Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

matzi682015(R)

E-Mail

Aachen,
22.06.2020,
23:09
 

Leuchtstoffröhren (Bauelemente)

Habe UV-Leuchtstoffröhren 6W erhalten für die Mückenkiller, alle scheinen ok zu sein,19 Ohm Widerstand der Heizwendeln. Nur wenn ich sie bewege dann klappert oder klimpert da etwas, was drinnen hin- & herfliegt. Hört sich an wie Steinchen oder so, vielleicht ist es flüssiges Quecksilber, das von seiner gasförmigen Phase in die flüssige kondensiert ist und jetzt flüssige HG-Tropfen da drin 'rumfliegen?

--
greets from aix-la-chapelle

Matthes :hungry:

xy(R)

E-Mail

22.06.2020,
23:20
(editiert von xy
am 22.06.2020 um 23:20)


@ matzi682015

Leuchtstoffröhren

» Habe UV-Leuchtstoffröhren 6W erhalten für die Mückenkiller, alle scheinen
» ok zu sein,19 Ohm Widerstand der Heizwendeln. Nur wenn ich sie bewege dann
» klappert oder klimpert da etwas, was drinnen hin- & herfliegt. Hört sich an
» wie Steinchen oder so, vielleicht ist es flüssiges Quecksilber, das von
» seiner gasförmigen Phase in die flüssige kondensiert ist und jetzt
» flüssige HG-Tropfen da drin 'rumfliegen?

Die Quecksilbertröpfchen sind viel zu klein um zu klappern.

matzi682015(R)

E-Mail

Aachen,
22.06.2020,
23:31

@ xy

Leuchtstoffröhren

» Die Quecksilbertröpfchen sind viel zu klein um zu klappern.

Aber was fliegt dann da rum??

--
greets from aix-la-chapelle

Matthes :hungry:

xy(R)

E-Mail

22.06.2020,
23:53

@ matzi682015

Leuchtstoffröhren

» » Die Quecksilbertröpfchen sind viel zu klein um zu klappern.
»
» Aber was fliegt dann da rum??

Meine Kristallkugel ist leider weg zum polieren.

matzi682015(R)

E-Mail

Aachen,
23.06.2020,
00:05

@ xy

Leuchtstoffröhren

» » » Die Quecksilbertröpfchen sind viel zu klein um zu klappern.
» »
» » Aber was fliegt dann da rum??
»
» Meine Kristallkugel ist leider weg zum polieren.

Hätte ja sein können, daß Du das wissen könntest.

--
greets from aix-la-chapelle

Matthes :hungry:

matzi682015(R)

E-Mail

Aachen,
23.06.2020,
00:09

@ xy

Leuchtstoffröhren

» » » Die Quecksilbertröpfchen sind viel zu klein um zu klappern.
» »
» » Aber was fliegt dann da rum??
»
» Meine Kristallkugel ist leider weg zum polieren.

Befragst Du denn sonst auch immer Deine Kristallkugel?? Wie oft poliert man die, damit sie sichere sachdienliche Hinweise liefert?

--
greets from aix-la-chapelle

Matthes :hungry:

bastelix(R)

23.06.2020,
01:45

@ matzi682015

Leuchtstoffröhren

» Wie oft poliert man
» die, damit sie sichere sachdienliche Hinweise liefert?
Ich hab ne günstige von Ali Express, die kann man Locker zwei Tage verwenden bevor man die zum Polieren einschicken muss. 2-4 Wochen Lieferzeit, das Polieren dauert dann so 8-12 Wochen und dann ist sie in nur 2-4 Wochen wieder bei mir auf dem Schreibtisch....

