Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Bezeichnung bzw. Bezugsquelle für diesen Stecker gesucht (Bauelemente)

verfasst von Sel(R), Radebeul, 28.07.2020, 19:41 Uhr

» » Dann reduziere nach der Pumpe (Druckseite) mittels Ventil oder
» » Quetschschraube den Durchfluß. Einfacher gehts ja nicht.
» Steigt dann an der Engstelle nicht einfach die Durchflussgeschwindigkeit?

Soviel Druck bringt die Pumpe nicht, das da nennenswert gleichbleibender Durchfluß (Menge) bleiben würde. Die Pumpe arbeitet bis zum Maximaldruck den sie schafft, dann sinkt die Durchflußmenge. Aber von "Druck" kann man bei so einer Pumpe nicht wirklich sprechen.

LG Sel

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.



Gesamter Thread:

Bezeichnung bzw. Bezugsquelle für diesen Stecker gesucht - bastelix(R), 20.07.2020, 23:15