Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

bigdie(R)

04.03.2019,
15:30

@ Sel

Frage zu Farblaserdrucker....

Heute sollte man durchaus auch wieder mal zu Tintendruckern greifen, die sind in den Verbrauchskosten oft billiger
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Bitte-auftanken-Tintendrucker-mit-eingebautem-Tank-senken-Druckpreise-3754563.html

Sel(R)

Radebeul,
04.03.2019,
08:05

@ simi7

Frage zu Farblaserdrucker....

» » Hallo,
» »
» » mein Farblaser (HP color LaserJet 1600) hat nun endgültig seinen Geist
» » aufgegeben. Die Software im Drucker hat definitiv dessen Lebensende
» » gesichert (keine Kalibrierung mehr möglich), außerdem ist langsam die
» » Hochspannungseinheit am Ende.
»
» Gegen das Kalibrierungsproblem kann ich dir einen Tip geben, falls du daran
» Interesse hast.
» Da sind vermutlich nur die Sensoren verstaubt.

Nein, die sind sauber. Nach jedem Einschalten des Druckers verschiebt dieser das Schwarz ca. 3mm von den anderen Farben. Die anderen Farben passen aber sehr genau. Nach einer Kalibrierung ändert sich nix. Geht man in den Servicemode des Druckers, setzt ihn komplett zurück, Neustart, dann im Servicemode kalibrieren und dann erst drucken, so ist der Versatz nur noch 1mm. Also reiner S/W-Druck geht, wenn auch bereits etwas blass. Nee nee, das Ding hat nen Softwarefehler... :-(

» Ansonsten guck dir mal den KYOCERA ECOSYS M5521cdw an.
» Oder als reiner Drucker ECOSYS P5021cdw.
»
» Für Fotodruck eher weniger geeignet, aber für bunte Tabellen oder Grafiken
» gehen die.
» Seitenpreise sind halbwegs günstig.

Ok, danke.

LG Sel

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.

finni(R)

03.03.2019,
20:02
(editiert von finni
am 03.03.2019 um 20:09)


@ gast

Frage zu Farblaserdrucker....

» Oki Multifunktionsgeräte weil die gibt's noch ohne
» https://de.wikipedia.org/wiki/Machine_Identification_Code

Nur die Multifunktionsgeräte? Sel sucht keines, nur einen Drucker.

Ich muss meinen Oki-Nur-Drucker C511dn dahingehend mal untersuchen.

gast

03.03.2019,
19:44

@ Sel

Frage zu Farblaserdrucker....

»
» Edit: bis jetzt finde ich den HP Color LaserJet Pro M254dw passend...
»
» LG und vielen Dank!
» Sel

Oki Multifunktionsgeräte weil die gibt's noch ohne
https://de.wikipedia.org/wiki/Machine_Identification_Code

simi7(R)

D Südbrandenburg,
03.03.2019,
17:08
(editiert von simi7
am 03.03.2019 um 17:19)


@ Sel

Frage zu Farblaserdrucker....

» Hallo,
»
» mein Farblaser (HP color LaserJet 1600) hat nun endgültig seinen Geist
» aufgegeben. Die Software im Drucker hat definitiv dessen Lebensende
» gesichert (keine Kalibrierung mehr möglich), außerdem ist langsam die
» Hochspannungseinheit am Ende.

Gegen das Kalibrierungsproblem kann ich dir einen Tip geben, falls du daran Interesse hast.
Da sind vermutlich nur die Sensoren verstaubt.

Ansonsten guck dir mal den KYOCERA ECOSYS M5521cdw an.
Oder als reiner Drucker ECOSYS P5021cdw.

Für Fotodruck eher weniger geeignet, aber für bunte Tabellen oder Grafiken gehen die.
Seitenpreise sind halbwegs günstig.

Über den Rest deiner Verschwörungstheorien können wir uns gern unterhalten (wegen Toner leer).