Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

knusterus(R)

03.12.2018,
17:49
 

Schaltung für Tasterfunktion (Schaltungstechnik)

Hallo zusammen
Ich benötige eine Schaltung für folgendes Problem. Ich habe eine Wlan Box deren Betriebspannung über den Lichtschalter ein und ausgeschaltet wird. ( 18V) Nun benötige ich eine Schaltung die ca 10sec. nach einschalten der Betriebspannung kurz einen potenzialfreien Kontakt schließt um die Box aus dem BereitschaftsModus zu holen. Meine Idee ist die Taste an der Gerätfront durch eine Relais zu ersetzen. Ich habe schon an eine Timerschaltung mit einen NE555 gedacht. Damit lässt sich die Einschaltverzögerung realisieren aber das kurze einschalten auch??
Oder habt ihr noch eine einfachere Idee??

Volker

Steffen

03.12.2018,
22:01

@ knusterus

Schaltung für Tasterfunktion

» Hallo zusammen
» Ich benötige eine Schaltung für folgendes Problem. Ich habe eine Wlan Box
» deren Betriebspannung über den Lichtschalter ein und ausgeschaltet wird. (
» 18V) Nun benötige ich eine Schaltung die ca 10sec. nach einschalten der
» Betriebspannung kurz einen potenzialfreien Kontakt schließt um die Box aus
» dem BereitschaftsModus zu holen. Meine Idee ist die Taste an der Gerätfront
» durch eine Relais zu ersetzen. Ich habe schon an eine Timerschaltung mit
» einen NE555 gedacht. Damit lässt sich die Einschaltverzögerung realisieren
» aber das kurze einschalten auch??
» Oder habt ihr noch eine einfachere Idee??
»
» Volker

Wenn die Schaltung mit dem NE555 als Einschaltverzögerung kein Problem ist, häng diese nochmals hinten dran mit entsprechendender Schaltdauer.

Gruß Steffen

knusterus(R)

04.12.2018,
08:10

@ Steffen

Schaltung für Tasterfunktion

» » Hallo zusammen
» » Ich benötige eine Schaltung für folgendes Problem. Ich habe eine Wlan
» Box
» » deren Betriebspannung über den Lichtschalter ein und ausgeschaltet wird.
» (
» » 18V) Nun benötige ich eine Schaltung die ca 10sec. nach einschalten der
» » Betriebspannung kurz einen potenzialfreien Kontakt schließt um die Box
» aus
» » dem BereitschaftsModus zu holen. Meine Idee ist die Taste an der
» Gerätfront
» » durch eine Relais zu ersetzen. Ich habe schon an eine Timerschaltung mit
» » einen NE555 gedacht. Damit lässt sich die Einschaltverzögerung
» realisieren
» » aber das kurze einschalten auch??
» » Oder habt ihr noch eine einfachere Idee??
» »
» » Volker
»
» Wenn die Schaltung mit dem NE555 als Einschaltverzögerung kein Problem ist,
» häng diese nochmals hinten dran mit entsprechendender Schaltdauer.
»
» Gruß Steffen

Ok danke, ich hatte gehofft es gibt vielleicht noch eine einfachere Lösung.

Volker

Sel(R)

E-Mail

04.12.2018,
09:41

@ knusterus

Schaltung für Tasterfunktion

» » » Hallo zusammen
» » » Ich benötige eine Schaltung für folgendes Problem. Ich habe eine Wlan
» » Box
» » » deren Betriebspannung über den Lichtschalter ein und ausgeschaltet
» wird.
» » (
» » » 18V) Nun benötige ich eine Schaltung die ca 10sec. nach einschalten
» der
» » » Betriebspannung kurz einen potenzialfreien Kontakt schließt um die Box
» » aus
» » » dem BereitschaftsModus zu holen. Meine Idee ist die Taste an der
» » Gerätfront
» » » durch eine Relais zu ersetzen. Ich habe schon an eine Timerschaltung
» mit
» » » einen NE555 gedacht. Damit lässt sich die Einschaltverzögerung
» » realisieren
» » » aber das kurze einschalten auch??
» » » Oder habt ihr noch eine einfachere Idee??
» » »
» » » Volker
» »
» » Wenn die Schaltung mit dem NE555 als Einschaltverzögerung kein Problem
» ist,
» » häng diese nochmals hinten dran mit entsprechendender Schaltdauer.
» »
» » Gruß Steffen
»
» Ok danke, ich hatte gehofft es gibt vielleicht noch eine einfachere
» Lösung.
»
» Volker

Nur so als Idee:

An den Ausgang vom 555 schalte einen Elko mit der Relaisspule in Reihe, dann an Plus Betriebsspannung vom 555. Die Größe des Elkos mußt du ausprobieren. Eventuell mußt du auch nach dem Ausgang vom 55 noch einen Transistor vorschalten. Wenn der 555 nach einer Verzögerung durchschaltet, so lädt der Elko sich über die Spule vom Relais auf, das Relais zieht an. Ist der Elko geladen, wird er für Gleichstrom "undurchlässig" und das Relais fällt ab. Damit das Relais abgefallen bleibt, muß noch ein Widerstand (relativ hochohmig) nach dem Kondensator gegen Plus, damit sich der Kondensator nicht selbst entlädt nach paar Minuten.

LG Sel

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.

