Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Wassermelder - Störempfindlichkeit verringern (Elektronik)

verfasst von Sel(R), Radebeul, 02.05.2019, 09:23 Uhr
(editiert von Sel am 02.05.2019 um 10:27)

» Gespeist wird sie aus 8 Mignon-Batterien, weil ich sie gerade da habe.
» Stromaufnahme im nicht aktivierten Zustand 1,1 µA, perfekt.
» Die Batterien halten also über 100 Jahre ;-)

Nimm für die Schaltung als Stromquelle einen 9V-Lithiumblock. Der hält wenigstens 10 Jahre. Eventuell mußt du ein anderes Relais dann einsetzen. Die Mignonbatterien mußt du nämlich mindestens alle zwei Jahre wechseln, der Sicherheit zuliebe. Außerdem kannst das Relais auch durch ein Stromstoßrelais ersetzen. Dann kann die Batterie auch fast leer sein, ein Stromstoß und das Relais zieht trotzdem an. Denn bei leerer Batterie öffnet das Relais und dein Wasser kann wieder fließen. Ein entsprechender Resettaster am Gerät ist notwendig, dann mußt du manuell das Relais und die Schaltung rücksetzen. Finde ich sehr wichtig.

Was ist bei Netzspannungsausfall und wenn in dem Moment auch noch das Absperrventil bricht? Zugegeben, wird sehr unwahrscheinlich sein. Aber da stolpert wer im dunklen Keller rum auf der Suche nach Licht... Eigentlich bräuchtest du ein Magnetventil. Es ist unter Dauerstrom und damit offen. Fällt der Strom aus, so schließt das Ventil. Stellt deine Schaltung Wasser fest, so wird der Strom zum Ventil unterbrochen und es schließt ebenfalls.

Letztendlich, was sagt deine Versicherung zu solch einer Lösung?

LG Sel

Edit: Natürlich kannst du deine Schaltung auch so lassen (Relais etc.) und mittels Trafo am Stromnetz betreiben. Du brauchst dann nicht so sehr auf minimalen Strombedarf achten und damit bekommst du die Schaltung (oder eine andere) wesentlich störsicherer. Da das Magnetventil sowieso bei Netzausfall die Wasserzufuhr trennt, erübrigen sich auch alle Probleme mit Batterien. Nimm aber zur Sicherheit einen Netztrafo für die Stromversorgung, kein Schaltnetzteil.

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.



Gesamter Thread:

Wassermelder - Störempfindlichkeit verringern - Mikee, 02.05.2019, 08:02 (Elektronik)
Wassermelder - Störempfindlichkeit verringern - olit(R), 02.05.2019, 08:45
Wassermelder - Störempfindlichkeit verringern - olit(R), 02.05.2019, 09:35
Wassermelder - Störempfindlichkeit verringern - Sel(R), 02.05.2019, 09:23