Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Handy-Akku (Elektronik)

verfasst von matzi682015(R) E-Mail, Aachen, 23.05.2019, 18:59 Uhr

» » Wenn ich ein Handy habe, dann zu dem Zweck, dass man mich auch unterwegs
» » erreichen kann oder ich mal eben anrufe und sage eine halbe Stunde noch
» » oder so, wenn ich zu einer Verabredung gehe oder so. Wenn ich mal nicht
» » zuhause bin. Deshalb wäre es ja Unsinn, das Handy auszuschalten. Zudem
» » scheint es ja so zu sein, dass der Akku vielleicht eben Schrott ist und
» alt
» » und abgelagert usw. was Ihr mir antwortet, und da ich eben das Handy nur
» » sehr selten benutze, wird der Akku eigentlich kaum belastet und entlädt
» » sich selbst oder so. Oder das Handy Frisst viel Leerlaufstrom. Ich
» probiere
» » das jetzt mal (Geistesblitz): Handy ausschalten und protokollieren,
» wieviel
» » Tage der Akku hält.
»
» Oder eben neues Handy.

ich möchte kein neues Handy kaufen, es funktioniert ja tadellos, bis auf das, dass der Akku halt immer so schnell leer ist, ohne es zu benutzen. Es gibt da auch eine schöne Klingelmelodie, die ich eingestellt habe, ein richtig schöner Ton, so multi... wie nennt man das... polyphon... egal. Ich schalte es jetzt einfach ein paar Tage aus, kontrolliere jeden Tag den Akkustatus und protokolliere das. Mal schauen, was dabei herauskommt. Ich berichte darüber.
»
» Wenn ich in der "Wildnis" wandern bin, dann habe ich das Ding dabei:
» https://www.amazon.de/Cyrus-cyr10041-Outdoor-Handy-CM1-Schwarz/dp/B00WMDK44K
» (nur als Beispiel, keine Erfahrung mit dem Verkäufer)

Das ist ein schönes Ding!
»
» Ganz locker 14 bis 21 Tage auf Standby, Gespräche merkt man in der
» Akkulaufzeit fast gar nicht. Allerdings kann das Handy auch nix weiter,
» eben nur telefonieren und SMS. Mehr brauche ich auch draußen nicht. Das
» Handy ist (von mir unfreiwillig getestet) über mehrere Stunden tauchfest (5
» Meter), hält Strahlwasser ab, staubdicht sowieso, kann einige Meter fallen
» ohne Schaden (bei mir warns ca. 23 Meter auf festen Fels), darf gerne auch
» mal einige Stunden in der prallen Sonne liegen. Das Ding ist leicht und
» klein, aber praktischerweise fast unverwüstlich. Ein riesiger Nachteil sind
» die fast unleserlichen Zahlen bei der Tastatur, man gewöhnt sich dran.
» Ebenso an das winzige Display.

Unnötig strapazieren brauche ich das Handy ja auch nicht. Es steckt in der Tasche, mehr nicht. Vielleicht mal auf meinem Balkon, in der prallen Sonne, aus Versehen, aber das kommt so gut wie nie vor.

Ich wollte schon immer mal meine eMails und SMS beim Tauchen oder Schwimmen lesen. :-P
»
» Das Handy gibts auch vom Chinahändler für meist unter 15 Euronen. Aber
» Vorsicht: Da ist ein kleinerer Akku drin und die Dinger sind nicht
» wasserdicht, eben aus Rohteilen zusammengewurschtelt.

Dann halte ich besser Abstand davon.
»
» Mein Handy ist jetzt knapp 3 Jahre alt und der Akku hält wie am ersten
» Tag.
»
Das ist beneidenswert.

» LG Sel

--
greets from aix-la-chapelle

Matthes :hungry:



Gesamter Thread:

Handy-Akku - matzi682015(R), 23.05.2019, 02:13 (Elektronik)
Handy-Akku - Sel(R), 23.05.2019, 05:32
Handy-Akku - matzi682015(R), 23.05.2019, 15:39
Handy-Akku - ollanner(R), 23.05.2019, 06:53
Handy-Akku - Hartwig(R), 23.05.2019, 10:50
Handy-Akku - schaerer(R), 23.05.2019, 07:55
Handy-Akku - matzi682015(R), 23.05.2019, 15:47
Handy-Akku - Sel(R), 23.05.2019, 18:39
Handy-Akku - matzi682015(R), 23.05.2019, 18:59
Handy-Akku - Sel(R), 23.05.2019, 19:11
Handy-Akku - matzi682015(R), 23.05.2019, 19:23
Handy-Akku - Sel(R), 24.05.2019, 15:14
Handy-Akku - JBE(R), 24.05.2019, 15:44
Handy-Akku - Sel(R), 24.05.2019, 19:37
Handy-Akku - gast, 24.05.2019, 20:15
Handy-Akku - matzi682015(R), 24.05.2019, 16:10
Handy-Akku - Ingo, 23.05.2019, 20:56