Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

cmyk61(R)

E-Mail

Edenkoben, Rheinland Pfalz,
01.09.2020,
22:53
 

Was es so alles gibt (Elektronik)

Gerade wurde mir von meiner holden Ehefrau ein defektes WC-Licht meiner Schwiegermutter überreicht.
Das gleiche Teil nutzen wir als Schlafzimmer-Nachtlicht aber mir war null bewusst, als was dieses Teil bei Amazon angeboten wird: WC-Licht
Hier wird nämlich die LED in die WC-Schüssel gehängt und ist dort dann allerlei Dämpfen und letztlich Fäkalien ausgesetzt. Die Abdichtung kann man getrost als nicht vorhanden bezeichnen, eine ordentliche, keimbefreiende Reinigung ist quasi unmöglich. Lediglich äußerlich möglich aber Flüssigkeiten gelangte ins innere - incl. aller Keime
Natürlich waren bei dem Gerät meiner Schwiegermutter die Anschlussdrähte abgefault.

Kurzerhand habe ich auch bei Amazon eine pssende Rezension verfasst. Leider kann man keine Negativ-Sterne vergeben

Gruß
Ralf

bastelix(R)

01.09.2020,
23:19
(editiert von bastelix
am 01.09.2020 um 23:20)


@ cmyk61

Was es so alles gibt

» Hier wird nämlich die LED in die WC-Schüssel gehängt
WTF? Wozu will man genau dort Licht haben?

Edit: Also der Rest (mindere Qualität) überrascht mich ja jetzt weniger, da du die Bezugsquelle genannt hast ;-)

matzi682015(R)

E-Mail

Aachen,
01.09.2020,
23:57
(editiert von matzi682015
am 02.09.2020 um 00:01)


@ cmyk61

Was es so alles gibt

:lookaround: » Gerade wurde mir von meiner holden Ehefrau ein defektes WC-Licht meiner
» Schwiegermutter überreicht.
» Das gleiche Teil nutzen wir als Schlafzimmer-Nachtlicht aber mir war null
» bewusst, als was dieses Teil bei Amazon angeboten wird: WC-Licht
» Hier wird nämlich die LED in die WC-Schüssel gehängt und ist dort dann
» allerlei Dämpfen und letztlich Fäkalien ausgesetzt. Die Abdichtung kann man
» getrost als nicht vorhanden bezeichnen, eine ordentliche, keimbefreiende
» Reinigung ist quasi unmöglich. Lediglich äußerlich möglich aber
» Flüssigkeiten gelangte ins innere - incl. aller Keime
» Natürlich waren bei dem Gerät meiner Schwiegermutter die Anschlussdrähte
» abgefault.
»
» Kurzerhand habe ich auch bei Amazon eine pssende Rezension verfasst. Leider
» kann man keine Negativ-Sterne vergeben
»
» Gruß
» Ralf

Also sowas! Scheißhaus-Innenbeleuchtung! Und bei einem Schiss-Pressfurz ist Schlamm auf dem Leuchtmittel :-| :lookaround:

--
greets from aix-la-chapelle

Matthes :hungry:

JBE

02.09.2020,
00:25

@ cmyk61

Was es so alles gibt

» Gerade wurde mir von meiner holden Ehefrau ein defektes WC-Licht meiner
» Schwiegermutter überreicht.
» Das gleiche Teil nutzen wir als Schlafzimmer-Nachtlicht aber mir war null
» bewusst, als was dieses Teil bei Amazon angeboten wird: WC-Licht
» Hier wird nämlich die LED in die WC-Schüssel gehängt und ist dort dann
» allerlei Dämpfen und letztlich Fäkalien ausgesetzt. Die Abdichtung kann man
» getrost als nicht vorhanden bezeichnen, eine ordentliche, keimbefreiende
» Reinigung ist quasi unmöglich. Lediglich äußerlich möglich aber
» Flüssigkeiten gelangte ins innere - incl. aller Keime
» Natürlich waren bei dem Gerät meiner Schwiegermutter die Anschlussdrähte
» abgefault.
»
» Kurzerhand habe ich auch bei Amazon eine pssende Rezension verfasst. Leider
» kann man keine Negativ-Sterne vergeben
»
» Gruß
» Ralf

Der berühmte griff ins Klo ... und Bezos ist Froh

schaerer(R)

Homepage E-Mail

Zürich (Schweiz),
02.09.2020,
09:48

@ matzi682015

App.: Automatische Kack-Primäranalyse

» Also sowas! Scheißhaus-Innenbeleuchtung! Und bei einem Schiss-Pressfurz ist
» Schlamm auf dem Leuchtmittel :-| :lookaround:

Das ist doch gar kein Problem, wenn man die Leuchte so platziert, dass sie vom Spühlwasser mit umspült wird.
Eine solche Beleuchtung kann durchaus zweckdienlich sein für eine optische Primäranalyse des Kack in der Schüssel.

