Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Wolfgang Horejsi(R)

02.03.2019,
17:37
 

schöner neuer Akku (Bauelemente)

Hallo,
ich hatte mir ein paar schöne neue Akkus bestellt. Die kamen auch nach der üblichen Lieferzeit aus China, sehr preisgünstig.



...und 6800mAh, richtig stark. Nachgemessen war es dann etwas weniger:



2158mAh! Schade, nicht ganz das, was versprochen wurde. Was gleich auffiel, war, dass unter der Folie mit dem eleganten Kapazitätsaufdruck eine weitere Folie durchzuschimmern schien.



Wenn man die ein wenig ab puhlte, kamen die Polkappen zum Vorschein



Die ließen sich allerdings auch ein wenig abheben und darunter kam ich dann dem Rätsel des Kapazitätsverlustes ein wenig näher.



Unter der Kappe kam eine weitere Kappe zum Vorschein. Darauf war unschwer zu erkennen, dass da schon einmal Kontaktstreifen angeschweisst waren, die wieder abgerissen wurden



Bei einem anderen Akku zeigten sich dort deutliche Korrosionsspuren



Ich glaube, das war ein Fehlkauf. Immerhin: Er ist nicht in Flammen aufgegangen, trotz der Namensgebung "Ultrafire".
Ach ja: Hier gibt es eine kostenlose Abgabestelle für Sondermüll.

Sel(R)

E-Mail

02.03.2019,
18:00

@ Wolfgang Horejsi

schöner neuer Akku

Danke für die tollen Bilder :-)

Kapazitätsangaben jenseits 2500mAh sollte man wirklich nicht trauen. Und wenns dann so aussieht wie bei dir, dann ist das eben Sondermüll :-( Oder anders gesagt: Betrug!

Schade ums Geld. Reklamation ist ja nicht möglich, bzw. sinnlos.

LG Sel

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.

JBE(R)

bei mir zu hause,
02.03.2019,
18:02

@ Wolfgang Horejsi

schöner neuer Akku

» Hallo,
» ich hatte mir ein paar schöne neue Akkus bestellt. Die kamen auch nach der
» üblichen Lieferzeit aus China, sehr preisgünstig.
»
»
»
» ...und 6800mAh, richtig stark. Nachgemessen war es dann etwas weniger:
»
»
»
» 2158mAh! Schade, nicht ganz das, was versprochen wurde. Was gleich auffiel,
» war, dass unter der Folie mit dem eleganten Kapazitätsaufdruck eine weitere
» Folie durchzuschimmern schien.
»
»
»
» Wenn man die ein wenig ab puhlte, kamen die Polkappen zum Vorschein
»
»
»
» Die ließen sich allerdings auch ein wenig abheben und darunter kam ich dann
» dem Rätsel des Kapazitätsverlustes ein wenig näher.
»
»
»
» Unter der Kappe kam eine weitere Kappe zum Vorschein. Darauf war unschwer
» zu erkennen, dass da schon einmal Kontaktstreifen angeschweisst waren, die
» wieder abgerissen wurden
»
»
»
» Bei einem anderen Akku zeigten sich dort deutliche Korrosionsspuren
»
»
»
» Ich glaube, das war ein Fehlkauf. Immerhin: Er ist nicht in Flammen
» aufgegangen, trotz der Namensgebung "Ultrafire".
Phantasiename :-D
» Ach ja: Hier gibt es eine kostenlose Abgabestelle für Sondermüll.

Ja so ist es, diese Akkus mit den Angaben stimmen einfach nicht, schon alleine die Baugröße ergibt eine obere Kapazitätsgrenze.
Ich bin mir nicht sicher aber diese Grenze liegt bei ca 2600 mAh, auch diesem Wert traue ich nicht, somit würde ich sagen 2200mAh ist ehrlicher.
Ja im recycling sind die Chinesen gut :-D, so bekommt man eben Müll wieder zurück.

--
Für Gramm-atik, Schreibrechtslinksfehler, Interp(f)unktion, KLEIN und groß Schreibwaren, fragen Sie irren Leerrehr und oder Duden.
:erregt:

simi7(R)

D Südbrandenburg,
02.03.2019,
18:54

@ JBE

schöner neuer Akku

» Ja so ist es, diese Akkus mit den Angaben stimmen einfach nicht, schon
» alleine die Baugröße ergibt eine obere Kapazitätsgrenze.
» Ich bin mir nicht sicher aber diese Grenze liegt bei ca 2600 mAh, auch
» diesem Wert traue ich nicht, somit würde ich sagen 2200mAh ist ehrlicher.
» Ja im recycling sind die Chinesen gut :-D, so bekommt man eben Müll wieder
» zurück.

