Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

simi7(R)

D Südbrandenburg,
13.01.2022,
21:12

@ ollanner

EPSON Drucker

» Fixiereinheit verdreckt?

Ich tippe eher auf die Bildtrommel.
Aber vorsicht bei der Reinigung, wenn es überhaupt möglich ist.

DedeW(R)

E-Mail

Ahlerstedt, Niedersachsen,
13.01.2022,
20:11
(editiert von DedeW
am 13.01.2022 um 20:14)


@ Loetkolben

EPSON Drucker

:lol2: :ok:

--
Gruß
DedeW

Loetkolben(R)

Singen am Hohentwiel,
13.01.2022,
20:07

@ DIY-Basler

EPSON Drucker

» » Da momentan über Drucker gesprochen wird, hätte ich auch eine Frage
» dazu.
» » Mein Drucker "brother HL-1110" druckt auf der linken Seite eines Blattes
» » immer ein Zeichen mit, das wie ein Fussel aussieht. Ich habe den Drucker
» » soweit es ging auseinander genommen und versucht überall zu reinigen, wo
» » ich dran kam. Auch ein Wechsel des Tonerbehälters brachte keinen Erfolg.
» » Weis jemand vielleicht, was man noch machen könnte, um den Fussel zu
» » beseitigen?
» »
» »
» »
» Hallo!
»
» Sei mal ehrlich, warum kannst Du bitte keine eigene neue Frage in der
» richtigen Rubrik aufmachen,
» bzw. was hat ein Brother Laser-Drucker nit einem Epson-Tintendrucker
» gemeisam?
»
» Ausserdem gibt es genug Info`s im i-net, wie man Brother Geräte inkl.
» Tonertrommel reinigen kann.
»
» LG.

Danke, habs kapiert. Ich nehme die Antwort von Ollanner.

DIY-Basler(R)

E-Mail

13.01.2022,
19:59

@ Loetkolben

EPSON Drucker

» Da momentan über Drucker gesprochen wird, hätte ich auch eine Frage dazu.
» Mein Drucker "brother HL-1110" druckt auf der linken Seite eines Blattes
» immer ein Zeichen mit, das wie ein Fussel aussieht. Ich habe den Drucker
» soweit es ging auseinander genommen und versucht überall zu reinigen, wo
» ich dran kam. Auch ein Wechsel des Tonerbehälters brachte keinen Erfolg.
» Weis jemand vielleicht, was man noch machen könnte, um den Fussel zu
» beseitigen?
»
»
»
Hallo!

Sei mal ehrlich, warum kannst Du bitte keine eigene neue Frage in der richtigen Rubrik aufmachen,
bzw. was hat ein Brother Laser-Drucker nit einem Epson-Tintendrucker gemeisam?

Ausserdem gibt es genug Info`s im i-net, wie man Brother Geräte inkl. Tonertrommel reinigen kann.

LG.

--
Es gibt div. negative Meinungen bzgl. Versicherungen, aber Schadenfroh sind die bestimmt nicht.

ollanner(R)

13.01.2022,
19:57
(editiert von ollanner
am 13.01.2022 um 20:08)


@ Loetkolben

EPSON Drucker

Fixiereinheit verdreckt?



--
Gruß
Der Ollanner

Loetkolben(R)

Singen am Hohentwiel,
13.01.2022,
19:49

@ DedeW

EPSON Drucker

» Ist da etwas auf dem Papier oder wird da vielleicht ein Sonderzeichen
» gedruckt? Ein Foto wäre gut.

Hab das Foto oben noch mit eingestellt.

DedeW(R)

E-Mail

Ahlerstedt, Niedersachsen,
13.01.2022,
19:45

@ Loetkolben

EPSON Drucker

Ist da etwas auf dem Papier oder wird da vielleicht ein Sonderzeichen gedruckt? Ein Foto wäre gut.