Könnte jemand hier, der im Simu-Bereich superbegabt ist, eine Simulation durchführen und den Interessenten hier vorführen? Wäre sehr nett! :-P :-P :-P

--
Gruss
Thomas

Buch von Patrick Schnabel und mir zum Timer-IC NE555 und LMC555:
http://tinyurl.com/timerbuch
Mein Buch zum Operations- u. Instrumentationsverstärker:
http://tinyurl.com/opamp-instrumamp-buch

mnemonic(R)

02.09.2020,
10:01
(editiert von mnemonic
am 02.09.2020 um 10:25)


@ cmyk61

Die Erleuchtung

Manche Leute haben die besten Ideen wenn sie auf der Schüssel sitzen.
Dann kommt quasi die "Erleuchtung" :-D
Mit nem WC-Licht kommt die Erleuchtung immer :-)

--
"Immer genügend Widerstand mitbringen"

schaerer(R)

Homepage E-Mail

Zürich (Schweiz),
02.09.2020,
10:27

@ mnemonic

Was es so alles gibt

» Manche Leute haben die besten Ideen wenn sie auf der Schüssel sitzen.
» Dann kommt quasi die "Erleuchtung" :-D

Ich kenn' das nur zu gut. :-D
Schwimmen im Hallenbad funktioniert bei mir auch. :-D

» Mit nem WC-Licht kommt die Erleuchtung immer :-)

Interessant. Jetzt muss ich mir eine Schwimmerbrille mit Lampe basteln.
Danke für die soeben gehabte Erleuchtung. :-D :-D :-D

--
Gruss
Thomas

Buch von Patrick Schnabel und mir zum Timer-IC NE555 und LMC555:
http://tinyurl.com/timerbuch
Mein Buch zum Operations- u. Instrumentationsverstärker:
http://tinyurl.com/opamp-instrumamp-buch

xy(R)

E-Mail

02.09.2020,
10:54

@ bastelix

Was es so alles gibt

» » Hier wird nämlich die LED in die WC-Schüssel gehängt

» WTF? Wozu will man genau dort Licht haben?

Japaner fragen, die haben das.

Sel(R)

Radebeul,
02.09.2020,
14:50

@ cmyk61

Was es so alles gibt

So blöd ist das gar nicht mit der Schüsselinnenbeleuchtung. Beim nächtlichen Klogang (ja... das Alter) hat man ja manchmal auch ne größere Sache vor. Und danach muß für die frühen Klogänger der Familie die Schüssel natürlich peinlichst genau sauber gemacht werden. Nächtens funzelt ja nur die kleine Stromsparminibatterieaufbrauchbeleuchtung aufm Scheißhaus. Da isses in der Schüssel finster und man kann nicht nur nach Gefühl mit der Bürste drin rumstochern, da muß Licht her. Das große Klolicht nun anmachen (Blendgefahr...)? Eine Taschenlampe benutzen (die eh nicht an ihrem Platz liegt und stets leere Batterien hat)? Nö, ehe sich die Augen danach wieder an die Dunkelheit gewöhnt haben, stolpert man geradezu wieder ins Bettchen und kann sich sonstwas antun beim Weg dahin. Nebenbei ist der schlafende Ehepartner durch den Lärm (Aua und Gefluche, auch das Rumfliegen diverser Einrichtungsgegenstände) wach und die Nacht ist dahin. Weil man sich ewig das Gemecker anhören muß: Man mache zu laut, solle die Augen aufmachen (aber kein Licht an), die Schüssel ist sicher wieder dreckig, das geht so nicht, man solle sich eine andere Schlafgelegenheit suchen, immer diese Vorträge müssen sein - und es ändert sich eh nix... Boah - da soll man wieder einschlafen!

Fazit: Ein Hoch der Kloschüsselinnenbeleuchtung!

