Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Gast

20.09.2023,
19:44

@ bc107

Stromanstieg bei einem Darlington-Transistor

» Hallo an alle Forum-Mitglieder,
»
» ich bekomme einfach den Kollektorstrom bei einem Darlington, hier BD645,
» über 1 Ampere nicht in den Griff. Mit einer einfachen bipolaren
» Transistor-Konstantstromquelle, die im Wesentlichen aus einem BC 559C
» besteht, bleibt mein Basisstrom für den Darlington BD645 absolut konstant.
» Aber sobald 1 Ampere überschritten werden, galoppiert trotzdem, bei
» weiterhin konstantem Basisstrom, der Kollektorstrom über alle Maße.
»
» Die komplementäre Endverstärkung soll bis etwa 3 Ampere ausgelegt sein. Der
» BD645 zum Beispiel verträgt laut Datenblatt bis zu 8 Ampere. Mit einen
» entsprechenden Kühlkörper sind 3 Ampere eigentlich locker machbar. Auch ein
» Emitter-Widerstand von 0,68 Ohm brachte den Kollektorstrom nicht zum
» bremsen. Nur wenn ich den Emitter-Vorwiderstand nur etwas vergrößere,
» steigt damit auch die abfallende Wärmeleistung an diesem Widerstand. Wie
» kann man nur den wachsenden Kollektorstrom bei einen Darlington-Transistor
» zum stoppen bringen?

Zeig mal ein Schaltbild. Welche Spannung verwebdest du für den BD645?
Ich vermute eine starke Überhitzung des BD