Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Baustrahler an 12 Volt betreiben (Elektronik)

verfasst von Sel(R) E-Mail, 02.03.2018, 08:06 Uhr
(editiert von Sel am 02.03.2018 um 08:29)

» » Prinzipiell, gibts solche KSQ (Aufwärtswandler) in der Leistung zu
» » erschwinglichen Preisen?
»
» Man könnte einen Aufwärtswandler vom Chinesen um Stromregelung ergänzen.
»
»
»

Ok, dann weiß ich was du meinst. Dein Beispiel kann nur bis 35 Volt, das ist bissel dünn. Außerdem ist der Baustein mit dem 100 Watt Strahler leistungsmäßig sicher überfordert.

Ich würde es mit dem versuchen:



Ist zwar keine KSQ, hat aber bereits eine einstellbare Strombegrenzung eingebaut. Der Baustein schafft etwas über 80 Volt und soll angeblich 600 Watt Leistung bringen :-D Aber egal, den Baustrahler sollte er schaffen. Ich habe das Ding, glaube ich, sogar noch irgendwo in der Bastelkiste rumfliegen. Ist ne halbwegs solide Schaltung drin, wenn man die Leiterzüge verstärkt (wegen Strom). Und das Teil kosten unter 11 Euronen. Gibt noch andere Bausteine, die sind aber teurer. Ich spare garantiert nicht mit jedem Cent, jedoch ist für diesen speziellen Anwendungsfall (3 min Leuchtdauer!) wirklich keine hohe Qualität erforderlich.

LG Sel

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.



Gesamter Thread:

Baustrahler an 12 Volt betreiben - Sel(R), 01.03.2018, 19:27
Baustrahler an 12 Volt betreiben - xy(R), 01.03.2018, 19:32
Baustrahler an 12 Volt betreiben - Sel(R), 01.03.2018, 20:08
Baustrahler an 12 Volt betreiben - xy(R), 01.03.2018, 21:35
Baustrahler an 12 Volt betreiben - Sel(R), 02.03.2018, 08:06
Baustrahler an 12 Volt betreiben - Offroad GTI(R), 01.03.2018, 20:14
Baustrahler an 12 Volt betreiben - Sel(R), 01.03.2018, 20:24