LG Sel

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.

bigdie(R)

02.09.2020,
15:10

@ Sel

Was es so alles gibt

» So blöd ist das gar nicht mit der Schüsselinnenbeleuchtung. Beim
» nächtlichen Klogang (ja... das Alter) hat man ja manchmal auch ne größere
» Sache vor. Und danach muß für die frühen Klogänger der Familie die Schüssel
» natürlich peinlichst genau sauber gemacht werden. Nächtens funzelt ja nur
» die kleine Stromsparminibatterieaufbrauchbeleuchtung aufm Scheißhaus. Da
» isses in der Schüssel finster und man kann nicht nur nach Gefühl mit der
» Bürste drin rumstochern, da muß Licht her. Das große Klolicht nun anmachen
» (Blendgefahr...)? Eine Taschenlampe benutzen (die eh nicht an ihrem Platz
» liegt und stets leere Batterien hat)? Nö, ehe sich die Augen danach wieder
» an die Dunkelheit gewöhnt haben, stolpert man geradezu wieder ins Bettchen
» und kann sich sonstwas antun beim Weg dahin. Nebenbei ist der schlafende
» Ehepartner durch den Lärm (Aua und Gefluche, auch das Rumfliegen diverser
» Einrichtungsgegenstände) wach und die Nacht ist dahin. Weil man sich ewig
» das Gemecker anhören muß: Man mache zu laut, solle die Augen aufmachen
» (aber kein Licht an), die Schüssel ist sicher wieder dreckig, das geht so
» nicht, man solle sich eine andere Schlafgelegenheit suchen, immer diese
» Vorträge müssen sein - und es ändert sich eh nix... Boah - da soll man
» wieder einschlafen!
»
» Fazit: Ein Hoch der Kloschüsselinnenbeleuchtung!
»
» LG Sel
Wenn das jetzt ein Erfinder ließt, dann gibt es bald Kloschüsseln mit Beleuchtung. Am Besten noch Lauflicht. Und wenn du dich nicht setzt beim Pipi machen, dann gleich noch einen Elektroschock.:-D

Sel(R)

Radebeul,
02.09.2020,
15:26
(editiert von Sel
am 02.09.2020 um 15:27)


@ bigdie

Was es so alles gibt

» Wenn das jetzt ein Erfinder ließt, dann gibt es bald Kloschüsseln mit
» Beleuchtung. Am Besten noch Lauflicht.

Nicht übertreiben! :-D

» Und wenn du dich nicht setzt beim
» Pipi machen, dann gleich noch einen Elektroschock.:-D

Nö, erst mal gibts mächtig Ärger mit der Ehefrau, danach Strafputzen (komplettes Klo). Und dann ist die Olle die nächsten drei Wochen sauer und kontrolliert nach jedem deiner Klogänge, das ja nicht ein einziges Tröpfchen daneben gegangen ist. Da fällt mir ein, irgendwo habe ich noch ne Kamera, unter 1cm groß, funknetzwerkfähig, vom Chinesen...

LG Sel

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.

mnemonic(R)

02.09.2020,
16:05

@ bigdie

Leitstrahl

Ein Leitstrahl :-) wäre doch toll. So ne Laserdiode, die den Weg für den Strahl (sofern es noch einen gibt ;-)) zeigt.

--
"Immer genügend Widerstand mitbringen"

Steffen

02.09.2020,
18:13

@ Sel

Was es so alles gibt

» So blöd ist das gar nicht mit der Schüsselinnenbeleuchtung. Beim
» nächtlichen Klogang (ja... das Alter) hat man ja manchmal auch ne größere
» Sache vor. Und danach muß für die frühen Klogänger der Familie die Schüssel
» natürlich peinlichst genau sauber gemacht werden. Nächtens funzelt ja nur
» die kleine Stromsparminibatterieaufbrauchbeleuchtung aufm Scheißhaus. Da
» isses in der Schüssel finster und man kann nicht nur nach Gefühl mit der
» Bürste drin rumstochern, da muß Licht her. Das große Klolicht nun anmachen
» (Blendgefahr...)? Eine Taschenlampe benutzen (die eh nicht an ihrem Platz
» liegt und stets leere Batterien hat)? Nö, ehe sich die Augen danach wieder
» an die Dunkelheit gewöhnt haben, stolpert man geradezu wieder ins Bettchen
» und kann sich sonstwas antun beim Weg dahin. Nebenbei ist der schlafende
» Ehepartner durch den Lärm (Aua und Gefluche, auch das Rumfliegen diverser
» Einrichtungsgegenstände) wach und die Nacht ist dahin. Weil man sich ewig
» das Gemecker anhören muß: Man mache zu laut, solle die Augen aufmachen
» (aber kein Licht an), die Schüssel ist sicher wieder dreckig, das geht so
» nicht, man solle sich eine andere Schlafgelegenheit suchen, immer diese
» Vorträge müssen sein - und es ändert sich eh nix... Boah - da soll man
» wieder einschlafen!
»
» Fazit: Ein Hoch der Kloschüsselinnenbeleuchtung!
»
» LG Sel