Mit 2158mAh ist er aber noch ganz gut bedient. Kommt jetzt natürlich auf den gezahlten Preis an.
Ich hatte vor Jahren mit Akkus dieser Marke nicht so ein Glück, nur um die 200mAh, hab aber auch nur ca. 5 € für 2 Stück bezahlt und mir schon beim Kauf gedacht, dass das Lehrgeld sein würde.
Dabei waren meine mit halbwegs ehrlichen 3000mAh beschriftet und immerhin mit integriertem Zellenschutz.

Wolfgang Horejsi(R)

02.03.2019,
19:46

@ Sel

schöner neuer Akku

» Danke für die tollen Bilder :-)
»
» Kapazitätsangaben jenseits 2500mAh sollte man wirklich nicht trauen. Und
» wenns dann so aussieht wie bei dir, dann ist das eben Sondermüll :-( Oder
» anders gesagt: Betrug!
»
» Schade ums Geld. Reklamation ist ja nicht möglich, bzw. sinnlos.
»

Das ist ein 26650, kein 18650!

Wolfgang Horejsi(R)

02.03.2019,
19:48

@ JBE

schöner neuer Akku

» » Hallo,
» » ich hatte mir ein paar schöne neue Akkus bestellt. Die kamen auch nach
» der
» » üblichen Lieferzeit aus China, sehr preisgünstig.
» »
» »
» »
» » ...und 6800mAh, richtig stark. Nachgemessen war es dann etwas weniger:
» »
» »
» »
» » 2158mAh! Schade, nicht ganz das, was versprochen wurde. Was gleich
» auffiel,
» » war, dass unter der Folie mit dem eleganten Kapazitätsaufdruck eine
» weitere
» » Folie durchzuschimmern schien.
» »
» »
» »
» » Wenn man die ein wenig ab puhlte, kamen die Polkappen zum Vorschein
» »
» »
» »
» » Die ließen sich allerdings auch ein wenig abheben und darunter kam ich
» dann
» » dem Rätsel des Kapazitätsverlustes ein wenig näher.
» »
» »
» »
» » Unter der Kappe kam eine weitere Kappe zum Vorschein. Darauf war
» unschwer
» » zu erkennen, dass da schon einmal Kontaktstreifen angeschweisst waren,
» die
» » wieder abgerissen wurden
» »
» »
» »
» » Bei einem anderen Akku zeigten sich dort deutliche Korrosionsspuren
» »
» »
» »
» » Ich glaube, das war ein Fehlkauf. Immerhin: Er ist nicht in Flammen
» » aufgegangen, trotz der Namensgebung "Ultrafire".
» Phantasiename :-D
» » Ach ja: Hier gibt es eine kostenlose Abgabestelle für Sondermüll.
»
» Ja so ist es, diese Akkus mit den Angaben stimmen einfach nicht, schon
» alleine die Baugröße ergibt eine obere Kapazitätsgrenze.
» Ich bin mir nicht sicher aber diese Grenze liegt bei ca 2600 mAh, auch
» diesem Wert traue ich nicht, somit würde ich sagen 2200mAh ist ehrlicher.

Auch hier: Das ist ein 26650, kein 18650!

Wolfgang Horejsi(R)

02.03.2019,
19:51

@ simi7

schöner neuer Akku

» » Ja so ist es, diese Akkus mit den Angaben stimmen einfach nicht, schon
» » alleine die Baugröße ergibt eine obere Kapazitätsgrenze.
» » Ich bin mir nicht sicher aber diese Grenze liegt bei ca 2600 mAh, auch
» » diesem Wert traue ich nicht, somit würde ich sagen 2200mAh ist
» ehrlicher.
» » Ja im recycling sind die Chinesen gut :-D, so bekommt man eben Müll
» wieder
» » zurück.
»
» Mit 2158mAh ist er aber noch ganz gut bedient. Kommt jetzt natürlich auf
» den gezahlten Preis an.
» Ich hatte vor Jahren mit Akkus dieser Marke nicht so ein Glück, nur um die
» 200mAh, hab aber auch nur ca. 5 € für 2 Stück bezahlt und mir schon beim
» Kauf gedacht, dass das Lehrgeld sein würde.
» Dabei waren meine mit halbwegs ehrlichen 3000mAh beschriftet und immerhin
» mit integriertem Zellenschutz.

Auch hier: Das ist ein 26650, kein 18650! Ein 26650 hat üblicherweise um 5000mAh.

