Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

mnemonic(R)

29.11.2019,
15:33
 

XY Betrieb Oszilloskop (Elektronik)

Hallo zusammen,

kennt jemand den Grund, wieso bei manchen Oszilloskopen im XY-Betrieb kein Kanal invertiert werden kann?
Das ist echt ungünstig, da angezeigte Kennlinien dann Kopf stehen.

Gruß
Wolf

--
"Immer genügend Widerstand mitbringen"

mnemonic(R)

01.12.2019,
10:57

@ Offroad GTI

XY Betrieb Oszilloskop

» » die Polarität der Eingangssignale vertauschst?
» Geht bei der Anwendung als Komponententester schlecht, auf Grund des
» gemeinsamen Masse-Potentials der beiden Kanäle.
»
» Interessanter wäre die Frage, um welches "manche" Oszilloskop es geht.

OWON MSO 7102T 2 Kanal 100MHz / LA
Gould DSO640 4 Kanal 150MHz ETS
HP 1710B 2 Kanal 200MHz
Gould Advance 3300A 2 Kanal 50MHz

--
"Immer genügend Widerstand mitbringen"

Offroad GTI(R)

30.11.2019,
21:20
(editiert von Offroad GTI
am 30.11.2019 um 21:22)


@ Sel

XY Betrieb Oszilloskop

» die Polarität der Eingangssignale vertauschst?
Geht bei der Anwendung als Komponententester schlecht, auf Grund des gemeinsamen Masse-Potentials der beiden Kanäle.

Interessanter wäre die Frage, um welches "manche" Oszilloskop es geht.

Sel(R)

Radebeul,
30.11.2019,
20:46

@ mnemonic

XY Betrieb Oszilloskop

» Hallo zusammen,
»
» kennt jemand den Grund, wieso bei manchen Oszilloskopen im XY-Betrieb kein
» Kanal invertiert werden kann?
» Das ist echt ungünstig, da angezeigte Kennlinien dann Kopf stehen.
»
» Gruß
» Wolf

Und wenn du die Polarität der Eingangssignale vertauschst? Ist ja nur ein Wechseln der Kabel...

LG Sel

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.