Aber ich hab nen Hack gefunden. Wenn man die Kristallkugel auf ein ausgedrucktes Datenblatt legt dann nutzt die sich fast überhaupt nicht ab und muss deswegen auch nicht so schnell wieder poliert werden :-P ;-)

$Gast$

23.06.2020,
05:54

@ matzi682015

Leuchtstoffröhren

» Habe UV-Leuchtstoffröhren 6W erhalten für die Mückenkiller, alle scheinen
» ok zu sein,19 Ohm Widerstand der Heizwendeln. Nur wenn ich sie bewege dann
» klappert oder klimpert da etwas, was drinnen hin- & herfliegt. Hört sich an
» wie Steinchen oder so, vielleicht ist es flüssiges Quecksilber, das von
» seiner gasförmigen Phase in die flüssige kondensiert ist und jetzt
» flüssige HG-Tropfen da drin 'rumfliegen?

Da ist nichts defekt!
"Klappern" tut das, was man auch als Plombe im Kauwerkzeug bezeichnet.

einer dieser Gäste

23.06.2020,
07:03

@ $Gast$

Leuchtstoffröhren

Ich würde sagen das Quecksilber könnte könnte als Amalgam gebunden sein und das Kügelchen rollt frei umher

schaerer(R)

Homepage E-Mail

Zürich (Schweiz),
23.06.2020,
07:29

@ xy

Leuchtstoffröhren

» » » Die Quecksilbertröpfchen sind viel zu klein um zu klappern.
» »
» » Aber was fliegt dann da rum??
»
» Meine Kristallkugel ist leider weg zum polieren.

Aha, hast Du ein Service-Abo? Ich sehe, ich sehe, vornehm der Herr. :-D :cool:

--
Gruss
Thomas

Buch von Patrick Schnabel und mir zum Timer-IC NE555 und LMC555:
http://tinyurl.com/timerbuch
Mein Buch zum Operations- u. Instrumentationsverstärker:
http://tinyurl.com/opamp-instrumamp-buch

schaerer(R)

Homepage E-Mail

Zürich (Schweiz),
23.06.2020,
07:34

@ matzi682015

Kristallotronik

» » » » Die Quecksilbertröpfchen sind viel zu klein um zu klappern.
» » »
» » » Aber was fliegt dann da rum??
» »
» » Meine Kristallkugel ist leider weg zum polieren.
»
» Befragst Du denn sonst auch immer Deine Kristallkugel?? Wie oft poliert man
» die, damit sie sichere sachdienliche Hinweise liefert?

Polieren reicht nicht. Man muss sie etwa alle drei Monate oder, nach Gebrachsstunden berechnet, zum Service der Kristallotronik bringen. :-P :-D

--
Gruss
Thomas

Buch von Patrick Schnabel und mir zum Timer-IC NE555 und LMC555:
http://tinyurl.com/timerbuch
Mein Buch zum Operations- u. Instrumentationsverstärker:
http://tinyurl.com/opamp-instrumamp-buch

Sel(R)

Radebeul,
23.06.2020,
09:10

@ einer dieser Gäste

Leuchtstoffröhren

» Ich würde sagen das Quecksilber könnte könnte als Amalgam gebunden sein und
» das Kügelchen rollt frei umher

Manchmal fliegt Elektrodenmaterial ab während des Betriebs der Röhre, besonders beim Starten. Auch beim Aufheizen verliert die Heizwendel gerne mal kleine Stückchen (Oxid des Metalls).

Aber Vorsicht! Die wenigen Watt der Röhre reichen für einen ordentlichen Augenschaden. UV-Licht sieht man nicht leuchten, trotzdem ist es da!!! Also Aufpassen beim Basteln lieber Matzi.

LG Sel

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.

xy(R)

E-Mail

23.06.2020,
10:05

@ Sel

Leuchtstoffröhren

» Aber Vorsicht! Die wenigen Watt der Röhre reichen für einen ordentlichen
» Augenschaden. UV-Licht sieht man nicht leuchten, trotzdem ist es da!!! Also
» Aufpassen beim Basteln lieber Matzi.

Er hat wohl ehr eine UV-A Lampe.