Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

matzi682015(R)

E-Mail

Aachen,
25.12.2020,
04:14
 

Fritzbox und Typenschild (Elektronik)

Hallo Gemeinde :-) ich hatte letztens einen Thread wegen meiner FritzBox, konnte mich bis jetzt nicht 100%ig darum kümmern, aber schonmal vielen Dank an alle, die da einen Beitrag geschrieben haben.

Und das was ich jetzt fragen möchte: Gibt es Typenschilder, auf selbstklebendem Material, die man selbst beschriften kann, Nennspannung, Strom, Frequenz, Gerätebezeichnung, etc...? Ich dachte schon daran, mir ein selbstklebendes Druckerpapier für Tintenstrahldrucker zu besorgen, und mit EAGLE würde ich ein Typenschild selbst kreieren. Für viele viele alle möglichen Etiketten habe ich das auch schon gemacht. Nur noch nie für ein Typenschild, das - VDE-gemäß etwa - so draufgeklebt werden und von mir selbst beschriftet werden kann.

--
greets from aix-la-chapelle

Matthes :hungry:

Hartwig(R)

25.12.2020,
08:53

@ matzi682015

Fritzbox und Typenschild

https://www.buerklin.com/de/search/?text=typenschilder

Google kann doch noch nicht eingefroren sein....

Sel(R)

Radebeul,
25.12.2020,
09:36

@ matzi682015

Fritzbox und Typenschild

Hartwig hat ja schon einen Link gepostet für den günstigen Bezug von Typenschildern.

Aber warum willst du die mit "Eagle" beschriften? Jede normale Textverarbeitung kann das super erledigen. Dann gibts "Frontdesigner", ist kostenlos (zwar nur eine Demoversion, die aber verwendbar ist) und für viele Arbeiten vollkommen ausreichend. Wenns unbedingt mit einem größeren Grafikprogramm sein soll, dann ist dieses auch bei den kostenlosen Office Paketen (z.B. im Paket "Libre Office";) mit dabei. Oder gugg bei Ebay, da kannste preiswert frühere Versionen von "Corel Draw" kaufen, ein vektororientiertes Grafikprogramm, welches eine sehr hohe Qualität und einfache (schnelle) Einarbeitung in den Grundfunktionen bietet. Außerdem wird eine Genauigkeit der Grafikelemente von 1/100mm und besser garantiert (jedenfalls programmtechnisch, der Drucker machts dann in seinem Raster).

LG Sel

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.

Gast

25.12.2020,
11:17

@ Hartwig

Fritzbox und Typenschild

» https://www.buerklin.com/de/search/?text=typenschilder
»
» Google kann doch noch nicht eingefroren sein....

Er hatte mal geschrieben Google nicht zu vertrauen, nicht zu nutzen. Er vertraut lieber Microsoft und bing. :lol2:

Also, wenn man Google schon nicht traut, kann man Ecosia oder Startpage nehmen.

ollanner(R)

25.12.2020,
11:30

@ matzi682015

Fritzbox und Typenschild

Mit einem Brother Ptouch, der per USB an einen PC angeschlossen werden kann, lässt sich mit der Software Ptouch Editor auf entsprechenden selbstklebenden Beschrftungsbändern drucken. Das Etkett lässt sich auch über eine entsprechende Datenbankfunktion befüllen, wenn man mehrere Gegegenstände unterschiedlicher Seriennummer oder so bedrucken möchte.

Außerdem gibt es auch entsprechende selbstklebende Etikettenbögen von bekannten Büroartkelerstellern, die sich mt normalen Textprogrammen wie Word oder Writer auf einem Drucker bedrucken lassen.

