Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

PC-Netzteile und ihre miserablen Lötstellen (Elektronik)

verfasst von cmyk61(R) E-Mail, Edenkoben, Rheinland Pfalz, 10.07.2018, 16:50 Uhr
(editiert von cmyk61 am 10.07.2018 um 16:50)

Hallo,

eigentlich halte ich nichts für unmöglich. Auch Lötstellenprobleme in Seriengeräten.
Solche Sachen waren beliebte Störungen in Steuergeräten bei BMW-Fahrzeugen.
Aber auch bei Peugeots hatte ich schon mit solchen Störungen. Besonders beliebt PCB-Steckeranschlüsse.

Bei meinen Metz-Blitzgeräten (also Markengeräte Made in Germany) hatte ich auch kuriose Fehler:
Abgefaulte Kabel hervorgerufen durch Weichmacher(?) aus den Kabeln zum Netzgerät. Eine grünliche Schmiere trat an den Übergängen Kabel/angespritzter Stecker aus.
Dies war kein Einzelfall sondern trat bei Geräten auf, deren Produktionsdatum über 10 Jahren auseinander lag.
Damals war auch nich bleihaltiges Lot im Spiel - auch bei den Autos.
Defekte Elkos sind mir auch schon untergekommen. Auch erhärtete Wärmeleitpaste unter Heatpipe-Landeflächen.

Die Palette an möglichen Störungen ist schon deftig.

Was jeweils die konkrete Ursache war, konnte ich nie ermitteln.

Gruß
Ralf



Gesamter Thread:

PC-Netzteile und ihre miserablen Lötstellen - RadioHeinz77(R), 10.07.2018, 15:08 (Elektronik)
PC-Netzteile und ihre miserablen Lötstellen - JBE(R), 10.07.2018, 15:55
PC-Netzteile und ihre miserablen Lötstellen - RadioHeinz77(R), 10.07.2018, 16:40
PC-Netzteile und ihre miserablen Lötstellen - cmyk61(R), 10.07.2018, 16:50
PC-Netzteile und ihre miserablen Lötstellen - Wolfgang Horejsi, 11.07.2018, 08:29
PC-Netzteile und ihre miserablen Lötstellen - RadioHeinz77(R), 11.07.2018, 21:06
PC-Netzteile und ihre miserablen Lötstellen - RadioHeinz77(R), 14.07.2018, 14:18
PC-Netzteile und ihre miserablen Lötstellen - RadioHeinz77(R), 18.07.2018, 11:07