--
Gruß
DedeW

Loetkolben(R)

Singen am Hohentwiel,
13.01.2022,
19:42
(editiert von Loetkolben
am 13.01.2022 um 19:47)


@ DedeW

EPSON Drucker

Da momentan über Drucker gesprochen wird, hätte ich auch eine Frage dazu. Mein Drucker "brother HL-1110" druckt auf der linken Seite eines Blattes immer ein Zeichen mit, das wie ein Fussel aussieht. Ich habe den Drucker soweit es ging auseinander genommen und versucht überall zu reinigen, wo ich dran kam. Auch ein Wechsel des Tonerbehälters brachte keinen Erfolg. Weis jemand vielleicht, was man noch machen könnte, um den Fussel zu beseitigen?



DIY-Basler(R)

E-Mail

13.01.2022,
18:29

@ matzi682015

EPSON Drucker

» » » Jedenfalls habe ich eine gründliche
» » » Reinigungsaktion durchgefüht, und jetzt funktioniert der Drucker
» wieder
» » » tadellos.
» »
» » Wie hast du das gemacht?
»
» So wie man das halt professionell macht.

Hallo TE!

Ehrlich gesagt, im Endeffekt ist es von Deinen vielen Anfragen an die Gemeinde,
das erste mal sogar trotz aller Widrigkeiten, noch eine Rückmeldung gekommen ist,
dass Du was selber wieder erfolgreich in Betrieb nehmen konntest.

--
Es gibt div. negative Meinungen bzgl. Versicherungen, aber Schadenfroh sind die bestimmt nicht.

simi7(R)

D Südbrandenburg,
13.01.2022,
18:27
(editiert von simi7
am 13.01.2022 um 18:39)


@ matzi682015

EPSON Drucker

» » » Jedenfalls habe ich eine gründliche
» » » Reinigungsaktion durchgefüht, und jetzt funktioniert der Drucker
» wieder
» » » tadellos.
» »
» » Wie hast du das gemacht?
»
» So wie man das halt professionell macht.

Ich dachte schon hier käme eine vernünftige Antwort.
Da habe ich mich wohl getäuscht, oder auch nicht?

edit:
Ich frage manchmal so komische Sachen weil es mir irgendwann mal helfen könnte.
Wir reparieren bei uns im Geschäft auch Tintenstrahldrucker die mal 60 € gekostet haben. Gestern erst wieder: 1,5h Arbeitszeit, Materialeinsatz 0,00€, aber erfolgreich Fremdkörper aus dem Gerät gefummelt.
Wirtschaftlich totaler Quatsch, aber so bindet man Kunden. Wir bleiben dann 10 € unter der Schmerzgrenze des Kunden obwohl mindestens das doppelte fällig wäre.
Fazit: Kunde freut sich, ökologisch was gewonnen, beim nächsten ähnlichen Problem können wir mit mehr Erfahrung besser agieren.
Unter Technikern ist das (zumindest in unserer Region verbreitet) dass man sich firmenübergreifend hilft. Da gibt es kein Konkurrenzdenken, aber einen Tip kann jeder mal gebrauchen. Ich scheue mich auch nicht einen Kunden mit freundlichen Grüßen zum Mitbewerber zu schicken wenn ich nicht helfen kann.

Wenn aber jeder ein Geheimnis drum macht kommt man nicht weiter.

simi7(R)

D Südbrandenburg,
13.01.2022,
18:23

@ Sel

EPSON Drucker

» immer nur alle zusammen. Schwarz
» tauschen geht ohne Probleme.

Auch hier: Welcher Typ?

simi7(R)

D Südbrandenburg,
13.01.2022,
18:23

@ Thomas Kuster

EPSON Drucker

eine Kyocera-Laserdrucker, dort
» haben wir nur Probleme mit dem Papiermanagement (wir konnten ihn nicht dazu
» bewegen, standartmässig immer das A4 aus dem Papierschacht zu nehmen).

