Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Suche Verstärker bis 100 kHz Frequenzgang mit 500 Watt ... (Elektronik)

verfasst von schaerer(R)  E-Mail, Zürich (Schweiz), 19.05.2019, 11:22 Uhr

» Letztendlich solltest du dir eine Funklizenz besorgen. Nur damit du auf der sicheren Seite bist.

Nein, das stimmt so nicht. Man bekommt die Amateur-Funklizenz. Was also ist, wenn die Oberwellen die Bereiche ausserhalb des Amateur-Frequenz stören? Und, aber auch innerhalb, darf man nicht stören.

Jaja, ich weiss schon, das sagt gerade einer der in den 1960er-Jahren mit einem breitbandigen Funkeninduktor und einer langen Drahtantenne zwischen zwei Mansarden und einer Dachlucke, einen lästig singenden und Radio hörenden Nachbar störte und die Störung in einer Entfernung von etwa 1 km noch immer schwach zu empfangen war. :-P :-D :-P

--
Gruss
Thomas

Buch von Patrick Schnabel und mir zum Timer-IC NE555 und LMC555:
http://tinyurl.com/timerbuch
Mein Buch zum Operations- u. Instrumentationsverstärker:
http://tinyurl.com/opamp-instrumamp-buch



Gesamter Thread:

Suche Verstärker bis 100 kHz Frequenzgang mit 500 Watt ... - Gernot, 18.05.2019, 18:37 (Elektronik)
Suche Verstärker bis 100 kHz Frequenzgang mit 500 Watt ... - Gernot, 19.05.2019, 10:51