Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

matzi682015(R)

E-Mail

Aachen,
15.07.2020,
00:01
(editiert von matzi682015
am 15.07.2020 um 00:18)
 

Schmitt-Trigger (Elektronik)

Hallo wie ist denn ein Schmitt-Trigger wie z.B. der 4093 oder der 40106 aufgebaut? Mit einem OP einen Schmitt-Trigger ist es ja verständlich mit Hysterese und Mitkopplung, oder mit 2 NPN-Transistoren und gemeinsamen Emitterwiderstand, aber wie wird das mit TTL- oder CMOS-Logik-Bausteinen /-Gatter /-Transistoren ohne externe diskrete Bauelemente gemacht?

--
greets from aix-la-chapelle

Matthes :hungry:

xy(R)

E-Mail

15.07.2020,
06:13

@ matzi682015

Schmitt-Trigger

https://de.wikipedia.org/wiki/Schmitt-Trigger#Diskreter_Schaltungsaufbau

schaerer(R)

Homepage E-Mail

Zürich (Schweiz),
15.07.2020,
08:20
(editiert von schaerer
am 15.07.2020 um 08:34)


@ matzi682015

Schmitt-Trigger

» Hallo wie ist denn ein Schmitt-Trigger wie z.B. der 4093 oder der 40106
» aufgebaut? Mit einem OP einen Schmitt-Trigger ist es ja verständlich mit
» Hysterese und Mitkopplung, oder mit 2 NPN-Transistoren und gemeinsamen
» Emitterwiderstand, aber wie wird das mit TTL- oder CMOS-Logik-Bausteinen
» /-Gatter /-Transistoren ohne externe diskrete Bauelemente gemacht?

Du hast mit Deiner Frage diese bereits beantwortet. Das selbe Schaltungsprinzip wie bei der diskreten ST-Schaltung, wobei nicht unbedingt genau die Methode mit dem gemeinsamen Emitter- bzw. Source.Widerstand realisiert sein muss.

Suche mal nach dem Datenblatt eines integrierten ST, ob die interne Schaltung gezeigt wird. Dann kann man evtl. "entdecken" wo und wie die ST-Funktion stattfindet. In einem 4093-Datenblatt habe ich nachgeguckt, da hat es dies nicht.

Zusammengefasst, beim integrierten ST wird auch nur mit Wasser gekocht. :cool: :ok:

Und - wie auch immer - es muss eine Mitkopplung mit im Spiel sein.

--
Gruss
Thomas

Buch von Patrick Schnabel und mir zum Timer-IC NE555 und LMC555:
http://tinyurl.com/timerbuch
Mein Buch zum Operations- u. Instrumentationsverstärker:
http://tinyurl.com/opamp-instrumamp-buch

matzi682015(R)

E-Mail

Aachen,
15.07.2020,
21:21

@ schaerer

Schmitt-Trigger

» » Hallo wie ist denn ein Schmitt-Trigger wie z.B. der 4093 oder der 40106
» » aufgebaut? Mit einem OP einen Schmitt-Trigger ist es ja verständlich mit
» » Hysterese und Mitkopplung, oder mit 2 NPN-Transistoren und gemeinsamen
» » Emitterwiderstand, aber wie wird das mit TTL- oder CMOS-Logik-Bausteinen
» » /-Gatter /-Transistoren ohne externe diskrete Bauelemente gemacht?
»
» Du hast mit Deiner Frage diese bereits beantwortet. Das selbe
» Schaltungsprinzip wie bei der diskreten ST-Schaltung, wobei nicht unbedingt
» genau die Methode mit dem gemeinsamen Emitter- bzw. Source.Widerstand
» realisiert sein muss.
»
» Suche mal nach dem Datenblatt eines integrierten ST, ob die interne
» Schaltung gezeigt wird. Dann kann man evtl. "entdecken" wo und wie die
» ST-Funktion stattfindet. In einem 4093-Datenblatt habe ich nachgeguckt, da
» hat es dies nicht.

In den Datenblättern 4093 und 40106 habe ich auch nix gefunden, aber der von xy genannte Link in WiKi ist gut. Nur verstehe ich nicht so ganz, wie da die MOSFETs fungieren. Also von MOSFETs habe ich wenig Ahnung.
»
» Zusammengefasst, beim integrierten ST wird auch nur mit Wasser gekocht.
» :cool: :ok:
»
» Und - wie auch immer - es muss eine Mitkopplung mit im Spiel sein.

--
greets from aix-la-chapelle

Matthes :hungry: