Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

FLT(R)

14.05.2019,
22:22
 

Bootstrapping bei Endstufen (Schaltungstechnik)

Hallo an alle,

habe gerade in einem älteren Buch eine Schaltung mit einem TDA2030
und nachfolgenden Transistoren gefunden.

Im Text ist die Rede von einer "dynamischen Spannungsaufstockung".
Ich habe die Schaltung mal herausgezeichnet und die Bauteile der
Aufstockung mit R1,R2 und C1 benannt.

Irgendwie stehe ich da auf dem Schlauch was dieses Bootstrapping
angeht. Googeln hat nicht weitergeholfen. Vielleicht kann jemand hier
im Forum mir auf die Sprünge helfen.

Ich weiss daß es eine veraltete Schaltung ist, will aber gerne wissen wie
die Sache funktioniert.

mfg

Frank

xy(R)

E-Mail

14.05.2019,
23:28

@ FLT

Bootstrapping bei Endstufen

»

Kein Bootstrapping vorhanden.

schaerer(R)

Homepage E-Mail

Zürich (Schweiz),
15.05.2019,
13:39

@ xy

Bootstrapping bei Endstufen

» »
»
» Kein Bootstrapping vorhanden.

Dafür das hier:


Aus dieser Quelle:
https://www.elektroniktutor.de/analogverstaerker/class_ab.html

--
Gruss
Thomas

Buch von Patrick Schnabel und mir zum Timer-IC NE555 und LMC555:
http://tinyurl.com/timerbuch
Mein Buch zum Operations- u. Instrumentationsverstärker:
http://tinyurl.com/opamp-instrumamp-buch