18650 bedeutet 18mm Durchmesser, 65mm lang. Der 26650 hat mehr als das doppelte Volumen.

JBE(R)

bei mir zu hause,
02.03.2019,
20:57

@ Wolfgang Horejsi

schöner neuer Akku

» » » Hallo,
» » » ich hatte mir ein paar schöne neue Akkus bestellt. Die kamen auch nach
» » der
» » » üblichen Lieferzeit aus China, sehr preisgünstig.
» » »
» » »
» » »
» » » ...und 6800mAh, richtig stark. Nachgemessen war es dann etwas weniger:
» » »
» » »
» » »
» » » 2158mAh! Schade, nicht ganz das, was versprochen wurde. Was gleich
» » auffiel,
» » » war, dass unter der Folie mit dem eleganten Kapazitätsaufdruck eine
» » weitere
» » » Folie durchzuschimmern schien.
» » »
» » »
» » »
» » » Wenn man die ein wenig ab puhlte, kamen die Polkappen zum Vorschein
» » »
» » »
» » »
» » » Die ließen sich allerdings auch ein wenig abheben und darunter kam ich
» » dann
» » » dem Rätsel des Kapazitätsverlustes ein wenig näher.
» » »
» » »
» » »
» » » Unter der Kappe kam eine weitere Kappe zum Vorschein. Darauf war
» » unschwer
» » » zu erkennen, dass da schon einmal Kontaktstreifen angeschweisst waren,
» » die
» » » wieder abgerissen wurden
» » »
» » »
» » »
» » » Bei einem anderen Akku zeigten sich dort deutliche Korrosionsspuren
» » »
» » »
» » »
» » » Ich glaube, das war ein Fehlkauf. Immerhin: Er ist nicht in Flammen
» » » aufgegangen, trotz der Namensgebung "Ultrafire".
» » Phantasiename :-D
» » » Ach ja: Hier gibt es eine kostenlose Abgabestelle für Sondermüll.
» »
» » Ja so ist es, diese Akkus mit den Angaben stimmen einfach nicht, schon
» » alleine die Baugröße ergibt eine obere Kapazitätsgrenze.
» » Ich bin mir nicht sicher aber diese Grenze liegt bei ca 2600 mAh, auch
» » diesem Wert traue ich nicht, somit würde ich sagen 2200mAh ist
» ehrlicher.
»
» Auch hier: Das ist ein 26650, kein 18650!

mmh , noch mehr beschissen wenn du nur ca 2000 mAh gemessen hast., und auch die Angabe 6800mAh ist auch für diese Baugröße mehr als Zweifelhaft.
Auch da würde ich nicht mehr als max 4800 mAh als Ehrlich empfinden.

--
Für Gramm-atik, Schreibrechtslinksfehler, Interp(f)unktion, KLEIN und groß Schreibwaren, fragen Sie irren Leerrehr und oder Duden.
:erregt:

simi7(R)

D Südbrandenburg,
02.03.2019,
22:03

@ Wolfgang Horejsi

schöner neuer Akku

»
» 18650 bedeutet 18mm Durchmesser, 65mm lang. Der 26650 hat mehr als das
» doppelte Volumen.

Ich weiß.
Habe hier einen 26650 LiFePO4 mit echten 3000mAh.
Der macht sich mit 3,3V µCs gut, braucht keinen Spannungsregler.

sponsorpi(R)

02.03.2019,
23:48
(editiert von sponsorpi
am 02.03.2019 um 23:48)


@ Wolfgang Horejsi

schöner neuer Akku

Habe mir einst auch aus Spass eine China-Zelle zukommen lassen. War aber eine 18650er. Sah der deinen ganz ähnlich. Aufgedruckt waren 9900 mAh :rotfl:. Gezahlt habe ich dafür 1,15 €. Nach Messung waren es reale 1500 mAh. Nach Konfrontation des Verkäufers damit habe ich 1 € erstattet bekommen. macht 15 ct für 1500 mAh. Interessant bzw. stark bedenklich ist, dass auf der Hülle Kurzschluss- & Überladeschutz suggeriert wurden, was aber definitiv nicht der Fall war.... wie auch, war kein IC vorhanden.

VG

Sel(R)

E-Mail

03.03.2019,
08:34

@ sponsorpi

schöner neuer Akku

» Habe mir einst auch aus Spass eine China-Zelle zukommen lassen. War aber
» eine 18650er. Sah der deinen ganz ähnlich. Aufgedruckt waren 9900 mAh
» :rotfl:. Gezahlt habe ich dafür 1,15 €. Nach Messung waren es reale 1500
» mAh. Nach Konfrontation des Verkäufers damit habe ich 1 € erstattet
» bekommen. macht 15 ct für 1500 mAh. Interessant bzw. stark bedenklich ist,
» dass auf der Hülle Kurzschluss- & Überladeschutz suggeriert wurden, was
» aber definitiv nicht der Fall war.... wie auch, war kein IC vorhanden.