--
Gruß
Der Ollanner

Sel(R)

Radebeul,
25.12.2020,
20:08

@ ollanner

Fritzbox und Typenschild

» Mit einem Brother Ptouch, der per USB an einen PC angeschlossen werden
» kann, lässt sich mit der Software Ptouch Editor auf entsprechenden
» selbstklebenden Beschrftungsbändern drucken. Das Etkett lässt sich auch
» über eine entsprechende Datenbankfunktion befüllen, wenn man mehrere
» Gegegenstände unterschiedlicher Seriennummer oder so bedrucken möchte.
»
» Außerdem gibt es auch entsprechende selbstklebende Etikettenbögen von
» bekannten Büroartkelerstellern, die sich mt normalen Textprogrammen wie
» Word oder Writer auf einem Drucker bedrucken lassen.

Mal nebenbei...
Ich suche eigentlich noch solche bedruckbaren Abziehbilder. Also wie vor vielen Jahren: Man lege das Blatt ins Wasser, dann den Druck vom Trägerpapier abziehen und aufs Objekt kleben. Ein großer Vorteil war, das das Zeugs hauchdünn ist und praktisch nur mit sehr viel Aufwand wieder abgeht.

LG Sel

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.

Itzlbritzl

25.12.2020,
20:13

@ Sel

Fritzbox und Typenschild

» Aber warum willst du die mit "Eagle" beschriften?

Inkscape

matzi682015(R)

E-Mail

Aachen,
25.12.2020,
23:11

@ Hartwig

Fritzbox und Typenschild

» https://www.buerklin.com/de/search/?text=typenschilder
»
» Google kann doch noch nicht eingefroren sein....

Hallo Hartwig, thank You, wie fast immer suche ich im Internet bei manchen Sachen erfolglos, ich weiß auch nicht was da los ist. Jedenfalls sind mir die Dinger von Bürklin zu preisintensiv.

--
greets from aix-la-chapelle

Matthes :hungry:

xy(R)

E-Mail

26.12.2020,
07:34

@ Sel

Fritzbox und Typenschild

» Ich suche eigentlich noch solche bedruckbaren Abziehbilder. Also wie vor
» vielen Jahren: Man lege das Blatt ins Wasser, dann den Druck vom
» Trägerpapier abziehen und aufs Objekt kleben. Ein großer Vorteil war, das
» das Zeugs hauchdünn ist und praktisch nur mit sehr viel Aufwand wieder
» abgeht.

XeroDecor heißt/hieß das Zeug.

Aber heute gibts selbstklebende Laserdruckerfolie in diversen Farben.

matzi682015(R)

E-Mail

Aachen,
26.12.2020,
21:02

@ xy

Fritzbox und Typenschild

» » Ich suche eigentlich noch solche bedruckbaren Abziehbilder. Also wie vor
» » vielen Jahren: Man lege das Blatt ins Wasser, dann den Druck vom
» » Trägerpapier abziehen und aufs Objekt kleben. Ein großer Vorteil war,
» das
» » das Zeugs hauchdünn ist und praktisch nur mit sehr viel Aufwand wieder
» » abgeht.
»
» XeroDecor heißt/hieß das Zeug.
»
» Aber heute gibts selbstklebende Laserdruckerfolie in diversen Farben.

Und gibt es auch eine solche für Tintenpisser?

--
greets from aix-la-chapelle

Matthes :hungry:

xy(R)

E-Mail

26.12.2020,
21:12

@ matzi682015

Fritzbox und Typenschild

» » » Ich suche eigentlich noch solche bedruckbaren Abziehbilder. Also wie
» vor
» » » vielen Jahren: Man lege das Blatt ins Wasser, dann den Druck vom
» » » Trägerpapier abziehen und aufs Objekt kleben. Ein großer Vorteil war,
» » das
» » » das Zeugs hauchdünn ist und praktisch nur mit sehr viel Aufwand wieder
» » » abgeht.
» »
» » XeroDecor heißt/hieß das Zeug.
» »
» » Aber heute gibts selbstklebende Laserdruckerfolie in diversen Farben.
»
» Und gibt es auch eine solche für Tintenpisser?