Strippenzieher(R)

E-Mail

D-14806,
04.12.2018,
11:32

@ knusterus

Schaltung für Tasterfunktion

» » Wenn die Schaltung mit dem NE555 als Einschaltverzögerung kein Problem
» ist,
» » häng diese nochmals hinten dran mit entsprechendender Schaltdauer.
» »
» » Gruß Steffen
»
» Ok danke, ich hatte gehofft es gibt vielleicht noch eine einfachere
» Lösung.
18V > Umax555
also Vcc des 555 mit R und Z-Diode(15V) begrenzen.

knusterus(R)

04.12.2018,
16:44

@ Sel

Schaltung für Tasterfunktion

» » » » Hallo zusammen
» » » » Ich benötige eine Schaltung für folgendes Problem. Ich habe eine
» Wlan
» » » Box
» » » » deren Betriebspannung über den Lichtschalter ein und ausgeschaltet
» » wird.
» » » (
» » » » 18V) Nun benötige ich eine Schaltung die ca 10sec. nach einschalten
» » der
» » » » Betriebspannung kurz einen potenzialfreien Kontakt schließt um die
» Box
» » » aus
» » » » dem BereitschaftsModus zu holen. Meine Idee ist die Taste an der
» » » Gerätfront
» » » » durch eine Relais zu ersetzen. Ich habe schon an eine Timerschaltung
» » mit
» » » » einen NE555 gedacht. Damit lässt sich die Einschaltverzögerung
» » » realisieren
» » » » aber das kurze einschalten auch??
» » » » Oder habt ihr noch eine einfachere Idee??
» » » »
» » » » Volker
» » »
» » » Wenn die Schaltung mit dem NE555 als Einschaltverzögerung kein Problem
» » ist,
» » » häng diese nochmals hinten dran mit entsprechendender Schaltdauer.
» » »
» » » Gruß Steffen
» »
» » Ok danke, ich hatte gehofft es gibt vielleicht noch eine einfachere
» » Lösung.
» »
» » Volker
»
» Nur so als Idee:
»
» An den Ausgang vom 555 schalte einen Elko mit der Relaisspule in Reihe,
» dann an Plus Betriebsspannung vom 555. Die Größe des Elkos mußt du
» ausprobieren. Eventuell mußt du auch nach dem Ausgang vom 55 noch einen
» Transistor vorschalten. Wenn der 555 nach einer Verzögerung durchschaltet,
» so lädt der Elko sich über die Spule vom Relais auf, das Relais zieht an.
» Ist der Elko geladen, wird er für Gleichstrom "undurchlässig" und das
» Relais fällt ab. Damit das Relais abgefallen bleibt, muß noch ein
» Widerstand (relativ hochohmig) nach dem Kondensator gegen Plus, damit sich
» der Kondensator nicht selbst entlädt nach paar Minuten.
»
» LG Sel

Prima danke genau so eine einfache Möglichkeit habe ich gesucht. Ich werde es am Wochenende gleich testen.
@ strippenzieher Danke für den Tip aber die Schaltung wird warscheinlich nur mit 5 V betrieben. Ich habe noch einen 7805 und nur noch 5V Relais zu Hause.
Danke für die Tipps
Volker

cmyk61(R)

E-Mail

Edenkoben, Rheinland Pfalz,
06.12.2018,
22:31
(editiert von cmyk61
am 06.12.2018 um 22:33)


@ knusterus

Schaltung für Tasterfunktion

Hallo Volker,

eigentlich ist das eine typische Anwendung für eine Low voltage-Überwachung.

ZB hier zu finden...
R3112x SERIES

https://www.e-devices.ricoh.co.jp/en/products/product_power/vd/

oder die hier
https://www.e-devices.ricoh.co.jp/en/products/power/rt/r3200/

Es gibt siche rnoch andere Hersteller derartiger Schaltungen.

Klar, mit dem 555 geht das auch irgendwie. Aber warum nicht mal sowas probieren?

Gruß
Ralf

» Ich benötige eine Schaltung für folgendes Problem. Ich habe eine Wlan Box
» deren Betriebspannung über den Lichtschalter ein und ausgeschaltet wird. (
» 18V) Nun benötige ich eine Schaltung die ca 10sec. nach einschalten der
» Betriebspannung kurz einen potenzialfreien Kontakt schließt um die Box aus
» dem BereitschaftsModus zu holen. Meine Idee ist die Taste an der Gerätfront
» durch eine Relais zu ersetzen. Ich habe schon an eine Timerschaltung mit
» einen NE555 gedacht. Damit lässt sich die Einschaltverzögerung realisieren
» aber das kurze einschalten auch??
» Oder habt ihr noch eine einfachere Idee??
»
» Volker

knusterus(R)

09.12.2018,
17:27

@ Sel

Schaltung für Tasterfunktion

»
» An den Ausgang vom 555 schalte einen Elko mit der Relaisspule in Reihe,
» dann an Plus Betriebsspannung vom 555. Die Größe des Elkos mußt du
» ausprobieren. Eventuell mußt du auch nach dem Ausgang vom 55 noch einen
» Transistor vorschalten. Wenn der 555 nach einer Verzögerung durchschaltet,
» so lädt der Elko sich über die Spule vom Relais auf, das Relais zieht an.
» Ist der Elko geladen, wird er für Gleichstrom "undurchlässig" und das
» Relais fällt ab. Damit das Relais abgefallen bleibt, muß noch ein
» Widerstand (relativ hochohmig) nach dem Kondensator gegen Plus, damit sich
» der Kondensator nicht selbst entlädt nach paar Minuten.
»
» LG Sel

Danke Sel für den Tip funktioniert prima. Habe zwischen NE555 und Relais noch einen Transistor geschaltet , dann in Reihe einen 470µF dann zum Relais.
Parallel zum Elko noch einen 39K Widerstand. Das funktioniert super.
Danke an alle für die Tipps.

Volker :-)