Wie cmyk61 schon schrieb, hat er die gleiche Leuchte auf dem Nachttisch.
Also wäre es praktisch, die Leuchte zum und nach dem Klogang einfach mitzunehmen.
Dann hat sie auch über den Tag genug Zeit zum trocknen.:-D

Gruß Steffen

Sel(R)

Radebeul,
02.09.2020,
19:35

@ Steffen

Was es so alles gibt

» Wie cmyk61 schon schrieb, hat er die gleiche Leuchte auf dem Nachttisch.
» Also wäre es praktisch, die Leuchte zum und nach dem Klogang einfach
» mitzunehmen.
» Dann hat sie auch über den Tag genug Zeit zum trocknen.:-D

Und der Duft! Der DUUUUUFT !!! :-D :-D :-D

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.

cmyk61(R)

E-Mail

Edenkoben, Rheinland Pfalz,
03.09.2020,
10:05
(editiert von cmyk61
am 03.09.2020 um 10:31)


@ Sel

Was es so alles gibt

So, hier mal ein Bild für eine in Augenscheinnahme des Objekts.

Vier Dinge sollten nicht unerwähnt bleiben:

1. Der Stromverbrauch ist nicht ohne. Ich muss die drei AAA-Akkus alle 1-2 Monate nachladen.
Primärzellen halten wohl etwas länger. Alles in allem wäre eine externe Stromversorgung interessanter. Insbesondere wenn diese solar versorgt würde.
Dieses Problem tritt sowohl bei der bestimmungsgemäßen Nutzung in der Klo-Schüssel als auch im Schlafgemach auf.

2. EIne noch so intensive Reinigung der WC-Schüssel bringt nicht den gewünschten Effekt, solange die LED nicht ordentlich abgedichtet ist. Im vorliegenden Fall keine Abdichtung, allenfalls ein Schutz gegen Tröpfchenkontaminierung wobei die LED selbst als Tauwasser-Abflussbegrenzer dient.
Ob die Anschlüsse der LED durch all zu scharfe Reinigungsmittel a la Klorix in Mitleidenschaft gezogen wurden, oder ob es die fäkalösen Dämpfe waren, entzieht sich meinen Anal-ysemöglichkeiten

3. https://www.amazon.de/Toilettenlicht-Beleuchtung-Bewegungsmelder-Badezimmer-Batteriebetrieben/dp/B07VMQLDZS/ref=sr_1_14?dchild=1&keywords=wc-licht&qid=1599120954&sr=8-14
gibt es, so meine Recherche auch als nachladbare, mit USB versehene Einheit

4. Eine Luxusausführung mit Brillenheizung gibt es wohl auch, wobei für den ein oder anderen Zeitgenossen ein modifizierter Weidezaunelektrisierer eine sinnvolle Ergänzung sein könnte: Spontane Entleerung des Darms oder der Blase (respektive Wasser-Stop) bzw spontane Sitzungsbeendung (Einschlafverhinderer, Mobilitätsaktivator wegen eingeschlafener Beine...) durch passend platzierte Elektroden. Sinnvoll mit einer Fernsteuerung die vorzugsweise der Ehepartner bedient.


Gruß
Ralf

p.s. während ich meinen Text nochmals durchlese fallen mit noch ein paar sinnvolle Mods ein.

a) Bewegungsmelder mit Sicht IN die Schüssel zwecks Detektierung sichtbarer Kleinstlebewesen. Dieses Signal steuert dann die Beimengung an passenden Medikamenten in die Trinkwasserversorgung des Probanten.
b) Wägeeinheit zur Übermittlung der Schissmenge - intelligent gekoppelt mit einem spezialisierten Gassensor, welcher dann wiederum einen Korrekturwert die Lüftungsdauersteuerung liefern könnte.
c) Zusätzliche Steuerung einer Duftsprayflasche (vorzugsweise mit Tannennadelduft) Als Projektname schlage ich mal vor: "wer hat in den Tann gekackt?"