Bedenklich dabei sind eben zwei Sachen:
- das was draufsteht, das ist nicht drin (und nicht nur bei Chinaware!).
- die Preise für viele Teile wie Akkus, Lampen, Bauteile etc. sind künstlich viel zu hoch

Die größte Geisel der Menschheit ist das Geld :-|

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.

simi7(R)

D Südbrandenburg,
03.03.2019,
09:33

@ Sel

schöner neuer Akku

» Die größte Geisel der Menschheit ist das Geld :-|

Geißel

matzi682015(R)

E-Mail

Aachen,
03.03.2019,
16:08

@ Sel

schöner neuer Akku

» » Habe mir einst auch aus Spass eine China-Zelle zukommen lassen. War aber
» » eine 18650er. Sah der deinen ganz ähnlich. Aufgedruckt waren 9900 mAh
» » :rotfl:. Gezahlt habe ich dafür 1,15 €. Nach Messung waren es reale 1500
» » mAh. Nach Konfrontation des Verkäufers damit habe ich 1 € erstattet
» » bekommen. macht 15 ct für 1500 mAh. Interessant bzw. stark bedenklich
» ist,
» » dass auf der Hülle Kurzschluss- & Überladeschutz suggeriert wurden, was
» » aber definitiv nicht der Fall war.... wie auch, war kein IC vorhanden.
»
» Bedenklich dabei sind eben zwei Sachen:
» - das was draufsteht, das ist nicht drin (und nicht nur bei Chinaware!).
» - die Preise für viele Teile wie Akkus, Lampen, Bauteile etc. sind
» künstlich viel zu hoch

wenn ich mich richtig erinnere gab oder gibt es Glühlampenkartelle z.B. und viele andere Kartelle, Kaffeekartelle, und und und...
»
» Die größte Geisel der Menschheit ist das Geld :-|

--
greets from aix-la-chapelle

Matthes :hungry:

matzi682015(R)

E-Mail

Aachen,
03.03.2019,
16:09

@ Wolfgang Horejsi

schöner neuer Akku

» Hallo,
» ich hatte mir ein paar schöne neue Akkus bestellt. Die kamen auch nach der
» üblichen Lieferzeit aus China, sehr preisgünstig.
»
»
»
» ...und 6800mAh, richtig stark. Nachgemessen war es dann etwas weniger:
»
»
»
» 2158mAh! Schade, nicht ganz das, was versprochen wurde. Was gleich auffiel,
» war, dass unter der Folie mit dem eleganten Kapazitätsaufdruck eine weitere
» Folie durchzuschimmern schien.

stand denn auf der blauen Folie ein Wert drauf? Wurde der akku umverpackt?

--
greets from aix-la-chapelle

Matthes :hungry:

simi7(R)

D Südbrandenburg,
03.03.2019,
17:27

@ matzi682015

schöner neuer Akku

»
» wenn ich mich richtig erinnere gab oder gibt es Glühlampenkartelle z.B. und
» viele andere Kartelle, Kaffeekartelle, und und und...

Das ist wirklich schade, dass man keine Glühlampen mehr kaufen kann, wie die in der Feuerwache in Livermore (Kalifornien).
Die macht seit 1901 so ein schönes warmes anheimelndes Licht, und kann sogar mit einer Kerze mithalten, jedenfalls was die Lebensdauer betrifft.:wink:


Wolfgang Horejsi(R)

03.03.2019,
18:36

@ matzi682015

schöner neuer Akku

» » Hallo,
» » ich hatte mir ein paar schöne neue Akkus bestellt. Die kamen auch nach
» der
» » üblichen Lieferzeit aus China, sehr preisgünstig.
» »
» »
» »
» » ...und 6800mAh, richtig stark. Nachgemessen war es dann etwas weniger:
» »
» »
» »
» » 2158mAh! Schade, nicht ganz das, was versprochen wurde. Was gleich
» auffiel,
» » war, dass unter der Folie mit dem eleganten Kapazitätsaufdruck eine
» weitere
» » Folie durchzuschimmern schien.
»
» stand denn auf der blauen Folie ein Wert drauf? Wurde der akku umverpackt?

Die Folie war einfach nur blau - kein Aufdruck