Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Wie Kundendaten sichern und schützen (Computertechnik)

verfasst von schaerer(R)  E-Mail, Zürich (Schweiz), 18.01.2018, 11:24 Uhr
(editiert von schaerer am 18.01.2018 um 19:53)

Hallo Peter,

Meine Antwort auf Dein Posting ist etwas aufwändig und es beschert Dir auch ein wenig mehr Arbeit als sonst hier im ELKO-Forum. Darum, es eilt überhaupt nicht. Es spielt keine Rolle ob es eine oder zwei Wochen dauert. In diesem Fall bitte ich Dich mich per EMail anzuschreiben. Ich lese immer wieder, dass dies im ELKO-Forum nicht funktioniert. Bei mir gibt es zusätzlich diese Möglichkeit, ganz unten in diesem Link:
. . . . . . . http://www.elektronik-kompendium.de/public/schaerer/help_me.htm

» » Um auf Deine Aussage einzugehen. Der Umgang mit einem Linux ist
» » kompliziert, und ja auch noch heute, wenn es drauf ankommt.
»
» Das ist ein riesen Irrtum! Linux heute läuft mit graphischer Oberfläche,
» ist kinderleicht zu installieren und zu bedienen.

Das mit graphischer Oberfläche und Bedienung weiss ich.

Aber was das Installieren betrifft, zeige ich Dir gleich was mit diesem Link:
. . . . . . http://download.tuxfamily.org/hatari/2.0.0/

Es geht da als Beispiel um einen ATARI-ST-Emulator (HATARI), den es unter Linux, Mac-OSX und Windows gibt.

Mac-OSX-Version: hatari-2.0.0_osx.dmg.zip

Man entZIPt das File und man hat das Mac-OSX-typische dmg-Installations-File.
Es gibt nur das eine File. Dieses startet man und man gibt an wo man das Programm (meist im Ordner 'Programme') haben will. Es geschieht alles automatisch. Es wird dabei auch ein Ordner mit allen Files, die für das Programm nötig sind, installiert. Das alles steckt in diesem einzelnen dmg-File, das im Grund ein unsichtbarer Ordner ist. :lookaround:

Wir kommen jetzt zur Linux-Version: hatari-2.0.0.tar.bz2

Mit Maus-Doppelklick wird 'hatari-2.0.0.tar.bz2' entpackt zum Ordner 'hatari-2.0'.

Ich öffne diesen Ordner und da sieht man eine Menge weiterer Ordner und Files.

Es hat ein readme-File und ich habe das mal kurz durchgelesen. Es soll u.a. die Installation unterstützen, aber von "kinderleicht" - um Dich wörtlich zu nehmen - scheint mir doch mehr als nur etwas übertrieben. :lookaround:

Wenn nicht, dann bitte ich darum mir das konkret zu beweisen.

Mich erinnert das ein wenig an die Unix-Manpage. Der totale Insider sagt "kinderleicht", aber für den Anfänger sogar völlig unbrauchbar. Es braucht ein Buch wie z.B. das 'Getting Startet' mit Anwendungsbeispielen, wie man dies vorbildlich von der Solaris-Ära kennt. So habe ich das damals gelernt.

Übrigens Deine Aussage ist mir nicht unbekannt und zwar schon recht lange. Wie aber kann man sich erklären, warum Linux nicht deutlich mehr Verbreitung findet in diesem doch bereits grossen Zeitraum? Mir scheint das ein Widerspruch zu sein. :lookaround:

Ich wäre also sehr daran interessiert, dass man diesen Widerspruch mit rein logisch rationaler Begründung neutralisieren kann. Also, ich bitte darum.

» Nur wenn du tiefer ins System musst ist lernen angesagt, bzw ins richtige
» Forum/ chat und Du hast Hilfe.

Eigentlich möchte ich das lieber bevor solche Probleme auftauchen etwas kennen lernen und drin lesen.
Literatur wäre vielleicht auch sinnvoll...

Kennst Du persönlich ein solches Forum aus eigener empfehlenswerter Erfahrung, wenn möglich in deutscher Sprache?

Ich habe in einem Ecken von jemandem ein gar nicht so alter Schlepptop liegen, bei dem ich mal das Win10 löschen und ein Linux installieren und damit lernen kann, weil der doch schon ältere Mac-mini lebt auch nicht ewig. Im Juni wird er 10 Jahre alt.

Ich muss mir die Zeit dazu halt "klauen". :-P

Welches Linux benutzt und empfiehlst Du? Wäre z.B. Kubuntu oder Knoppix eine gute Wahl?

Übrigens danke, weil mit meinem Posting habe ich exakt Deine Reaktion erwartet. Ist doch toll, was man mit einem Posting so alles Unmögliche und Mögliche "anrichten" kann... :-D :ok: :cool:

» Mein Wissen ist begrenzt, aber meine beiden
» Linux-PC laufen und laufen...
» OK: AutoCAD geht unter Linux nicht. Aber XP läuft in meiner Virtuellen-Box
» immer noch und da das AutoCAD und was unter Linux nicht will. UND super
» stabil!

Dass Dein Wissen begrenzt ist, ist eine relative Aussage und bedingt durch Deine eigene Wahrnehmung. Das ist nicht auf andere übertragbar. Dass Du zufrieden oder glücklich bist damit, glaube ich Dir selbstverständlich.

Kann man die virtuelle Box mit einem Windows parallel zum Linux benutzen?

Das geht zum Beispiel wenn man Parallels auf dem Mac-OSX benutzt. Ob es Parallels auch für Linux gibt, weiss ich gerade nicht.

*********************************************************************************
EDIT: Ich habe soeben entdeckt, dass eine ähnliche Diskussion vor mehr als 10 Jahren statt gefunden hat. Meine Güte und o Schreck, wie Zeit mit Lichtgeschwindigkeit davon saust! Hier der Link:
. . . . . . "Linux für 'unwissende' Win-Nutzer"
. . . . . . . . . http://www.elektronik-kompendium.de/forum/forum_entry.php?id=125637&page=0&category=all&order=time
*********************************************************************************

--
Gruss
Thomas

Buch von Patrick Schnabel und mir zum Timer-IC NE555 und LMC555:
http://tinyurl.com/timerbuch
Mein Buch zum Operations- u. Instrumentationsverstärker:
http://tinyurl.com/opamp-instrumamp-buch



Gesamter Thread:

Wie Kundendaten sichern und schützen - Manuell(R), 15.01.2018, 18:27
Wie Kundendaten sichern und schützen - otti(R), 15.01.2018, 19:10
Wie Kundendaten sichern und schützen - Hartwig(R), 15.01.2018, 19:17
Wie Kundendaten sichern und schützen - bastelix(R), 15.01.2018, 23:56
Wie Kundendaten sichern und schützen - schaerer(R), 16.01.2018, 09:08
Wie Kundendaten sichern und schützen - bastelix(R), 16.01.2018, 23:01
Wie Kundendaten sichern und schützen - schaerer(R), 17.01.2018, 08:47
Wie Kundendaten sichern und schützen - Sel(R), 17.01.2018, 09:19
Wie Kundendaten sichern und schützen - schaerer(R), 17.01.2018, 10:51
Wie Kundendaten sichern und schützen - Sel(R), 17.01.2018, 11:03
Wie Kundendaten sichern und schützen - schaerer(R), 17.01.2018, 12:03
Wie Kundendaten sichern und schützen - PeterGrz(R), 18.01.2018, 07:46
Wie Kundendaten sichern und schützen - schaerer(R), 18.01.2018, 11:24
Wie Kundendaten sichern und schützen - Volker(R), 17.01.2018, 18:05