Update: Satelliten-Telefonie

Systeme zur Satelliten-Telefonie sehen mehrere Satelliten in der Erdumlaufbahn vor, die über Bodenstationen an das Telefon- und Datennetz angebunden sind.

Im Zeitraum von 1998 bis 2003 sollten mehrere Satelliten-Telekommunikations-Systeme in der Atmosphäre der Erde aufgebaut werden. Ganz vorne dabei war das Iridium-System. Allerdings hat sich durch technische und organisatorische Probleme das System von Iridium mehrmals verzögert.

Mit OneWeb wurde 2016 ein neuer Versuch unternommen, um ein weltweites Satelliten-Kommunikations-System für breitbandige Datenübertragung zu initiieren.


Architektur des Festnetzes

Das Festnetz (ehemaliges Telefonnetz) ist eine Kombination aus Maschen- und Sternnetz. Es besteht aus vielen untereinander verbundenen Vermittlungsstellen und dem Kabelnetz, das die Vermittlungsstellen mit den Endgeräten der Kunden verbindet. Die übergeordneten Vermittlungsstellen sind in einem Maschen-ähnlichen Netz miteinander verbunden sind. An jede einzelne Vermittlungsstelle sind die Teilnehmer angeschlossen, in deren Mitte die Vermittlungsstelle als zentrale Stelle fungiert.


Update: Telefonnetz / Festnetz

Neben dem Begriff Telefonnetz wird auch der Begriff Festnetz verwendet. Bei der Definition „Festnetz“ ist nicht wirklich eindeutig, auf was sich das „Fest“ bezieht. Mit „Fest“ könnte die „fest“ zugeordnete Teilnehmerkennung (Telefonnummer) zum Anschluss bzw. zur Leitung gemeint sein. Diese Eigenschaft wird in Zukunft so nicht mehr geben. Im zukünftigen Telefonnetz kann ein Teilnehmer unter einer Rufnummer an mehreren Stellen im Netz erreichbar sein.