Experimente: RGB-LED richtig beschalten

Experimente: RGB-LED richtig beschalten

Was kann man bei einer RGB-LED schon falsch machen? Naja, Du kannst sie richtig oder auch falsch beschalten. Gemeint ist richtig in die Schaltung einbauen. Dabei ist die Unterscheidung der insgesamt 4 Anschlüsse der RGB-LED gar nicht das Problem. Es geht darum, wie die einzelnen Farben der LED sinnvoll angesteuert werden.

Die dargestellte Schaltung besteht aus zwei Teilen. Es sind zwei denkbare Varianten, wie man eine RGB-LED beschalten kann. Nur eine davon ist sinnvoll.
Es geht darum herauszufinden, wie eine RGB-LED funktioniert und wie man sie richtig beschaltet. Wir gehen auch der Frage nach, warum jede LED in der RGB-LED ihren eigenen Widerstand braucht.

Bauteile

Liste

  • LED1: RGB-LED
  • LED2: RGB-LED
  • R1: Widerstand, 1 kOhm (Braun-Schwarz-Schwarz-Braun-Braun)
  • R2: Widerstand, 1 kOhm (Braun-Schwarz-Schwarz-Braun-Braun)
  • R3: Widerstand, 1 kOhm (Braun-Schwarz-Schwarz-Braun-Braun)
  • R4: Widerstand, 1 kOhm (Braun-Schwarz-Schwarz-Braun-Braun)

Kennzeichnung und Anschlussbelegung


Experimente

  1. Was ist der Nachteil der ersten Schaltung?
  2. Warum ist die zweite Schaltung besser?

Beobachtungen und Erklärungen

  1. Bei der ersten Schaltung leuchtet nur die rote LED in der RGB-LED. Der Grund ist, eine RGB-LED ist im Prinzip eine Parallelschaltung von drei unterschiedlichen Leuchtdioden. An jeder LED fällt eine andere Spannung ab. Die LED, an der die kleinste Spannung abfällt, leuchtet. Sie bestimmt die Spannung an den anderen LEDs, die für diese zu klein ist.
  2. Man muss eine RGB-LED so beschalten, dass man in einer LED die drei Farben Rot, Grün und Blau mit einem eigenen Widerstand separat ansteuert. Man kann die einzelnen Farben mit unterschiedlich hohem Strom (durch den Vorwiderstand) ansteuern, um aus den drei Farben eine Farbe zu mischen. Zum Beispiel mit je einem Potentiometer pro Farbe.

Weitere Schaltungen:

Diese Schaltung selber aufbauen und experimentieren

Elektronik-Set Starter Edition

Das Elektronik-Set Starter-Edition enthält über 300 der wichtigsten und nützlichsten Elektronik-Bauteile und -Komponenten.

Mit dabei ist der Elektronik-Guide (PDF-Datei zum Download) mit Elektronik-Grundlagen, Erklärungen von Bauelementen und Schaltungen mit Versuchen und Experimenten. Damit schafft jeder den ersten Einstieg in die Elektronik. Ganz ohne Vorkenntnisse. Neugier genügt.

  • Elektronik-Einstieg ohne Vorkenntnisse.
  • Schnelles Verständnis für Bauteile und Schaltsymbole.
  • Ohne Lötkolben experimentieren. Bauteile einfach verbinden und fertig.

Mehr Informationen Elektronik-Set jetzt bestellen

Teilen:

Elektronik-Set Starter Edition
Elektronik-Set "Starter Edition"

Elektronik erleben mit dem Elektronik-Set "Starter Edition"

Perfekt für Einsteiger und Widereinsteiger

  • Elektronik-Einstieg ohne Vorkenntnisse
  • Schnelles Verständnis für Bauteile und Schaltsymbole
  • Ohne Lötkolben experimentieren: Bauteile einfach stecken

Mehr Informationen Elektronik-Set jetzt bestellen

Elektronik-Fibel

Elektronik einfach und leicht verständlich

Die Elektronik-Fibel ist ein Buch über die Grundlagen der Elektronik, Bauelemente, Schaltungstechnik und Digitaltechnik.

Das will ich haben!