Decalpapier für Tintenstrahl gabs, aber welcher Tintenstrahler hat schon wirklich wasserfeste Tinte.

simi7(R)

D Südbrandenburg,
26.12.2020,
21:31
(editiert von simi7
am 26.12.2020 um 21:33)


@ xy

Fritzbox und Typenschild

» » Und gibt es auch eine solche für Tintenpisser?
»
» Decalpapier für Tintenstrahl gabs, aber welcher Tintenstrahler hat schon
» wirklich wasserfeste Tinte.

Da gibt es schon einige. Zumindest was den schwarz-Druck betrifft. Notfalls hilft Fixierspray.

Matzi
füttere google mit:
inkjet wasserfest
und du wirst fündig.

matzi682015(R)

E-Mail

Aachen,
26.12.2020,
21:56

@ xy

Fritzbox und Typenschild

» » » » Ich suche eigentlich noch solche bedruckbaren Abziehbilder. Also wie
» » vor
» » » » vielen Jahren: Man lege das Blatt ins Wasser, dann den Druck vom
» » » » Trägerpapier abziehen und aufs Objekt kleben. Ein großer Vorteil
» war,
» » » das
» » » » das Zeugs hauchdünn ist und praktisch nur mit sehr viel Aufwand
» wieder
» » » » abgeht.
» » »
» » » XeroDecor heißt/hieß das Zeug.
» » »
» » » Aber heute gibts selbstklebende Laserdruckerfolie in diversen Farben.
» »
» » Und gibt es auch eine solche für Tintenpisser?
»
» Decalpapier für Tintenstrahl gabs, aber welcher Tintenstrahler hat schon
» wirklich wasserfeste Tinte.

Es muß ja nicht unbedingt selbstklebend sein, ich würde das eben mit doppelseitigem Klebeband anbringen, und für die Wasserfestigkeit klares Klebeband drüberkleben. Habe das hier gefunden: https://www.ebay.de/itm/100-Bl-Premium-Fotopapier-180g-A4-einseitig-matt-wasserfest-lichtecht/383724769600

--
greets from aix-la-chapelle

Matthes :hungry:

matzi682015(R)

E-Mail

Aachen,
26.12.2020,
22:31

@ simi7

Fritzbox und Typenschild

» » » Und gibt es auch eine solche für Tintenpisser?
» »
» » Decalpapier für Tintenstrahl gabs, aber welcher Tintenstrahler hat schon
» » wirklich wasserfeste Tinte.
»
» Da gibt es schon einige. Zumindest was den schwarz-Druck betrifft. Notfalls
» hilft Fixierspray.
»
» Matzi
» füttere google mit:
» inkjet wasserfest
» und du wirst fündig.

simi
den Suchmaschinen habe ich das notwendige Futter gegeben
hier poste ich dennoch meine Fragen, in der Erwartung, daß man hier evtl. treffendere Ergebnisse hat

--
greets from aix-la-chapelle

Matthes :hungry:

Wolfgang Horejsi(R)

26.12.2020,
22:33

@ matzi682015

Fritzbox und Typenschild

» » Decalpapier für Tintenstrahl gabs, aber welcher Tintenstrahler hat schon
» » wirklich wasserfeste Tinte.
»
» Es muß ja nicht unbedingt selbstklebend sein, ich würde das eben mit
» doppelseitigem Klebeband anbringen, und für die Wasserfestigkeit klares
» Klebeband drüberkleben. Habe das hier gefunden:
» https://www.ebay.de/itm/100-Bl-Premium-Fotopapier-180g-A4-einseitig-matt-wasserfest-lichtecht/383724769600

Einlaminieren und aufnieten wäre auch noch eine Möglichkeit.

ollanner(R)

26.12.2020,
22:35

@ Wolfgang Horejsi

Fritzbox und Typenschild

» Einlaminieren und aufnieten wäre auch noch eine Möglichkeit.

Wenn man schon was nietet, kann man auch ein Edelstahlschildchen mit Lasergravur aufnieten. :)

--
Gruß
Der Ollanner