Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Transistor 2SB1353A (Gehäuse?) (Elektronik)

verfasst von Sel(R) E-Mail, 23.02.2018, 19:19 Uhr
(editiert von Sel am 23.02.2018 um 19:21)

» » Hallo,
» »
» » habe o.g. Transistor. Wie nennt sich diese Gehäusebauform?
» »
» »
» »
» » Kein Loch drinne, das Gehäuse ist ungewöhnlich dick, vollisoliert ...
» »
» » LG Sel
»
» Bohr doch eins rein:-D :-D
» Hab ich noch nie gesehen, aber heute ist es durchaus normal keine Schrauben
» mehr durch das Loch zu schrauben sondern die Teile mit einem Klemmbügel mit
» 2 Schrauben auf den Kühlkörper zu pressen oder auch nur mit einem
» Federblech.

Die Teile sind zwischen zwei Aluleisten geklemmt, geht ja auch. Aber diese Aludingerchen werden noch dazu benutzt um das Gehäuse zu stabilisieren und andere Transis zu kühlen. Ist alles bissel verwurschtelt. Muß mal sehen wie ich die komischen Transistoren ersetze. Sind mit Sicherheit eh nicht zu bekommen. Und Ersatztypen haben ja ein anderes Gehäuse.

Das Gerät ist ein Verstärker für eine Gitarre, ein Brüllwürfel chinesischer Herkunft... Ich weiß, sagt alles :-D

Edit: Jüwü schreibts grade, HRT nennt sich das Gehäuse. Na ja, auch gut :-|

LG Sel

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.



Gesamter Thread:

Transistor 2SB1353A (Gehäuse?) - Sel(R), 23.02.2018, 18:52
Transistor 2SB1353A (Gehäuse?) - bigdie(R), 23.02.2018, 19:03
Transistor 2SB1353A (Gehäuse?) - Sel(R), 23.02.2018, 19:19
Transistor 2SB1353A (Gehäuse?) - Jüwü(R), 23.02.2018, 19:16