Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

AC - Hochspannungstrafo basteln (25-80kHz) ...? (Elektronik)

verfasst von JBE(R), bei mir zu hause, 25.05.2019, 23:36 Uhr
(editiert von JBE am 25.05.2019 um 23:55)

» Hallo!
»
» Ich bin dabei mir einen Hochspannungstrafo zu basteln, welcher mit einer
» Sinus-Frequenz von ca. 25 bis 80kHz angesteuert werden soll. Dafür hätte
» ich mehrere Ferritkerne aus alten AC, sowie "moderneren"
» DC-Zeilentransformatoren zur verfügung. Die Sekundärspule mit den vielen
» Windungen ist fix, aber die Primärspule mit wenig Windungen kann getauscht
» werden, um auf die Frequenz anzupassen. Als Quellspannung habe ich ca.
» 10-40 Volt AC-Sinus zur Verfügung in dem oben genannten Frequenzbereich,
» sowie eine max. Leistung von 5A bei 40 Volt bzw. 10A bei 20 Volt. Sekundär
» sollte der Trafo eine Spannung von ca. 30kV-AC-Sinus liefern.
»
» Jetzt meine Fragen:
»
» 1.) Kann ich die Windungszahlen der Sekundärspule einfach mit der
» Trafo-Hauptgleichung berechnen?
Ja und nein. so einfach ist das nicht. Man kann die Haupgleichung nehmen, aaaaber sie wird nicht für Ferrit genau sein.

Leider wirst du feststellen müssen das da eine ganze Menge anderer Einflüsse eine Rolle Spielen, Koppelfaktor, Streufeld, usw.

Man kann aber wenn man einen Gegentakt Wandler baut fast immer einen Kern ohne Luftspalt verwenden.

Ansonsten Kern mit Luftspalt, z.B. Eintaktwandler, weil nur dort die Energie gespeichert werden kann.

» 2.) Sind die genannten Ferritkerne aus Zeilentrafos gut dafür zu verwenden
» und ist es günstiger mit oder ohne Luftspalt?
Mit oder ohne Luftspalt hängt von der Verwendeten Topologie ab. Zudem auch das Material wichtig ist , mit einigen Materialien kannste keine 80 KHz machen
also auch auf das Material achten.
» 3.) Wie kann ich die Sekundärspule gestalten, damit es zu keinen
» Überschlägen kommt? ... gesehen habe ich soetwas:
Es sollte eine sehr Kapazitätsarme Wickung sein, sie sollte entweder so wie auf den Mehrkammerspulenkörper
gewickelt werden, oder mit viel Überlappendener Isolierung und etwas Abstand von Winung zu Windung gewickelt werden.

»
» https://www.mikrocontroller.net/attachment/388745/D22D0639-4F98-4B77-97DF-95812D960FAC.jpeg
»
» ... wie nennt man diesen Spulenkörper/Spulenträger?
» ... ansonsten würde ich mit einem speziellen Hochspannungs-Isolierband
» (Polyimid-Folie) alle par Lagen einmal drüber wickeln?


Bedenke auch Zeilentrafos besonders die sehr alten gaben keine 30 KV ab , sondern die Spannung wurde mit Hilfe einer Kaskade auf
die Beschleunigungsspannung gebarcht.

Der etwas neuzeitliche Zeilentrafo ist ein sogenannter Dioden Splitttrafo, in ihm wurde prakitsch die Kaskade intergriert.

weil man auch dort nicht insgesamt mit einer Wicklung auf die 30 KV kommt. Das ist nur Möglich wenn ein sehr großes Volumen voranden ist
denn um so höher die Spannungen um so größer und aufwänder die Isolierung.

Und dann sind solche Zeilentrafos Vakuum gedrängt. Sonst würden sie nicht die hohe Spannung aushalten und durschschlagen.

Du wirst noch bekanntschaft machen mit der Koronaentladung, die wird dir das Leben schwer machen in sachen Lagenwicklung und Isolation
und um so höher die Frequenz um so schlimmer wird es, ich glaube sie nimmt Quadratisch zu, bei verdopplung der Freqeunz.

Siehste ich bin nicht Allwissend, also Kopf Hoch, da muss man drüber stehen können.

»
» Bitte um einige Ideen dazu,
» Liebe Grüße,
» Jakob

--
Für Gramm-atik, Schreibrechtslinksfehler, Interp(f)unktion, KLEIN und groß Schreibwaren, fragen Sie irren Leerrehr und oder Duden.
:erregt:



Gesamter Thread:

AC - Hochspannungstrafo basteln (25-80kHz) ...? - Jakob, 24.05.2019, 18:39 (Elektronik)
AC - Hochspannungstrafo basteln (25-80kHz) ...? - gast, 25.05.2019, 17:06
AC - Hochspannungstrafo basteln (25-80kHz) ...? - Jakob, 25.05.2019, 22:29
Sehr dünnhäutig und noch dazu arrogant...?!? - der olle Michi(R), 26.05.2019, 02:19
Sehr dünnhäutig und noch dazu arrogant...?!? - Jakob, 26.05.2019, 11:44
...einfach mal 'n bissl cool bleiben... - der olle Michi(R), 26.05.2019, 11:51
Sehr dünnhäutig und noch dazu arrogant...?!? - matzi682015(R), 29.05.2019, 00:45
Sehr dünnhäutig und noch dazu arrogant...?!? - matzi682015(R), 29.05.2019, 00:52
AC - Hochspannungstrafo basteln (25-80kHz) ...? - JBE(R), 25.05.2019, 23:36
AC - Hochspannungstrafo basteln (25-80kHz) ...? - matzi682015(R), 26.05.2019, 15:51
AC - Hochspannungstrafo basteln (25-80kHz) ...? - Wolfgang Horejsi(R), 26.05.2019, 22:28