» » Wie cmyk61 schon schrieb, hat er die gleiche Leuchte auf dem Nachttisch.
» » Also wäre es praktisch, die Leuchte zum und nach dem Klogang einfach
» » mitzunehmen.
» » Dann hat sie auch über den Tag genug Zeit zum trocknen.:-D
»
» Und der Duft! Der DUUUUUFT !!! :-D :-D :-D

cmyk61(R)

E-Mail

Edenkoben, Rheinland Pfalz,
03.09.2020,
10:46
(editiert von cmyk61
am 03.09.2020 um 12:12)


@ cmyk61

Was es so alles gibt

Nachtrag zu Punkt 1:

UB = 4,5V

0,1mA im Standby

8-40mA bei leuchtender LED abhängig von der Lichtfarbe.

Gruß
Ralf

» So, hier mal ein Bild für eine in Augenscheinnahme des Objekts.
»
» Vier Dinge sollten nicht unerwähnt bleiben:
»
» 1. Der Stromverbrauch ist nicht ohne. Ich muss die drei AAA-Akkus alle 1-2
» Monate nachladen.
» Primärzellen halten wohl etwas länger. Alles in allem wäre eine externe
» Stromversorgung interessanter. Insbesondere wenn diese solar versorgt
» würde.
» Dieses Problem tritt sowohl bei der bestimmungsgemäßen Nutzung in der
» Klo-Schüssel als auch im Schlafgemach auf.
»
» 2. EIne noch so intensive Reinigung der WC-Schüssel bringt nicht den
» gewünschten Effekt, solange die LED nicht ordentlich abgedichtet ist. Im
» vorliegenden Fall keine Abdichtung, allenfalls ein Schutz gegen
» Tröpfchenkontaminierung wobei die LED selbst als Tauwasser-Abflussbegrenzer
» dient.
» Ob die Anschlüsse der LED durch all zu scharfe Reinigungsmittel a la Klorix
» in Mitleidenschaft gezogen wurden, oder ob es die fäkalösen Dämpfe waren,
» entzieht sich meinen Anal-ysemöglichkeiten
»
» 3.
» https://www.amazon.de/Toilettenlicht-Beleuchtung-Bewegungsmelder-Badezimmer-Batteriebetrieben/dp/B07VMQLDZS/ref=sr_1_14?dchild=1&keywords=wc-licht&qid=1599120954&sr=8-14
» gibt es, so meine Recherche auch als nachladbare, mit USB versehene
» Einheit
»
» 4. Eine Luxusausführung mit Brillenheizung gibt es wohl auch, wobei für den
» ein oder anderen Zeitgenossen ein modifizierter Weidezaunelektrisierer eine
» sinnvolle Ergänzung sein könnte: Spontane Entleerung des Darms oder der
» Blase (respektive Wasser-Stop) bzw spontane Sitzungsbeendung
» (Einschlafverhinderer, Mobilitätsaktivator wegen eingeschlafener Beine...)
» durch passend platzierte Elektroden. Sinnvoll mit einer Fernsteuerung die
» vorzugsweise der Ehepartner bedient.
»
»
» Gruß
» Ralf
»
» p.s. während ich meinen Text nochmals durchlese fallen mit noch ein paar
» sinnvolle Mods ein.
»
» a) Bewegungsmelder mit Sicht IN die Schüssel zwecks Detektierung sichtbarer
» Kleinstlebewesen. Dieses Signal steuert dann die Beimengung an passenden
» Medikamenten in die Trinkwasserversorgung des Probanten.
» b) Wägeeinheit zur Übermittlung der Schissmenge - intelligent gekoppelt mit
» einem spezialisierten Gassensor, welcher dann wiederum einen Korrekturwert
» die Lüftungsdauersteuerung liefern könnte.
» c) Zusätzliche Steuerung einer Duftsprayflasche (vorzugsweise mit
» Tannennadelduft) Als Projektname schlage ich mal vor: "wer hat in den Tann
» gekackt?"
»
»
»
»
» » » Wie cmyk61 schon schrieb, hat er die gleiche Leuchte auf dem
» Nachttisch.
» » » Also wäre es praktisch, die Leuchte zum und nach dem Klogang einfach
» » » mitzunehmen.
» » » Dann hat sie auch über den Tag genug Zeit zum trocknen.:-D
» »
» » Und der Duft! Der DUUUUUFT !!! :-D :-D :-D