Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

SG3525A - Ausgänge der MOSFETS zusammen schalten, geht das? (Elektronik)

verfasst von Willy, 13.10.2018, 18:32 Uhr

»
» Würdest du uns mal sagen was du vor hast , dann könnte man Lösungen finden,
» deine Schaltung ist für Gegentakt Ansteuerung.
»
» Ist wohl immer noch für dein Hochspannungstrafo.

Naja, nicht ganz: für den "üblichen" HV-Trafo nehme ich eben die "gegentakt Ansteuerung", wie du beschrieben hast - das funktioniert mal halbwegs, aber dazu ein anderes Mal. Was ich dann noch gemacht habe ist einen Funkeninduktor angesteuert - und der läuft eben mal mit DC-Impulsen. Nur bis jetzt nahm ich dafür einfach nur einen der beiden Ausgänge der Schaltung, also nur EINEN MOSFET. Mein Problem: ich möchte die Puls-Pausen verkleinern und mit der Pulsweitenregulierung geht das nicht. Ich gib mal ein Bild rein, was ich möchte:



... und ich dachte, wenn beide Ausgägne zusammen wären, dann würde das Signal so aussehen?



Gesamter Thread:

SG3525A - Ausgänge der MOSFETS zusammen schalten, geht das? - Willy, 12.10.2018, 19:46 (Elektronik)
SG3525A - Ausgänge der MOSFETS zusammen schalten, geht das? - xy(R), 12.10.2018, 20:00
SG3525A - Ausgänge der MOSFETS zusammen schalten, geht das? - JBE(R), 13.10.2018, 17:22
SG3525A - Ausgänge der MOSFETS zusammen schalten, geht das? - Willy, 13.10.2018, 18:32
Es dürfte funktionieren!? - Willy, 15.10.2018, 18:26
ODER -Verknüpfung mit 2 Dioden - @@GAST@@, 19.10.2018, 09:32