Welcher Typ?

matzi682015(R)

E-Mail

Aachen,
13.01.2022,
15:12

@ Hartwig

EPSON Drucker

» Hallo Matthes,
» Ich hatte schon gehofft, auch Du würdest auf diese wüsten und unsachlichen
» Rundumschläge verzichten, nachdem dies zu lesen war:
»
Hallo Hartwig, ich versuche es sein zu lassen, ja. Immerwieder werde ich doch von denen ausgehend persönlich angegriffen, der eine da hat mich sogar hier als dumm bezeichnet. Was sagst Du dazu? Ach ich lasse es jetzt. Punkt. Ende.

--
greets from aix-la-chapelle

Matthes :hungry:

Lupus

13.01.2022,
11:55
(editiert von Lupus
am 13.01.2022 um 14:40)


@ Hartwig

EPSON Drucker

» Hallo Matthes,
» Ich hatte schon gehofft, auch Du würdest auf diese wüsten und unsachlichen
» Rundumschläge verzichten, nachdem dies zu lesen war:
»
» » Ich versuche, daß ich die unverschämten
» » Diskreditierungen hier in Kuhzunft ignoriere und die
» » Statements dieser Individuen nicht mehr zu
» » beachten, sondern zu ignorieren und
» » auszuschneiden, zu löschen.
»
» Aber sofort legst Du - ohne jeden Anlass - wieder los:
»
» » Diese typischen
» » Miesmacher und Denunzianten hier, die es sich leisten können und sogar
» aus
» » Faul- oder Bequemlichkeit das Gerät entsorgen und einen
» » Laser-PillePalle-Trallala-Drucker neu kaufen und favorisieren, weil sie
» so
» » sehr von sich selbst überzeugt sind, die unschlagbaren Helden hier zu
» » sein... womöglich haben sie Aktienbesitz der jeweils befürworteten
» Firmen,
» » so wie es Ärzte gibt, die Aktien bei Pfizer oder Monsanto etc...
» » besitzen... ich bin zwar nicht unfehlbar, aber für ein X lasse ich mir
» kein
» » U vormachen und negativ 'reinschwätzen da......
»
»
» Was soll das? Irgendwann reichts...
» Es interessiert hier wirklich nicht, wer was hat oder nicht hat oder
» wegwirft.
»
» Hartwig

Servus Hartmut,

das verwundert mich jetzt aber schon, daß Du als Stammuser auch einmal ein paar Worte dem guten Matzi zukommen läßt!

Es dürfte doch bekannt sein, daß er, der Matzi, nur auf Verarsche aus ist!

Dann bei seiner letzten Drucker"Reparatur", wenn nachgefragt wird, was jetzt die Ursache für das Herumgezicke seines Druckers war, bekommt man zur Antwort
***mein Geheimnis***.
Wenn jeder hier so denken würde, müßte Herr Schnabel eine neue Aufmachung für sein Forum in`s Auge fassen.

Der gute Junge hat gewaltige Defizite im Miteinander .... und das lebt er nach allen Regeln der Kunst aus.
Das Fatale daran ist, daß immer und immer wieder dem guten Jungen zur Seite gesprungen wird, so getan wird, als müßte man diesem mit Nachsicht entgegentreten.

Für mich verarscht der bewußt oder unbewußt!
Ob der jetzt eine Krankheit hat oder nicht, ist mir so etwas von egal, für mich ein, gelinde ausgedrückt, V.. pfosten.

Gruß
Lupus

DedeW(R)

E-Mail

Ahlerstedt, Niedersachsen,
13.01.2022,
11:42

@ erstaunt

EPSON Drucker

» Für ein Elektronikforum wird da ganz schön viel beleidigt und politisiert.

Genau zu diesem Thema hatte ich vor einiger Zeit mal einen Post eröffnet, weil mir das ziemlich gegen den Strich ging. Wurde mehrfach kommentiert und dann aus dem Forum entfernt. Was war an meinem Post verkehrt?

--
Gruß
DedeW