dem Fokusierknopf die beste Schärfe einstellen.
»
» Was bedeutet das in Klammern?

Die X Ablenkung ausschalten, damit ein Leuchtpunkt entsteht, zuvor wurde die Helligkeit des Leuchtstriches so weit Reduziert
damit der Leuchtpunkt nicht einbrennen kann.

»
» Die in Y Ver-Input eingesteckten Messleitung sind kurzzuschließen und die
» Nulllinie genau auf die in der Mitte des Bildschirmes angebene X-Achse
» einzustellen.
» Soll ich einfach in die Inputlöcher Messleitungen einführen und die
» miteinander verbinden (Wie im Anhang dargestellt)??

Normalerweise besteht der Y Eingang aus einer BNC Buchse, in der ein Tastkopf angestekt wird, bzw ein BNC Kabel, das wiederrum
an den Generator angeschlossen wird, der wiederum eine BNC Buchse hat.


»
» Desweiteren stellt sich mir die Frage wie ich den Oszi mit dem
» Frequenzgenerator verbinden soll?
»
» Ich hoffe jmd kann mir helfen

Leider kann man über dein Messaufbau nichts sagen, da wir hier nicht dein Messequipment haben.

Ausserdem gibt es im Internet viele Bedienungsanleitungen zu entsprechenden Oszilloskopen, wie diese zu bedienen sind.

GST

22.07.2021,
21:58

@ JBE&M

Oszilloskop Frequenzgenerator

Soll ich einfach in die Inputlöcher Messleitungen einführen und die
» miteinander verbinden (Wie im Anhang dargestellt)??

Eingänge per Schalter auf GND stellen.

simi7(R)

D Südbrandenburg,
23.07.2021,
07:48

@ GST

Oszilloskop Frequenzgenerator

» Soll ich einfach in die Inputlöcher Messleitungen einführen und die
» » miteinander verbinden (Wie im Anhang dargestellt)??
»
» Eingänge per Schalter auf GND stellen.

Kleiner Hinweis: Zitate auch als solche kennzeichnen. Kann man leicht korrigieren wenn man den Fehler bei der Vorschau bemerkt hat.