Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Acrylglas-Gehäuse (Bauelemente)

verfasst von matzi682015(R), Aachen, 11.12.2018, 20:17 Uhr
(editiert von matzi682015 am 11.12.2018 um 20:35)

» » » Welche Wandstärke?
» » » Welcher Preis ist akzeptabel?
» » » Kleben bekommst du hin?
» » » Kleber hast du?
» » » Gibts Ansprüche auf die Schnittkante?
» » »
» » » Gruß Steffen
» »
» » danke für die genauen Fragen!
» »
» » Wandstärke etwa 4mm - 5mm;
» »
» Da hätte ich evtl. ne Bezugsquelle.
»
» » Preis so 30.-€ maximal für alles;
» »
» Wenns nicht zugeschnitten ist, also mit Aufmaß
» kein Problem. Vielleicht fürn 10er für alle 5 (?) Teile. Ich kann ja morgen
» mal fragen.

Es wären insgesamt 6 Platten, Boden Deckel und 4 Seitenteile. Zugeschnitten wäre mir recht. Ich könnte einen Plan zeichnen und schicken. Den Deckel möchte ich mit 4 RändelSchrauben abnehmbar gestalten, und kleine 90°-Blechwinkel würde ich dann so verschrauben dass es stabil ist.
»
» » Kleben: Würde ich hinkriegen, muss ich nen Spezialkleber besorgen, oder
» » nicht?
»
» Ja, 'Acryfix' (oder wie das heißt). Google, oder ich guck morgen mal im
» Keller nach.
» Das Kleben ist allerdings auch ne kleine Kunst, besonders was die Vorarbeit
» und auch die Menge und Gleichmäßigkeit angeht.
» »
» » Schnittkanten gerade, wenn ich es selber machen muß, da habe ich eine
» » Stichsäge, und ich würde es bei weitem nicht so gut hinkriegen wie in
» einer
» » Werkstatt, aber ich würde mich bemühen.
» »
» DIe Stichsäge kannste eigentlich vergessen.
» Das wird zu ungenau und viel zu rau, oder es ist mit sehr viel Nacharbeit
» verbunden.
» Wenn doch, dann richtig dick abkleben und mit Wasser kühlen beim Sägen.
» Danach ordentlich schleifen...

Ich würde sehr vorsichtig arbeiten, und eine Führungsschiene daneben so anklemmen, dass ich die Stichsäge gerade und parallel führe.

» Da gibt's bestimmt was bei YouTube...
»
» » Der Theo hat mir ja auch einen guten Tipp gegeben, da muß ich nochmal
» » nachhaken. Hier:
» »
» https://www.ebay.de/itm/Acrylglas-Zuschnitt-Scheibe-nach-Ma%C3%9F-klar-transparent-farblos-PMMA-XT-Plexiglas/151825483385?var=451018891966
» »
» Sieht erstmal recht gut aus.
»
» » Ein fertiges Gehäuse wäre natürlich ideal. So mit den Maßen
» (400x300x130)mm
» » oder so +/- 50mm bei Länge und Breite und so +/- 20mm bei der Höhe.
» »
» » Edit: Ich hatte mal einen Bausatz für eine Osziröhrenuhr gekauft und die
» » fertig zugeschnittenen Plexiglas-Gehäuse-Teile, die waren mit Nut und
» Feder
» » und M3-Schrauben, das wäre ideal.
»
» Nut und Feder müsste man fräsen....
»
» Gruß Steffen

--
greets from aix-la-chapelle

Matthes :hungry:



Gesamter Thread:

Acrylglas-Gehäuse - matzi682015(R), 07.12.2018, 22:43
Acrylglas-Gehäuse - Gunther, 07.12.2018, 23:38
Acrylglas-Gehäuse - matzi682015(R), 09.12.2018, 22:04
Acrylglas-Gehäuse - Theo., 08.12.2018, 10:16
Acrylglas-Gehäuse - matzi682015(R), 10.12.2018, 17:36
Acrylglas-Gehäuse - matzi682015(R), 13.12.2018, 00:26
Acrylglas-Gehäuse - Steffen, 10.12.2018, 02:37
Acrylglas-Gehäuse - matzi682015(R), 10.12.2018, 17:34
Acrylglas-Gehäuse - Steffen, 11.12.2018, 01:46
Acrylglas-Gehäuse - matzi682015(R), 11.12.2018, 20:17
Acrylglas-Gehäuse - Steffen, 12.12.2018, 20:50
Acrylglas-Gehäuse - matzi682015(R), 13.12.2018, 00:01
Acrylglas-Gehäuse - Steffen, 13.12.2018, 00:31
Acrylglas-Gehäuse - matzi682015(R), 14.12.2018, 17:44
Acrylglas-Gehäuse - Steffen, 16.12.2018, 22:14
Acrylglas-Gehäuse - matzi682015(R), 17.12.2018, 13:54