AMD Epyc

AMD Epyc ist die Bezeichnung für eine Server-CPU, die speziell für den Bereich des High Performance Computings (HPC). Ein Epyc-Prozessor (Codename Naples) basiert auf der Zen-Architektur und löst die Opteron-Prozessoren von AMD ab. Er tritt in Konkurrenz zu Intels Xeon-Prozessor und ist eine lang ersehnte Alternative im Servermarkt.


AMD C / E / E1 / E2

AMD C und AMD E sind genügsame (leistungsschwache und stromsparende) Prozessoren für Netbooks, billige Notebooks und Mini-PCs.
Obwohl die Rechenleistung von AMD C und E nicht besonders groß ist, scheint die Kombination aus CPU und Chipsatz für bestimmte Anwendungen attraktiv zu sein. Da alles aus einer Hand kommt und ein einfaches Platinenlayout mit nur zwei Chips möglich ist, eignet sich die C- und E-Baureihe von AMD vor allem für Mini-PCs im Niedrigpreissegment.


Hilfe beim Erstellen einer AMD-Prozessorliste

Für die Prozessoren von Intel habe ich einmal eine umfangreiche Tabelle erstellt und nach Datum sortiert. Viele Daten konnte ich aus meinen Unterlagen herausfischen oder bei Wikipedia recherchieren.

Das Gleiche würde ich gerne für die Prozessoren von AMD machen. Leider sind hier meine Unterlagen sehr unvollständig bis gar nicht vorhanden. Und Wikipedia ist auch sehr lückenhaft.

Deshalb hier mein Aufruf:

Für eine vollständige Auflistung aller AMD-Prozessoren benötige ich Unterstützung. Entweder hat jemand bereits eine vollständige oder teilweise geführte Liste. Wenn ja, dann würde ich mich freuen, wenn er oder sie mir diese Liste zur Verfügung und zur Veröffentlichung geben würde.

Ich freue mich auch über Teilinformationen, wie Bezeichnungen, Jahreszahlen und Taktraten.

Damit wir eine Arbeitsgrundlage haben, habe ich bereits eine Tabelle angefangen.

Weitere Anregungen, Hinweise und Tipps einfach ins Kommentarfeld schreiben.